Go to footer

Brot einfrieren u.auftauen

Anleitungen / Erklärungen / Beschreibungen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Brot einfrieren u.auftauen

Beitragvon hansigü » Di 23. Jan 2018, 21:35

sun42 hat geschrieben:... wofür sie ganz besonders schwärmt, wenn es wieder aufgewärmt …

BÄCKERTRICKS – Brot einfrieren und richtig wieder auftauen …

Man hat mehrere Brote gebacken – sie sind krachend frisch – und kann sie erst in paar Tagen verzehren - was tun ?

Um es vorweg zu nehmen: Im Brotkorb aufbewahren ist nur die zweitbeste Lösung, die krachende Kruste wird nach einigen Stunden weich, das saftige Aroma verflacht allmählich.

Einfrieren ist die passende Lösung: Brot im Ganzen in einen ZipLoc Beutel einpacken und ab in das Gefrierfach. Schockgefrieren ist nicht notwendig, die Zeit spielt keine Rolle.

Im richtigen Auftauen liegt schlussendlich das Geheimnis, dazu einen Bäckertrick aus Weinheim …

Ofen auf hohe Hitze bringen (250C) und das tiefgefrorene Brot auf einem Rost einbringen. Mit einem DAMPFSTOSS sehr kräftig SCHWADEN geben, 1 Minute einwirken lassen, Dampf ablassen und das Brot weitere 5 Minuten backen. Brot aus dem Ofen nehmen und noch 2 Stunden liegen lassen, fertig.

Die Kruste ist krachend frisch und das Brot wunderbar saftig-aromatisch, wie funktioniert's ?

Der Sattdampf des Schwadens kondensiert auf der noch eiskalten Brotoberfläche. Die eingetragene Kondensationsenergie des Dampfes taut die Kruste sofort einige Millimeter tief auf und befeuchtet sie gleichzeitig. In den anschließenden Minuten wir die Kruste kurz nachgebacken und erreicht innerhalb weniger Minuten eine Temperatur von durchaus 150C und wird wieder krachend kross. Nach 5 Minuten kann das Brot aus dem Ofen. Der Brotkern ist jetzt immer noch gefroren und taut innerhalb der nächsten zwei Stunden langsam auf.

Vorteil des Verfahrens: Es geht keine Feuchtigkeit verloren. Nur die Kruste wird erhitzt und kross nachgebacken. Die Feuchtigkeit und Frischhaltung des Brotkerns bleibt erhalten.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7302
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Ähnliche Beiträge

Brot und Brötchen einfrieren?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Küchenelfe
Antworten: 15
Croissants einfrieren?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Escamoteur
Antworten: 10
eingefrorene Brötchen wie am besten auftauen?
Forum: Anfängerfragen
Autor: gitti
Antworten: 8
Sekowa Spezial-Backferment, Granulat einfrieren?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Ckay
Antworten: 9
Hefe einfrieren
Forum: Anfängerfragen
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Tutorien

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz