Go to footer

Glyphosat- Beitrag im MDR

Wann und wo gibt es Sendungen rund um Backen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Glyphosat- Beitrag im MDR

Beitragvon hansigü » Mi 22. Jan 2014, 21:07

Hallo, habe eben so nebenbei die Sendung "Exakt" im MDR gesehen und da ging es um den Wirkstoff "Glyphosat", der ja schon mal Thema einer Sendung in letzter Zeit war. Er wird z.B. auch vor der Getreideernte zum "Trockenspritzen" des Getreides eingesetzt.
Diesmal ging es um Ferkel, die vermehrt mit Mißbildungen geboren werden, da ihre Mütter mit Glyphosat behandelten Getreide gefüttert wurden. Der wirkstoff wurde im allen Organen der verendeten Ferkel nachgewiesen und die Mißbildungen werden auf den Wirkstoff zurück geführt.
Wer den Beitrag in der Mediathek anschauen will guckt bitte hier. Wahrscheinlich kann man den Beitrag erst ab morgen sehen.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7363
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Glyphosat- Beitrag im MDR

Beitragvon _xmas » Mi 22. Jan 2014, 21:08

Danke Hansi - manchmal möchte ich lieber wegsehen, aber nein, ich schau es mir an :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Glyphosat- Beitrag im MDR

Beitragvon hansigü » Do 23. Jan 2014, 18:32

Stimmt Ulla, man möchte manchmal nicht mehr hinschaun, aber es erschrickt einem immer wieder und bringt zum Nachdenken was man noch kauft oder eben nicht!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7363
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Glyphosat- Beitrag im MDR

Beitragvon UlrikeM » Mo 27. Jan 2014, 16:59

Danke Hansi,

ich sehe deine Beitrag jetzt erst, da ich die Woche ja nicht online war. Werde mir den Film gleich mal ansehen. Wegsehen gilt nicht 8-) Verbraucherschutz steht leider in Deutschland weit hinter Marktinteressen. Da muss man leider selbst für sorgen :twisted: Es gab ja in der letzten Zeit öfter Sendungen mit dem Thema "Glyphosat", welches mittlerweile in verbreitetem Umfang im menschlichen Urin nachgewiesen werden kann.
Hab schon vorher viel mit Biomehlen gebacken und werde es jetzt noch strikter tun. Im Herbst habe ich am Bodensee eine Mühle gefunden, die Biomehle in sehr guter Qualität zu einem sehr vernünftigen Preis verkauft und auch verschickt, und nachdem ich jetzt noch ein paar Fragen per Mail geklärt habe, werde ich gleich die Adresse in Thema "Was bekommt man wo?" eintragen. Vielleicht interessiert´s ja noch jemand anderen als mich :ich weiß nichts
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3593
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Glyphosat- Beitrag im MDR

Beitragvon moeppi » Mo 27. Jan 2014, 17:03

UlrikeM hat geschrieben: Vielleicht interessiert´s ja noch jemand anderen als mich :ich weiß nichts
Ja klar :top . Danke. LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Glyphosat- Beitrag im MDR

Beitragvon hansigü » Mo 27. Jan 2014, 21:22

Es ist einfach nur erschreckend und man muss halt doch wahrscheinlich alles Bio kaufen. Ist in so ner kleinen Stadt bei uns halt sehr umständlich, da das Angebot nicht so groß ist.
Danke Ulrike für die neue Einkaufsmöglichkeit :top Mal schaun wie die preislich zu meiner Mühle hier liegen.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7363
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Glyphosat- Beitrag im MDR

Beitragvon UlrikeM » Mo 27. Jan 2014, 22:34

Bitte sehr, Hansi. 11,50€/10kg ist doch schon mal nicht schlecht, oder? Wenn man wie wir alles Brot selbst bäckt, kann man schon mal ein bisschen mehr bestellen. Das Mehl, das ich im Oktober gekauft hatte, hat ein Haltbarkeitsdatum bis Oktober 14. Könnte man ja bei der Bestellung schreiben, dass man ganz frisches möchte. Dann relativiert sich auch das Porto.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3593
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Glyphosat- Beitrag im MDR

Beitragvon UlrikeM » Mo 27. Jan 2014, 22:38

Wer noch ein bisschen mehr gucken will....alles ziemlich gruselig.

http://www.youtube.com/watch?v=luUwqauhw94

http://www.youtube.com/watch?v=5Jfq0QDqIyQ

http://www.youtube.com/watch?v=hWORFzCQ6B8
Klingt z.T. etwas wage, was die Frau vermutet. Allerdings, wie die Behörden damit umgehen, Manipulationen, das gibt einem doch zu denken, oder?

Hansi, ich kaufe schon lange das meiste Bio, besonders Gemüse, Fleisch und Geflügel. Hab es aber auch recht einfach mit eine Metzger mit Biofleisch und einem Tegut in 7 km und einem großen Bioladen mit Riesenauswahl in ähnlicher Entfernung. Man muss halt seinen Fleischkonsum bisschen reduzieren, ist ja sowieso gesünder ;)
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3593
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen



Ähnliche Beiträge

Einen einzelnen Beitrag im Thread direkt verlinken
Forum: Tutorien
Autor: _xmas
Antworten: 2
Und wiedermal Glyphosat
Forum: TV-Ecke
Autor: hansigü
Antworten: 17

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu TV-Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz