Go to footer

runde Brotbackformen

Hier sollten alle Adressen und Links von den
verschiedenen Anbieter gesammelt werden.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon _xmas » Di 28. Jan 2014, 13:47

Danke Birgit, dann folge ich dem Spruch: Versuch macht kluch - aber erst lasse ich Dich testen, ob die Gläser Deinen Erwartungen entsprechen :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11186
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon Little Muffin » Di 28. Jan 2014, 14:53

Weck sagt dazu in so nem Heftchen, dass man das Glas dann mit Gummi, Deckel und Klammern verschließen soll und dass dann bei 100 ° für 30min. stecken soll, damit sich die Haltbarkeit verlängert...aber das mag ich mir geschmacklich gar nicht vorstellen. :mz

Ah, jetzt fällt mir gard ein, dass die Twist-Off-Deckel ja zugeschraubt werden und das funzt in der Regel ja. :p Die Frage ist nur, halten dies recht dünnen Gläser die Temperatur von 230-240° überhaupt aus oder bäckt man das Brot dann bei niedriger Temperatur? So ein eingemachtes Körnerbrot, fänd ich nämlich super.

Oder eigenen sich da eher so Pumpernickelrezepte mit niedrigen Temperaturen?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon Little Muffin » Mi 29. Jan 2014, 14:19

Ich hab mir aus der Stadt 4 Twist-Off-Sturzgläser mitgebracht. Allerdings hab ich keine Zutaten für ein Pumpernickel oder ähnliches. Wie würdet ihr da vorgehen? Das kalte Glas mit dem Teig in den kalten Ofen stellen? Wie hoch mit der Temperatur gehen?

Ich werde das mit den Twist-off und der Haltbarkeit dann testen. Vermutlich nächste Woche.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon moeppi » Mi 29. Jan 2014, 16:39

Meine Gläser sind heute angekommen. Ich werde bald einen Versuch starten und berichten.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2164
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon Little Muffin » Mi 29. Jan 2014, 17:52

Fein, und welches Rezept machst du?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon _xmas » Mi 29. Jan 2014, 18:17

Wie würdet ihr da vorgehen? Das kalte Glas mit dem Teig in den kalten Ofen stellen? Wie hoch mit der Temperatur gehen?

Hallo Daniela, ich würde das zimmerwarme Glas in den 180° heißen Ofen stellen. Wenn das Glas aus dem Backofen kommt, keinesfalls auf kalte Flächen stellen.
Ich versuche gerade, andere Erfahrungsberichte zu den Temperaturen zu finden - ich meine gelesen zu haben, dass Marla auch Brot im Glas gebacken hat.
Hier ist übrigens die Rede von 160°

Jetzt muss ich erst ins Geschäft, die Arbeit wartet :ich weiß nichts
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11186
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon Little Muffin » Mi 29. Jan 2014, 21:21

Danke Ulla, ich habe auch so zwischen 150 und 160° gelesen.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon Little Muffin » Mi 29. Jan 2014, 21:23

Bleibt nur die Frage, ob das normale Twist-Off-Glas den Schock von Zimmertemperatur zum heißen Ofen schafft. Die Weckgläser sind ja um einiges dicker. :l aber vielleicht doch lieber mal in den kühlen Ofen und dann anschalten. :p
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon moeppi » Do 30. Jan 2014, 13:09

Little Muffin hat geschrieben:Fein, und welches Rezept machst du?

Ich bin noch am grübeln, Daniela.
Ich habe gerade die Fa. Bauer angemailt mit der Bitte mir mitzuteilen bis wieviel Grad ich die Gläser erhitzen kann.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2164
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon _xmas » Do 30. Jan 2014, 13:16

Ich habe gerade die Fa. Bauer angemailt mit der Bitte mir mitzuteilen bis wieviel Grad ich die Gläser erhitzen kann.

Das ist gut, Birgit :del Bin gespannt - im Netz findet man relativ wenig drüber, und verlassen möchte ich mich darauf auch nicht.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11186
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon _xmas » Do 30. Jan 2014, 13:29

Hier ist ein Rezept von Marla, hab' ich gerade bei Chaosqueen gefunden.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11186
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon Little Muffin » Do 30. Jan 2014, 14:44

Also ich taste mich da ganz vorsichtig ran. Teste das Rezept, das mir Ulla oben genannt hat und stelle die Gläser lieber in den kalten Ofen rein. Die Twistoff-Gläser sind doch um einiges dünner ..oder scheint das nur so. Egal, ich wollte eh so eine Art Pumpernickel oder so machen und da ist die Temperatur ja nicht so hoch. :xm Aber erstmal muß ich in der Stadt Körner kaufen, ah! und Rübenkraut! :st
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon moeppi » Do 30. Jan 2014, 17:02

Ich habe 2 Firmen angeschrieben, sicher ist sicher ;) .
Hier die erste
Die Gläser lassen sich im Backofen ohne Probleme auf 250 Grad erhitzen.
Bitte in den kalten Backofen stellen
.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2164
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon _xmas » Do 30. Jan 2014, 17:23

Chaosqueen hat es risikoreicher probiert:
Zitat: Das Brot ist auch in den Gläsern sehr gut gelungen, durch die hohe Anfangstemperatur hat es sogar eine richtige Kruste bekommen. Die Krume ist feinporig und saftig.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11186
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon Little Muffin » Do 30. Jan 2014, 21:46

Und für welche Gläser gilt das jetzt? Wie gesagt, die Weckgläser sind um einiges dicker und vermutlich robuster. :ich weiß nichts Bie ner Glasauflaufform funzt dat ja auch, aber die ist eben auch dick.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon moeppi » Fr 21. Feb 2014, 11:28

Ich habe nun schon mehrmals in den Sturzgläsern gebacken und alles ist gutgegangen.
Mittlerweile habe ich eine Dauerbackfolie zurechtgeschnitten und auf den Boden etwas normales Backpapier (rundgeschnitten) gelegt.
So erspare ich mir das Einfetten und die Brote lassen sich sehr gut entnehmen.
Zum Schluß backe ich sie noch einige Minuten ohne Glas, damit die Kruste schön wird.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2164
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: runde Brotbackformen

Beitragvon Little Muffin » Fr 21. Feb 2014, 16:55

Danke für den Bericht!
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Ein freundliches Hallo in die Runde
Forum: Willkommen
Autor: Monti
Antworten: 10
Einen lieben Gruß in die Runde
Forum: Willkommen
Autor: Maia1987
Antworten: 2
Hallo in die Runde
Forum: Willkommen
Autor: muffin
Antworten: 6
Hallo in die Runde
Forum: Willkommen
Autor: chrisbakerman
Antworten: 0
Ein Hallo in die Runde
Forum: Willkommen
Autor: Susanne
Antworten: 3

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Versandhandel für Saaten und Mehle, Zubehör

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz