Go to footer

...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Weihnachtsgebäcke die das Herz erfreuen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Brotstern » Di 18. Nov 2014, 08:29

Hallo Eva,

das Rezept Butterplätzchen hatte ich gedrittelt und dann jedes Drittel separat mit Vanille, Orangenabrieb oder gerieb. Tonkabohne aromatisiert, wieviel man dafür nimmt, ist Geschmackssache.

Vanillezucker habe ich bisher auch so gemacht wie Ulrike, jetzt habe ich aber Vanilleschoten von M...v...l.. schicken lassen (damit mir nicht innigste Geschäftsverbindungen unterstellt werden, poste ich den Link jetzt nicht nochmal!!!) ...und dieses Mal habe ich die Schote ausgekratzt und das Mark mittels meiner säuberlichst gewaschenen Fingerchen mit dem Zucker verrieben. So ist das Mark im Zucker gleichmäßig verteilt. Ich habe zwei Schoten auf ein normales Marmeladenglas mit Zucker genommen. Die leeren Schoten habe ich in kleine Stücke geschnitten und auch mit unter den Zucker gemischt. Wenn die trocken sind, zermahle ich sie, kann man auch extra trocknen lassen und später mahlen.

Annette hat geschrieben:Theoretisch könnte man den dreifachen Teig machen, teilen und entsprechend würzen
... das kannste auch ganz praktisch so machen, Annette, ich habe das mal mit gemahlenem Ingwerpulver probiert, war aber mit Ingwer nicht so toll...Anis stelle ich mir auch supi vor...
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon IKE777 » Di 18. Nov 2014, 16:46

Ganz herzlichen Dank, Linda, für diesen wunderschönen Teller, und gleich mit den Rezepten.
Das verlockt - muss bald anfangen!!!!!!

Für Vanille-Zucker brauchst du übrigens die Stangen wirklich nicht auskratzen. Nimm das ausgekratzte lieber in der Küche (auch mal für Fleisch oder Gemüse).
Die Schale hat viel mehr Aroma. Wenn du die in den Zucker legst, genügt das.

Falls du einen Mixer hast, kannst du die trockenen Stangen auch als Pulver vermixen und das Pulver dann nach Belieben verwenden.
Falls die Stangen nicht trocken genug sind, bei etwa 70-80° im Backofen trocknen!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: AW: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Mausi » Sa 29. Nov 2014, 20:43

Hallo , wollte heute mal weiter machen.
Die ersten bei mir , nächste Woche dann verstärkt.
Wünsche Euch einen schönen ersten Advent

[/URL][/URL] http://mobile.chefkoch.de/rezepte/m4071 ... baeck.html,

Bild

LG
Benutzeravatar
Mausi
 
Beiträge: 77
Registriert: So 21. Sep 2014, 14:02


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Brotstern » Sa 29. Nov 2014, 21:29

Mausi, dein Schwarz-weiß-Gebäck sieht toll aus! .dst .dst .dst
Das mag ich sehr gerne, aber ich mache es nie selbst.........wär' das toll, wenn wir uns alle so vor Weihnachten treffen könnten und unsere Gebäckschätze tauschen könnten...... :katinka
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon UlrikeM » Sa 29. Nov 2014, 21:53

Hallo Linda,

schöööne Kekse sind das. Die Zimtflöckchen mache ich bestimmt nach .dst

Wollen wir aus dem Thread einen Sammelthread für alle Plätzchen machen, die von den Mitgliedern gebacken werden? Man könnte ja den Titel etwas ändern...Unsere 2014er... oder so :ich weiß nichts
Das wäre doch ein schöner Gemeinschaftssammlung für´s nächste und weitere Jahre zum Wiederfinden :ich weiß nichts
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3602
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Brotstern » Sa 29. Nov 2014, 22:08

Hallo Ulrike,

ich habe kein Problem damit, klar können wir dem Thread einen anderen Namen geben z.B. "Unsere liebsten Plätzchen 2014" oder auch ähnlich... der Amboss-Christian macht das bestimmt für uns!

Christian??? Hörst du uns???
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon IKE777 » Sa 29. Nov 2014, 23:01

gute Idee,
falls ich wieder mal meine Rezepte verliere
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon UlrikeM » So 30. Nov 2014, 00:06

Guter Titel :top

Dann trag ich mal die Vanillekipferl-Sablés, die ich am Donnerstag gebacken hatte.

Bild

Ist nur der müde Rest, die große Dose ging an den Papa...
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3602
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Brotstern » So 30. Nov 2014, 07:56

Guten Morgen!

Ich hätte da noch 'ne Idee...
Mein Vorschlag wäre, dass wir diesen Thread hier in einen (fast) reinen Bilderthread umwandeln, in dem wir nur schöne Fotos von unseren Plätzchen oder anderen weihnachtlichen Gebäcken zeigen. Die Rezepte stellen wir in der Süßen Ecke, Abtlg. Weihnachtsbäckerei ein und posten hier beim Foto nur den Link zu den Rezepten. Da sind wir mit einem Klick direkt beim Rezept und jeder sucht sich das aus, was er nachbacken möchte und dieser Thread hier wird nicht mit zuviel Text aufgebläht. Evtl. Rückfragen dann auch direkt bei den Rezepten.

Meine Rezepte könnten dann hier gelöscht werden, ich will da keine Ausnahme bilden.

Was meint ihr dazu?

Einen schönen ersten Advent euch allen!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Dagmar » So 30. Nov 2014, 18:29

Hallo zusammen,
ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent.
Eure tollen Plätzchen haben mich animiert heute auch meine ersten zu backen.
Schokotaler
für ca. 70 Stück
(bei mir wurden es nur 48 Stück, die angegebenen Stückzahlen stimmen bei mir nie)
125 g Butter
1 Prise Nelkenpulver
1 g gem. Zimt
4 Tropfen Bittermandelöl
90 g brauner Zucker
125 g geriebende Schokolade
125 g Mehl
65 g Speisestärke
65 g gem. Nüsse
1 Ei
für Glasur Schokolade
- Butter, Zucker und Gewürze schaumig rühren
- danach alles andere unterheben
- Rollen formen Ø 3 cm, für 1 Std in den Kühli
- Taler schneiden und bei 200 ° 8-12 Min backen.
- abkühlen lassen und zur Hälfte in die geschmolzene Schoki tauchen
FERTIG
Bild
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 786
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Brotstern » So 30. Nov 2014, 20:59

Dagmar - :top - deine Schokotaler gefallen mir! Sehr lecker!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Dagmar » So 30. Nov 2014, 21:12

Danke Linda,
aber hier wird man ja so aminiert bei den tollen Sachen.
Egal ob Brote, Kuchen oder Kekse.
Jedesmal drucke ich mir die Rezepte aus. Ich habe schon einen Leitz Ordner voll.
Ich befürchte so alt werde ich gar nicht um alles nach zu backen.
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 786
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Isa » So 30. Nov 2014, 21:26

Hallo zusammen!

Das sieht ja alles sehr verlockend aus. :top :top :top
Linda, Deine Rezepte habe ich mir gleich gespeichert und die Zimt-Flöckchen möchte ich auf jeden Fall auch noch backen, evtl. auch noch die Mokka-Küsse. Vielen Dank für die Rezepte.
:katinka
Meine ersten Plätzchen dieses Jahr sind diese Nusstaler. Durch die gerösteten Nüsse sind sie sehr lecker. Allerdings war das Abrubbeln der Haut bei den Haselnüssen nicht so einfach wie gedacht.

Das Rezept stammt von Essen&Trinken.

Bild
Das Leben ist zu kurz, um gekauftes Brot zu essen.

LG Isa
:ma
Benutzeravatar
Isa
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 19. Sep 2013, 21:10


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Lulu » Mo 1. Dez 2014, 10:24

Danke Linda für die Rezepte. Erst heute habe ich sie entdeckt ....die Zimtflöckchen werde auch ich ausprobieren und sie der Tochter ins "Jahresendpaeckle" legen - mit Grüßen aus der heimatlichen "Mama-Küche". Sie mag alles mit Zimt.

Der Sammeltherad-Gedanke für "Plätzchen 2014" ist gut.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon EvaM » Mi 3. Dez 2014, 12:41

heute war mein Lebkuchentag. Hier die Fotos. Rezepte stelle ich direkt in die Weihnachtsbäckerei und verlinke sie dann. Oben, die Kleinen, sind Walnusslebkuchen 77934371nx46130/weihnachtsbaeckerei-f46/walnusslebkuchen-t4956.html

Der untere ist ein Lebkuchen mit Anis und Tonkabohne.
77934371nx46130/weihnachtsbaeckerei-f46/lebkuchen-mit-anis-und-tonkabohne-t4957.html

Bild
Zuletzt geändert von EvaM am Mi 3. Dez 2014, 13:22, insgesamt 2-mal geändert.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2242
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Oma Jassy » Mi 3. Dez 2014, 12:49

Heute gibts von Tim Mälzer Mohn-Pflaumenmus-Ravioli :tL

Bild


Bild


Bild
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:23


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Brotstern » Mi 3. Dez 2014, 13:08

Nusstaler von Isa .dst Lebkuchen von Eva .dst und Mohn-Pflaumenmus-Ravioli von Oma Jassy .dst - super!!

Mit Nüssen backe ich sicher nichts mehr, aber die gefüllten Dingerchen von Oma Jassy lachen mich schon noch an...
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon EvaM » Mi 3. Dez 2014, 13:24

Na, Linda, da spricht die Mohnspezialistin :cha . Mich wundert schon die ganze Zeit, wo Du denn Deine Mohnplatzerl versteckt hältst ;) . Die Mohnravioli sehen toll aus, liebe Oma Jassy. Wie groß sind die denn ungefähr?
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2242
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon Oma Jassy » Mi 3. Dez 2014, 13:30

Der Ausstecher war 5,5 cm breit. Die fertigen sind im Schnitt 3 x 6 cm groß. Eigentlich kommt noch Puderzucker oben drauf aber das hab ich nicht gemacht, man solls mit den Kalorien ja nicht übertreiben :XD
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:23


Re: ...auf die Plätzchen - fertig los! Meine ersten 2014

Beitragvon EvaM » Mi 3. Dez 2014, 14:36

Danke für die Information. Sieht sehr verführerisch aus.... .dst
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2242
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Backergebnisse und Erlebnisse vom 17.-23.11.2014
Forum: wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse
Autor: Greeny
Antworten: 107
Meine Vorstellung: SabineW
Forum: Willkommen
Autor: SabineW
Antworten: 6
Meine ST-Gärbox
Forum: Küchenmaschinen
Autor: UlliD
Antworten: 4
Meine Kurze Vorstellung / Heinz
Forum: Willkommen
Autor: htpo
Antworten: 7

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Weihnachtsbäckerei

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz