Go to footer

Kissinger Brötchen

Weihnachtsgebäcke die das Herz erfreuen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Kissinger Brötchen

Beitragvon UlrikeM » Fr 26. Dez 2014, 20:34

Das allerliebste Gebäck meines Allerliebsten....
Bild

KISSINGER BRÖTCHEN
55 Stück

TEIG:

150g Mehl
150g geriebene Haselnüsse
1 gestr.TL Backpulver (5g)
150g Zucker
1 Prise Salz
½ TL Zimt
1 Ei, Größe M
100g Butter, zimmerwarm

FÜLLUNG:

250g Johannisbeer-Himbeergelee oder Aprikosenmarmelade

GARNITUR:

150g Kuvertüre, Vollmilch, Zartbitter oder gemischt
125g gehackte Haselnüsse, leicht geröstet
55 Walnusshälften

Aus den Teigzutaten schnell einen glatten Mürbteig kneten. Zu einem flachen Block formen, in Folie wickeln und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
Den Block halbieren und auf etwas Mehl 3mm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (3 cm Durchmesser) runde Plätzchen ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Mit dem zweiten Teil des Teigs ebenso verfahren.


BACKEN:

200°C 8-9 Minuten hellbraun backen (ich: auf einem Lochblech)

Die Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Das Gelee in einem Topf leicht erwärmen und glatt rühren. Wieder abkühlen lassen. Jeweils einen halben Teelöffel Gelee auf der Unterseite eines Plätzchens streichen, mit einem zweiten Plätzchen belegen.

Einige Stunden trocknen lassen, auch über Nacht, dann verrutschen die Plätzchen nicht beim Verzieren.

DEKORIEREN:

Die Kuvertüre temperieren und die Ränder der Plätzchen etwas über den Rand hinaus damit bestreichen. Die Ränder sofort in den gehackten Haselnüssen rollen.

Einen Tupfen Kuvertüre auf jedes Plätzchen geben und eine Walnusshälfte draufdrücken. Trocknen lassen.

In gut verschlossenen Dosen an einem kühlen Platz aufbewahren.

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von _xmas am Fr 26. Dez 2014, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eintrag in den Rezeptindex
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3602
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Kissinger Brötchen

Beitragvon _xmas » Fr 26. Dez 2014, 20:45

Dein allerliebster Liebster kann sich glücklich schätzen :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11434
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Kissinger Brötchen

Beitragvon UlrikeM » Fr 26. Dez 2014, 21:24

Kann er :D Ich muss nicht betonen, dass die Dinger nicht unter der Kategorie " schnell und einfach" laufen. Er muss schon ganz schön dafür betteln 8-)
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3602
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Kissinger Brötchen

Beitragvon Amore » Sa 27. Dez 2014, 10:23

Boah, die sehen toll aus!

Kann man die auch unter die Plätzchen-Rezepte ablegen?


Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 16:40


Re: Kissinger Brötchen

Beitragvon UlrikeM » Sa 27. Dez 2014, 12:27

Tut mir Leid, da habe ich gestern was verpeilt und die Plätzchen in die Süße Ecke geschrieben, aber eine gute Seele hat das ja schon repariert :del
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3602
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Kissinger Brötchen

Beitragvon _xmas » Sa 27. Dez 2014, 16:31

Steht in beiden Indexen, damit man auch im März und Oktober danach backen kann :kk
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11434
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Kissinger Brötchen

Beitragvon UlrikeM » Sa 27. Dez 2014, 17:06

Wow, was für ein Service :kh
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3602
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Weihnachtsbäckerei

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz