Go to footer

Baumkuchenspitzen

Weihnachtsgebäcke die das Herz erfreuen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Little Muffin » So 4. Nov 2012, 11:51

natürliches Aroma


Ich bin kein Freund von Aromastoffen auch die "natürlichen". Ich mag einfach den Gedanken nicht, dass ein Pilz oder ein paar Bakterien gezüchtet werden und dann ist es ein "natürliches" Aroma, für mich einfach nur Augenwischerei. :mz

Für mehr Geschmack würde ich den Baumkuchen im heißen Zutand tränken. Das mache ich mit Rotweinkuchen auch so. Löcherein und drauf damit.

Ich mag den leichten Geschmack gerne.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon UlrikeM » So 4. Nov 2012, 11:59

Das sehe ich ähnlich. Naturreines Orangenöl fällt bei mir aber nicht in die Kategorie " natürliche Aromastoffe", das ist eher eine Essenz.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Little Muffin » So 4. Nov 2012, 13:53

Ich meinte ja auch das Fläschen mit dem "natürlichen" Aroma. Wir haben hier in der Nähe einen ganz großen Bioladen. Da werd ich mich mal umschauen. Wollt ich eh schon immer hin, aber weils für mich schlecht erreichbar ist, wenn dann nur mit Auto, vergesse ich das immer wieder. :p

Evtl. könnte man ja mal versuchen einen starken Orangensirup zu kochen, oder so. Ich habe eben Karamellsirup für den Kaffee gekocht. In dem hab ich grad noch ne Vanilleschote gelegt. Die gekauften Teile sind mir einfach zu künstlich. :p

Ich überlege immer noch ob ich die nächsten Baumkuchenspitzen mit Amaretto mache, wobei ich den dann lieber zum Tränken nehmen würde, nur so ein bisschen. Sonst hätte ich Bedenken, dass aus dem Amarettogeschmack beim Backen zu "Maripan" wird. Das fänd ich dann nicht so toll. Naja, vielleicht tu's auch einfach nur Rum. Müßte eh mal wieder welchen kaufen für die Früchte.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Naddi » So 4. Nov 2012, 14:01

@ Daniela: wie machste denn den Karamellsirup :? Hab bisher nur Schokoladensirup gekocht.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon UlrikeM » Mo 5. Nov 2012, 01:37

Amaretto find ich gut .dst An meine Pasta di Mandorle kommt ja einen ganze Menge davon. Da wird er aber mitgebacken. Marzipanig schmecken die schon, aber es sind ja auch nur Mandeln, Amaretto und Orange. Mich würde das bei den Baumkuchen nicht stören :lala

Das Orangenöl im Bioladen steht auch bei den Duftölen, aber da es naturrein ist und ohne Pestizide, kann man es als Lebensmittel verwenden.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Little Muffin » Mo 5. Nov 2012, 10:22

Danke für den Tipp, ich hätt sonst vermutlich ewig gesucht.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Maja » Mo 5. Nov 2012, 12:13

Hallo!
Ich bin gerade bei der Arbeit. Der Teig schmeckt jedenfalls schon mal jut. Muss nun noch Eischnee machen und den Grill vorheizen. Dann kann es losgehen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Beate31 » Mo 5. Nov 2012, 14:51

na dann leg mal los. :lol:
Ich fange jetzt mit dem Teig für die Albertle an.

LG.Beate
Lieben Gruß,
Beate Bild
Benutzeravatar
Beate31
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 12. Jun 2012, 13:32


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Little Muffin » Mo 5. Nov 2012, 15:11

Gutes Gelingen Maja! Ich fand den Teig auch sehr lecker! :kk
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Maja » Mo 5. Nov 2012, 18:02

Sie sind fertig, nur noch nicht schokotiert.
Wie bringe ich sie bis morgen unter. In einer Keksdose,lso NICHT luftdicht?
Der Teig ist weicher. Werden sie noch was fester oder müssen die so sein?
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Maja » Mo 5. Nov 2012, 18:19

und Fotos hab´ich auch:
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Bild

Uploaded with ImageShack.us
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Little Muffin » Mo 5. Nov 2012, 18:28

Die sind weich, luftig, ähnlich wie ein Wiener Boden, vom Foto her schaut's richtig aus. :kl
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon UlrikeM » Mo 5. Nov 2012, 18:34

Luftdicht muss nicht sein, einfach auf nen Kuchenteller, Abdeckhaube drüber, Keksdose, irgend so was. Weich? Ist der so, wie ein fester Bisquit? ich denke, er setzt sich noch ein bisschen.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Little Muffin » Mo 5. Nov 2012, 18:42

Ja das passt, nicht luftig wie ein Biskuit sondern etwas gesetzter war der bei mir und die Schichten sind ja durchgebacken, scheint doch alles bestens zu sein.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Maja » Mo 5. Nov 2012, 18:47

Ok,danke. Dann packe ich sie mal um. Bis morgen. Da werden sie getauft.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon UlrikeM » Mo 5. Nov 2012, 19:03

Wie willst du sie denn nennen :mrgreen:
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Maja » Mo 5. Nov 2012, 19:37

Da kriegt jedes Entlein, Bäumlein,Männlein einen eigenen Namen. Ich hab´da noch das Namensbuch ür Kinder, :D
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon UlrikeM » Mo 5. Nov 2012, 19:48

:lol:
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Naddi » Mo 5. Nov 2012, 19:56

Maja hat geschrieben:Da kriegt jedes Entlein, Bäumlein,Männlein einen eigenen Namen. Ich hab´da noch das Namensbuch ür Kinder, :D
FBG Maja


Oh weh, kann man sie dann überhaupt noch essen ;)
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Baumkuchenspitzen

Beitragvon Maja » Mo 5. Nov 2012, 21:30

Zu persönlich darf die Beziehung natürlich nicht werden.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Gefüllte Baumkuchenspitzen
Forum: Weihnachtsbäckerei
Autor: EvaM
Antworten: 37

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Weihnachtsbäckerei

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz