Go to footer

3. Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Anleitungen / Erklärungen / Beschreibungen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


3. Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Beitragvon Brötchentante » So 1. Feb 2015, 16:53

Hallöchen

Hier die Nr. 3 meiner Grundbackschematas : Toastbrot
Obwohl ich stolze Besitzerin von mindestens 40 Brotbackbüchern und Brotbackbibeln bin ,Opus 2 von Lutz Plötz / Brotdoc wird auch noch dazu kommen.....übermannt mich immer beim Backen meine
" chronische Rezeptgenaueinhalteschwäche ". :lala
Diese hat dazu geführt ,dass ich immer schaue, was an Mehlsorten,Körner ,Flüssigkeiten vorhanden ist und welche Zutaten vielleicht endlich mal weg müssten.
So entwickelten sich meine Grundbackschematas:
Nr. 1 Brot
Nr.2 Brötchen

Diese gelingen immer !!!
Also absolut Anfänger geeignet !


Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Vorteig:
200 g Mehl
200 ml Flüssigkeit
2 g Hefe und/oder 1-2 EL LM
Ansetzen 2 Stunden Zimmertemperatur ,dann über Nacht 12 -15 Std. in den Kühlschrank

Wer keinen Hefevorteig möchte, nimmt statt dessen :

Sauerteig:
200g Mehl
200g Wasser
20g Sauerteig
Ansetzen und 12-15 Stunden bei 26° reifen lassen

Kochstück:
50 g Mehl
230ml Flüssigkeit
Salz
Kochen wie einen Pudding , kann am Vorabend geschehen, dann ab in den Kühlschrank

Quellstück:
100g Körner/Saaten/Flocken ( in der Pfanne geröstet )
100ml Flüssigkeit
Salz
Saaten in der Pfanne rösten ,dann kurz mit der Flüssigkeit aufkochen lassen und über Nacht quellen lassen

Hauptteig :
Vorteig oder Sauerteig
Kochstück
Quellstück
1000 g Mehl
(120 ml Eischnee dann muss Flüssigkeiszugabe reduziert werden )
Bis zu 500 ml Flüssigkeit ( hängt vom Vollkorngrad des Mehles ab):
z.B. Yoghurt,Buttermilch,Milch,Kefir,Sahne,Wasser
10 g Hefe
10 g Salz
30 g Butter /Schmalz

Alle Zutaten vermengen ,in der Maschine bis zur Teigtemperatur 22° kneten . Den Teig einmal falten und anschließend direkt geformt in die Toastbrotformen füllen.
Bis zu 1 Std Gare bei Zimmertemperatur oder 25 °im Gärkasten ( ¾ Gare)
Ofen auf 240° vorheizen.
Backzeit bis 40 Minuten…..Innentemperatur des Toastbrotes sollte wie jedes Brot 96° haben

Bild
Zuletzt geändert von _xmas am So 1. Feb 2015, 17:47, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: Verschoben
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Beitragvon Landbrot12 » So 1. Feb 2015, 17:03

Großartig! Vielen Dank für die tollen Anleitungen. :kl

Für mich als Anfänger ist das sehr hilfreich.

Viele Grüße
Dora
Landbrot12
 
Beiträge: 127
Registriert: So 23. Nov 2014, 14:03


Re: 3. Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Beitragvon BrotDoc » So 1. Feb 2015, 20:19

Finde ich auch großartig, danke Brötchentante!
Bitte um Fortsetzung ;-)
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 3. Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Beitragvon Brötchentante » So 1. Feb 2015, 20:21

BrotDoc hat geschrieben:Finde ich auch großartig, danke Brötchentante!
Bitte um Fortsetzung ;-)

????????????
:eigens :mz ????????????
Mir fällt aber nix mehr ein :tip
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: 3. Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Beitragvon BrotDoc » Mo 2. Feb 2015, 09:23

Mir schon:
4. Nach einem Grundschema Baguettes backen...
5. Nach einem Grundschema Roggenbrot backen...
6. Nach einem Grundschema Roggenmischbrot backen...
7. Nach einem Grundschema Croissants backen...
to be continued...
.adA .adA

:lol: :lol:
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 3. Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Beitragvon _xmas » Mo 2. Feb 2015, 13:12

Ja Tantchen, dann hau mal rein, der Erwartungsdruck steht auf einem hohen Level ;) :lol:
Ein Ehrenplatz in unseren Tutorien ist Dir jedenfalls sicher :amb
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11310
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: 3. Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Beitragvon Brötchentante » Mo 2. Feb 2015, 17:20

Doc , ich mag aber kein Roggen... :ich weiß nichts
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: 3. Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Beitragvon BrotDoc » Mo 2. Feb 2015, 19:09

Wat denn? Dann nimmße halt Dinkel ;)
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: 3. Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Beitragvon Lulu » Mo 2. Feb 2015, 19:17

Also Brötchentante ......... toll, dass Du uns dieses mitgeteilt hast.
:tc .
Das probiere ich auf alle Fälle aus.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: 3. Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Beitragvon IKE777 » So 22. Feb 2015, 12:58

Ich habe für Brot dein Grundschema schon lange verinnerlicht.
Es ist einfach prima, wenn man etwas verändert, oder selbst kreieren möchte,
ein wenig eine Richtung zu haben.
Danke für deine Arbeit!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: 3. Nach einem Grundschema Toastbrot backen

Beitragvon Brötchentante » So 22. Feb 2015, 23:24

IKE777 hat geschrieben:Ich habe für Brot dein Grundschema schon lange verinnerlicht.
Es ist einfach prima, wenn man etwas verändert, oder selbst kreieren möchte,
ein wenig eine Richtung zu haben.
Danke für deine Arbeit!


Oh , danke schön :oops:
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort



Ähnliche Beiträge

Brötchen backen nach Ketex
Forum: Anfängerfragen
Autor: Toby
Antworten: 36
Toastbrot locker,luftig .lecker
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: Brötchentante
Antworten: 31
4. Online-Backtreffen Toastbrot
Forum: Backtreffen und Backversuche
Autor: Lenta
Antworten: 101
2. Nach einem Grundschema Brötchen backen
Forum: Tutorien
Autor: Brötchentante
Antworten: 13
Toastbrot Backstein
Forum: Anfängerfragen
Autor: Dagmar
Antworten: 1

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Tutorien

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz