Go to footer

Wo gibt's denn noch Mehl?

Hier sollten alle Adressen und Links von den
verschiedenen Anbieter gesammelt werden.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon hansigü » Di 24. Mär 2020, 12:42

Lieli, du hast eine PN von mir!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7658
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon moeppi » Di 24. Mär 2020, 15:27

moeppi
 
Beiträge: 2359
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon moeppi » Di 24. Mär 2020, 18:08

Ich habe mir gerade dort 25 kg WM 1050 bestellt, über Amazonkonto.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2359
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon flora-luna » Di 24. Mär 2020, 21:37

Ich habe heute morgen bei ketex bestellt,
ich weiß aber nicht, wann es kommt.
flora-luna
 
Beiträge: 11
Registriert: So 8. Mär 2020, 11:12


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon Coccinelle » Mi 25. Mär 2020, 08:20

Guten Morgen, ich habe letzte Woche 2x5kg 1150er Roggenmehl aus der Mühle bekommen. Davon würde ich, in Anbetracht der derzeitigen Lage, 1 Sack abgeben wenn es jemand brauchen kann.

Ich will nur das haben was ich bezahlt habe (8,40) und den Versand.
Viele Grüsse

Coccinelle
Coccinelle
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 10:51


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 25. Mär 2020, 14:19

Ich war heute im EDEKA und fand das "regional"-Regal der Poschenrieder Mühle gut bestückt mit Tüten zu 2,5kg.
Wer hier im Einzugsgebiet wohnt hat gute Chancen! Ist zwar nicht BiO, aber besser als nichts. (das W550 finde ich übrigens super, mit EW-Gehalt von 12,8%)
Offiziell hat die Mühle keinen Online-Shop, aber Anfragen könnte man ja mal.

die Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 08:24


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon LieLi » Mi 25. Mär 2020, 15:48

Kurze Anfänger-Frage: Was genau ist an einem Eiweißgehalt von 12,8g gut?
Je mehr Gluten, desto besser oder wieso geht man über den Eiweißgehalt?

Sollte man speziell darauf achten, wenn man Mehl kauft oder ist das nur eines von vielen Kriterien?
LieLi
 
Beiträge: 94
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 23:46


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 25. Mär 2020, 17:26

Der Gluten-Gehalt ist nur einer von vielen Gesichtspunkten, die beim Kauf von Mehl ein Rolle spielen. Ist auch immer eine Frage des eigenen Standpunkts.
Gerade bei hellen Brötchen und anderem Weißmehl-Gebäck macht es sich gut, wenn das Mehl viel Weizenkleber (=Gluten) enthält. Das betrifft dann eben das W550 oder entsprechende ausländische Mehle. Der Teig geht schön hoch, ist gut zu handhaben und macht schöne große Gärblasen,das Brot wird also nicht feinporig. über 11,5% gilt bei mir als "gut" :)
Wenn Du ein Fan von Vollkornprodukten bist kannst Du all das vernachlässigen.
Man kann auch reines Gluten dem Teig zusetzen, aber das widerspricht meiner Theorie von "Backen mit Naturprodukten".

Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 08:24


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon Espresso-Miez » Do 26. Mär 2020, 11:52

Gerade kam eine Nachricht von Madavanilla:


"Anbei eine aktuelle Info welche Artikel leider für längere Zeit ausverkauft waren, nun aber wieder (begrenzt) verfügbar sind:

Wieder verfügbar sind folgende Produkte

* TROCKENHEFE
* DINKELMEHL gemahlen und Dinkelkörner
* ROGGENMEHL gemahlen und Körner
* Roggensauerteig
* Roggenmalz
* Sahnepulver und Vollmilchpulver
* Volleipulver und Eigelbpulver"


Viele Grüße von der Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 08:24


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon moeppi » Do 26. Mär 2020, 12:41

Da bin ich aber beeindruckt, wie weit Madavanilla das Angebot ausgeweitet hat.
Vor Jahren gab es dort nur Vanille. Gute Ware!
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2359
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon Bäckerbub » Do 26. Mär 2020, 13:19

Anscheinend ist der Shop der Schapfenmühle wieder online.
https://www.webshop-schapfenmuehle.de/
Gruß Frank

Back mers!
Benutzeravatar
Bäckerbub
 
Beiträge: 186
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 17:35
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon moeppi » Do 26. Mär 2020, 15:44

Da steht aber: Momentan nicht lieferbar, Ware bereits nachbestellt
moeppi
 
Beiträge: 2359
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon Rothie » Do 26. Mär 2020, 18:09

Habe bei Backstars bestellt. Lieferzeit 14 Tage.
Rothie
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 26. Mär 2020, 14:47


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon Bäckerbub » Do 26. Mär 2020, 20:25

moeppi hat geschrieben:Da steht aber: Momentan nicht lieferbar, Ware bereits nachbestellt


Zumindest waren Roggenmehle und Dinkelmehle mit einer Lieferzeit von 1 Woche angezeigt, als ich geschaut hatte. Vielleicht ist schon wieder alles weg!?!?
Gruß Frank

Back mers!
Benutzeravatar
Bäckerbub
 
Beiträge: 186
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 17:35
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon hansigü » Do 26. Mär 2020, 20:31

Also beim Tegut gabs noch ein paar Tüten Alnatura Mehl, sowohl Dinkel als auch Weizen. Ganz unten war sogar WM im Angebot und Gries gabs sowie reichlich Italienisches Pizzamehl.
Habe eine Tüte 405 er gehamstert :lol: :D
Allerdings Hefe habe ich auch keine gesehen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7658
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon Andreas! » Do 26. Mär 2020, 20:35

Habe gerade bei der Metro (Dortmund Indupark) noch Pizzamehl Tipo 00 bekommen - zwar ein 10kg Gebinde, aber die Verwandtschaft wird helfen. 8-) Hartweizengrieß gab's auch noch...

Für's Pizzabacken am Sonntag nun leider zu spät, aber Brötchen usw. funktioniert damit ja auch.

Gruß, Andreas
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 90
Registriert: So 12. Okt 2014, 09:35
Wohnort: Bochum


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon Bäckerbub » Fr 27. Mär 2020, 13:01

Habe heute bei Aldi Frischhefe bekommen. Es standen 4 Pakete in der Kühlwand. Habe mir erlaubt, 5 Würfel zu kaufen, die ich zerbröselt und eingefroren habe. Mehl vor Ort ist immer noch ein Problem; besonders Roggenmehl ist nirgends zu bekommen.

Aktuell sind jedoch online bei Bruckmayer die meisten Mehle lieferbar. https://shop.bruckmayer-muehle.de/produ ... getreide-a

Euch einen schönen Tag und bleibt gesund.
Gruß Frank

Back mers!
Benutzeravatar
Bäckerbub
 
Beiträge: 186
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 17:35
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon moeppi » Fr 27. Mär 2020, 17:41

Hallo Frank,
die Mühle hat wieder bis morgen geschlossen.
Pauls Mühle hat meine 25 kg Weizenmehl 1050 verschickt :top
Bei DM stand ein Paket Roggenmehl und 1 kg Dinkelkörner. Brauch ich beides nicht.
Bei LIDL hatten sie kein Mehl, keine Hefe, aber XXL Toilettenpapier.
Ich habe es mal mitgenommen, damit ich Bedürftigen in der Not eine Rolle geben kann.
Langsam wird es wohl ein Problem für die Kläranlagen, dass viel Küchenrolle etc. benutzt wird.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2359
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon UlliD » Fr 27. Mär 2020, 20:39

Im Münchner Hofbräuhaus: http://www.hb-kunstmuehle.de/ bestellt und heute hatte der Postbote bissel was zu schleppen
:xm Bild
Brauch ich hier nicht von Markt zu Markt irren und vor leeren Regalen stehen :)
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 633
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 16:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Wo gibt's denn noch Mehl?

Beitragvon Coccinelle » Sa 28. Mär 2020, 08:00

Coccinelle hat geschrieben:Guten Morgen, ich habe letzte Woche 2x5kg 1150er Roggenmehl aus der Mühle bekommen. Davon würde ich, in Anbetracht der derzeitigen Lage, 1 Sack abgeben wenn es jemand brauchen kann.

Ich will nur das haben was ich bezahlt habe (8,40) und den Versand.

ich will nicht hausieren gehen, weil ich es auch selber brauchen kann, aber in diesen Zeiten teile ich auch.
Viele Grüsse

Coccinelle
Coccinelle
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 10:51

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

...und noch eine Neue
Forum: Willkommen
Autor: elythande
Antworten: 4
noch ein Schwabe...
Forum: Willkommen
Autor: Ebbi
Antworten: 15
Noch eine Frage zum Sauerteig
Forum: Anfängerfragen
Autor: Hollypw!
Antworten: 2
noch eine neue...
Forum: Willkommen
Autor: milena
Antworten: 13

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Versandhandel für Saaten und Mehle, Zubehör

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz