Go to footer

Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Hier sollten alle Adressen und Links von den
verschiedenen Anbieter gesammelt werden.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon IKE777 » So 6. Sep 2015, 11:32

was heißt da "verscheucht"
wir bzw. ich habe nur meiner Verwunderung Ausdruck gegeben - und wenn das nicht zutrifft, wird uns Robert sicher gerne sein Brot zeigen und bei uns mitmachen!!!!
Wir sind doch erwachsen genug, um etwas Richtig zu stellen falls eine Vermutung falsch ist.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon hansigü » So 6. Sep 2015, 11:40

Tja, der Robert hat gar keine Zeit mehr hier rein zuschauen, er muss doch backen, seit dem ersten Post hat er sich nicht mehr angemeldet, naja vielleicht hat er ohne Anmeldung gelunst :xm
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7172
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon BrotDoc » Mo 7. Sep 2015, 08:20

Sieht für mich auch dringlich nach einem Versuch aus, einen versteckten Werbelink zu setzen. Warten wir mal, ob Robert sich noch mal meldet, um das klar zu stellen. Sonst ist der Link weg.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon sonne » Sa 7. Nov 2015, 09:14

_xmas hat geschrieben:
gerade wenn man das selbstgebackene Brot frisch aus dem Ofen hollt :)


Welches Brot holst du denn so aus dem Ofen? Wir sehen uns gerne Bilder davon an :xm

(Irene, zunächst bin ich deiner Meinung - warten wir es einfach ab).


Ulla,

habe bis jetzt kein Brot sehen können von RobertS, Du etwa :xm
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 11:23
Wohnort: NRW


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon _xmas » Sa 7. Nov 2015, 09:47

Danke, liebe Anna. Ich habe den Link gelöscht. ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11264
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon hansigü » Di 17. Nov 2015, 22:25

Habe für die Elisenlebkuchen die ich am We gebacken habe, Zitronat und Orangeat und das Lebkuchengewürz bei Tali bestellt. Da gibts auch Gewürze, Trockenfrüchte, Nüsse uvm. Halte ich für eintragungswürdig in unsere Linkliste.
Das Zitronat und Orangeat war sehr lecker auch wenn es das nur am Stück gibt.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7172
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon Escamoteur » Do 19. Nov 2015, 09:52

Finde meinen neuen Backstein wirklich großartig und Preis ist auch super.

Nimm doch mal meinen Link auf
http://www.schuba-shop.com/Schamottepla ... 0x400x30mm

Ich hab mir wirklich einen Wolf gesucht bis ich einen 40x40 Stein gefunden habe

Die haben auch noch die spezielle robustere Backofenplatten, die aber teurer und dünner sind.
Gruß
THomas
Wer Brot backt kann nicht von Grund auf schlecht sein.
Escamoteur
 
Beiträge: 216
Registriert: Do 12. Nov 2015, 09:57


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon Surian » Mo 30. Nov 2015, 12:35

Ich hab vielleicht nen Tipp, allerdings nicht fürs Backen, sondern fürs sauber machen. Ich hab bis vor kurzem auch immer die normalen Reiniger, die man so im Laden bekommt, her genommen. Meine Mama hat sich jetzt mal so Urinsteinlöser geholt, die man eigentlich nur als Reinigungsfirma bekommt. Die gibts, laut ihrer Aussage, wohl so nicht zu kaufen. Keine Ahnung wo sie den her hat, hab ich bis heute noch nicht gefunden. Des Zeug ist aber echt ein Wundermittel, damit geht alles sauber. Jetzt hab ich mir mal einen Fensterreiniger für Großputzer, nenn ich es mal :) , gekauft und ausprobiert. Das hilft viel besser, als das was wir bekommen. Kann auch sein, dass ich mir das nur einbilde, aber ich bin begeistert. Den hab ich hier gefunden: xxxxxxxxx Glas-und-Oberflaechenreiniger-10-l-Kanister-Konzentrat den werd ich mir auch noch mal holen. Damit muss ich nicht mehr ganz so viel polieren wie vorher, :cha

_xmas zur Info: kommerzieller Link wurde vorläufig entfernt!
Surian
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 11:14
Wohnort: Bad Aibling


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon ventalina » Mo 4. Jan 2016, 13:55

Hallo,
hier noch eine Quelle für Lichtkornroggen, Waldstaudenroggen, Kamut und Emmer in Bio Qualität.
Es ist die http://gailertsreuther-muehle.de/.
Habe dort schon bestellt, ging flott und problemlos auf Rechnung.

LG Sabine
ventalina
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 08:31


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon _xmas » Mo 4. Jan 2016, 23:51

Hallo Sabine, danke für den Link - das sind ja richtig faire Preise für Bio-Getreide...
Ich kümmere mich morgen drum und pflege die Quelle ein :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11264
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon UlrikeM » Di 5. Jan 2016, 01:39

Ja, die Mehle sind wirklich günstig, vor allem Demeter-Qualität. Und das Angebot ist wirklich umfangreich.

Hast du schon damit gebacken, Sabine?
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon ventalina » Di 5. Jan 2016, 09:04

Hallo,
bisher nur mit dem Kamut, Emmer und Waldstaudenroggen als Zusatz in Brotrezepten.Klappte gut.
Aber meine nächste Bestellung wird dann auch die "normalen Mehle" beinhalten, muß erstmal meine Vorräte aufbrauchen.
LG Sabine
ventalina
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 08:31


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon Espresso-Miez » Di 5. Jan 2016, 09:31

Ich backe regelmäßig mit deren W-1050 und R-1150. Bisher immer alles einwandfrei!

die Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 396
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon TheDailyBread » Di 5. Jan 2016, 13:03

Hallo,

ich backe auch sehr gerne mit deren Vollkornmehlen, besonders gerne mit Emmer und Kamut. Außerdem liebe ich die Hirseflocken als Alternative zu Haferflocken im Frühstück!
Mich verwundert es nur das die Mühle hier noch nicht eingetragen war :?
TheDailyBread
 


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon _xmas » Di 5. Jan 2016, 13:27

Mich verwundert es nur das die Mühle hier noch nicht eingetragen war :?


Hättest den Link ja mal rausrücken können :lol:
Wir hatten bisher noch keinen Hinweis auf die Mühle. Ich kannte sie nicht. :xm

Teilt uns also einfach mit, welche Mühlen ihr kennt und auch, welche Erfahrungen ihr gemacht habt: Lieferkosten, Lieferdauer, Qualität von Ware und Verpackung...
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11264
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon moeppi » Di 5. Jan 2016, 18:49

ventalina hat geschrieben:Hallo,
hier noch eine Quelle für Lichtkornroggen, Waldstaudenroggen, Kamut und Emmer in Bio Qualität.
Es ist die http://gailertsreuther-muehle.de/.
Habe dort schon bestellt, ging flott und problemlos auf Rechnung.
LG Sabine

Ich habe die Mühle mal angeschrieben wie teuer 25 kg Säcke bio Roggen sind (incl. Porto).
Auf der HP steht Porto bis 25 kg und da läge ich ja mit Verpackung drüber. Sonst bleibe ich Schlingemann treu.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2197
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 6. Jan 2016, 07:23

_xmas hat geschrieben:Hättest den Link ja mal rausrücken können :lol:


Hier bei den Mühlenbetrieben ist sie aber schon seit Juli drin: viewtopic.php?nxu=77934371nx46130&f=10&t=5742&p=136946&hilit=m%C3%BChle#p136946

Dass "Dinkel" explizit Oberkulmer Rotkorn ist war längere Zeit nicht ausdrücklich drauf gestanden. Ich hatte dort mal angefragt und nicht mal eine Antwort bekommen. Aber nun steht´s auf den Päckchen drauf, das ist die Hauptsache. Die neuen/alten Roggen-sorten sind auch ziemlich neu im Sortiment.

die Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 396
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon _xmas » Mi 6. Jan 2016, 12:30

Hallo Miez, die Mühlenbetriebe in der Auflistung geben nur dann Informationen zu den Produkten, wenn man die Links nacheinander anklickt und sich alles durchliest, was da steht. Deswegen macht es für unsere Bezugsquellen Sinn, wenn jeder seine Mühlen-Erfahrungen (u.U. auch aus seiner Region) postet und uns Hinweise gibt.
Danke für deine Infos zu den unterschiedlichen Getreidesorten der Gailersreuther Mühle.
Ich werde am Wochenende nachlesen und die Bezugsquelle entsprechend erweitern. :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11264
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon Derek » Mo 1. Feb 2016, 18:45

Hallo.

Ich möchte gerne Link entfernt für die Kategorie Essige und Öle vorschlagen.
Das Leinöl dort schmeckt sehr gut und wird immer frisch gepresst.

LG
Zuletzt geändert von _xmas am Mi 3. Feb 2016, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: kommerziellen Link entfernt
Derek
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:32


Re: Diskussionsthread "Wo bekommt man was"

Beitragvon _xmas » Di 2. Feb 2016, 00:37

Derek, da du dich bisher nicht vorgestellt hast wir nicht wissen, wer du bist, werden wir den Link vorerst nicht einpflegen. Wir müssen immer erst abklären, ob es sich bei ersten Postings um kommerzielle Interessen handelt - dafür sind wir nicht die richtige Plattform.
Gerne können wir uns per PN verständigen und die Zweifel ausräumen. Die Admins und Moderatoren sind jederzeit ansprechbar. Sollten wir in den nächsten 24 Stunden nichts von dir hören, müssen wir den Link entfernen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11264
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Versandhandel für Saaten und Mehle, Zubehör

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz