Go to footer

Neues Wort gelernt: "Keksweizen" (Kleine Presseschau)

Hier bitte u.a. alle Anleitungsvideos mit Hyperlink einstellen,
damit sofort jeder weiß was im Video gezeigt wird

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Neues Wort gelernt: "Keksweizen" (Kleine Presseschau)

Beitragvon tomkyle » Mo 29. Aug 2022, 20:16

Moinmoin!

Vielleicht habt ihr es mitbekommen: Im NDR und in anderen Medien wurden letzte Woche berichtet, dass die Weizenernte in diesem Jahr zu wünschen übriglasse, weil der Proteingehalt zu niedrig sei. "Futterweizen" mit 10% Proteingehalt sei es geworden statt "Brotweizen" mit 12% Protengehalt, sagt ein Bauer im NDR: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 96642.html

In anderen Videos werden noch niedrigere Zahlen genannt; die jeweils interviewten Bauern führen es auf die aktuellen Düngemittelvorgaben zurück. Ob man das wirklich so pauschal sagen kann bzw. ob der Weizen heuer wirklich so übel ist, hat jetzt die Plattform correctiv.org unter die Lupe genommen - und vermittelt en passant einen kleinen Einblick, welche Faktoren die Mehlqualität eines Jahrgangs bestimmen. Solche Zusammenhänge bleiben uns ja immer ein bisschen verborgen.

https://correctiv.org/faktencheck/2022/ ... rotbacken/

Persönliche Anmerkung: Ob auch dieser Artikel das Gelbe vom Ei ist... tjaaaa... so wird zB zum Thema Gluten der allseits bekannte Friedrich Longin sagenwirmal "dreiviertelrichtig" zitiert. Das ist dann in Bezug zum Thema noch nicht sinnentstellend, zeigt aber, dass man auch bei diesen modern gewordenen Faktencheck-Artikeln genau hinsehen sollte.

Beste Grüße
Carsten.
Gott grüß die Kunst!
Benutzeravatar
tomkyle
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 20:56


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Videosammlung/TV- und Nachrichten-Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz