Go to footer

Hefewasser

Anleitungen / Erklärungen / Beschreibungen

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Hefewasser

Beitragvon Waldhexe » So 9. Sep 2018, 21:45

ich hab bisher 1x Hefewasser angesetzt aber wieder verworfen (Zeit etc.)
Jetzt würde ich gerne ein Hefewasser ansetzen und 'hegen und pflegen' 8-)

Ich hab gelesen, dass viele Plastikflaschen verwenden - hatte ich bei meinem ersten Test auch. Ich hab aber den Brod & Taylor - da passt keine Flasche rein

Welche Alternativen hab ich denn? Einmachglas?
oder andere Wärmequelle, was bei uns immer etwas schwierig ist. Vorallem in der Übergangszeit. Mein Backofen war ja noch nie eine Alternative, der alte war zu kühl und der neue schaltet praktischerweise immer das Licht selbständig ab :tip

wie macht ihr das denn - welche Behältnisse und welche Wärmequelle?
liebe Grüße Kristin :hx :ma
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 11:50
Wohnort: Saarbrücken


Re: Hefewasser

Beitragvon StSDijle » So 9. Sep 2018, 22:33

Hallo Hexe,

Ich hab ein Weckglas ohne Gummi verwendet. Als Wärmequelle zu dem Zeitpunkt aber meine Dachwohnung ;) Da kann ich dir also nicht helfen.

Viele Grüße
Stefan
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 696
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 21:49



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Tutorien

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz