Go to footer

Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Anleitungen / Erklärungen / Beschreibungen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Lenta » Do 26. Jan 2012, 16:47

Von der userin Little Muffin, vielen Dank!

In Teigstücken abgeteilt und abgewogen.
Bild

In Form gezogen und ausgerollt.
Bild

Aufgerollt.
Bild

Langgerollt.
Bild

Und in Form gebracht.
Bild

Hab ich mir von Hannes Weber abgeschaut. Bei Lust auf Backen im SWR hat er mal Hefeteile gemacht und die Hörnchen kurz gedrückt und gerollt, und da dachte ich mir so bekomme ich sie prima gleichmäßig hin.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10340
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Ula » Do 26. Jan 2012, 22:13

Ja, genau. Vom Hannes. :del
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon biggi90 » Fr 27. Jan 2012, 05:18

Guten Morgen,

ich bin noch nie auf die Idee gekommen, die lang zu rollen, werde ich beim nächsten Backen mal machen....
LG
Birgit
Benutzeravatar
biggi90
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 12:44
Wohnort: Hemer


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Little Muffin » Fr 27. Jan 2012, 09:12

Ja ich erst auch nicht. Hannes Weber hat sie ein ganz klein wenig gerollt und da hab ich dann ein Probeteil gemacht. Ok wenn der rollt, dann rolle ich mal drauf los. Und funktioniert prima. :tc
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8511
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Katinka » Fr 27. Jan 2012, 11:24

Schöne Anleitung, danke Daniela :del
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Sperling76 » Fr 27. Jan 2012, 12:20

Hallo little Muffin,

die Anleitung ist echt toll geworden. Vielen Dank dafür! :top :kh :kh :top

Viele Grüße
Sperling
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Little Muffin » Fr 27. Jan 2012, 14:11

Ich werd ja hier noch ganz rot.
Wenn ich gewußt hätte, dass das so hilfreich ist, hätte ich das ja schon längst mal eingestellt. Aber irgendwie kämpfe ich jedesmal so stark mit der Form (Formen ist nicht mein Ding), dass ich da nicht drauf gekommen bin.
:p
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8511
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Ebbi » Sa 28. Jan 2012, 15:52

Hi Daniela,
danke für die tolle Fotoanleitung :kl
meinste das geht auch mit Plunderteig, wenn ich den in so Dreiecke schneide?
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Little Muffin » Sa 28. Jan 2012, 16:03

Also bei meinen Croissants habe ich das gestern versucht. Da ist der Teig aber klebriger gewesen und da ging das leider nicht. Vielleicht mit dem normalen Hörchenrezept und ein bisschen eintourierter Butter. Dann hast Du vielleicht endlich deine gesuchten Hörnchen?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8511
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Ebbi » Sa 28. Jan 2012, 16:11

genau an die Hörnchen hab ich gedacht... ich hab seither einfach keine Zeit gefunden um daran "weiterzuforschen". Nächste Woche hab ich Urlaub, da findet sich bestimmt Zeit zum testen. Ich werde berichten.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Lenta » Sa 28. Jan 2012, 16:38

Hallo, die Diskussion über die Croissants hat einen eigenen thread verdient, diesen findet ihr hier
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10340
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Ebbi » Sa 28. Jan 2012, 16:59

nene, Lenta, wird sprechen nicht über Chroissants, sondern über die schwäbischen Butterhörnchen, wo ich seit geraumer Zeit versuche das Rezept zusammen zu basteln :hx
da gings auch unter anderem um diese Hörnchenform :tc
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Little Muffin » Sa 28. Jan 2012, 17:23

Ja und deshalb hatte mich Ebbi auch wegen der Form gefragt. Also wenn ich die Hörnchen nicht zu dünn ausrolle und sie dann bis fast volle Gare aufgehen lasse und dann backe, ist die Krume schon sehr schön luftig. Vielleicht hilft der Bäcker bei den Hörnchen auch mit Backhilfmitteln nach.

Ich schreib weiter bei deinen Butterhörnchen.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8511
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Lenta » Sa 28. Jan 2012, 17:58

Oh, 'Tschulligung :oops:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10340
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Ebbi » Sa 28. Jan 2012, 18:19

kein Problem Lenta :amb

und wir quatschen bei den Butterhörnchen weiter Daniela :hx
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Sperling76 » Mo 30. Apr 2012, 11:54

Wie geht das mit dem langrollen?

Wenn ich meine Hörnchen langrolle sinds nur noch lange Stangen. :p
Wo ist da nur die Hörnchenunterteilung geblieben?

Viele Grüße
Sperling
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Little Muffin » Mo 30. Apr 2012, 13:28

Na, Du darfst nicht zuviel rollen (siehe Foto). ;)
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8511
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon IKE777 » Di 24. Jul 2012, 18:06

Für mich ist es fast leichter und schneller, einen Kreis auszurollen und den dann in Tortenstücke teilen.
Wenn man die Platte nicht zu dünn ausrollt, hat man schon mal eine Grundform eines Hörnchenstückes, das man dann immer noch in di´verse Formen ziehen kann.

Im Prinzip macht es wohl jeder so wie es für ihn am einfachsten ist.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon Greeny » Mi 25. Jul 2012, 11:19

Moin moin

Genau Ike, ich habe das mal probiert, aber mir waren die Gewichtsdifferenzen zwischen den einzelnen Teigstücken bei der Tortentechnik einfach zu groß.
Wenn Du damit gut klar kommts, dann hast Du natürlich den Vorteil das die Teigstücke schon gut vorgeformt sind. :top
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Hoernchen formen - eine Fotoanleitung

Beitragvon IKE777 » Mi 25. Jul 2012, 13:05

Ich habe von meiner Tochter eine Unterlage geschenkt bekommen (von dem Kafeeladen T.....o) darauf ist ein Kreis markiert und auch Tortenstücke.
Wo ich sonst kein Held mit solchen Sachen bin, habe ich es langsam raus einen Kreis auszurollen und den dann auch ín Tortenstücke zu teilen (mit dem Pizzarad).
Freilich, ein paar Gramm Unterschied ist dann immer noch, aber die Dinger sind ja auch handgemacht. :cry
Zuletzt geändert von IKE777 am Do 16. Aug 2012, 01:44, insgesamt 1-mal geändert.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal

Nächste


Ähnliche Beiträge

Haferflockenbrot- wieder eine Frage
Forum: Brotrezepte
Autor: bread basket
Antworten: 2
Eine neue Brotbäckerin
Forum: Willkommen
Autor: Kasandra
Antworten: 15
Toastbrote formen
Forum: Tutorien
Autor: Greeny
Antworten: 5
Kaisersemmeln formen
Forum: Tutorien
Autor: Maja
Antworten: 9

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Tutorien

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz