Go to footer

Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Hier könnt Ihr über süße Backwaren diskutieren!

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon Little Muffin » Sa 14. Sep 2013, 18:46

Nachdem ich Irenes Hefewaffelrezept ausprobierte und zum x-tenmal hefige Waffeln gebacken habe, kam mir die Idee das Rezept mit meinem Lievito Madre zu backen. :katinka

1. Versuch: 26° mit 6-8 Std. Teigruhe.
2. Versuch: 24° mit 10-12 Std. Teigruhe.

Dabei liegt der 1. Versuch geschmacklich einen Tick vor dem Zweiten. Aber jetzt zum Rezept!

Die Menge ergibt ca. 7 Stück (Waffeleisen für Belgische Waffeln)

160g Mehl (ich nehme 140g 405er und 20g Dinkelvollkornmehl)
60g kühlschrankkalter fester LM
50g geschmolzene Butter
1/2 TL Salz
1 TL Honig; Zucker nach Belieben (ich denke, 16 g würden eine runde Note geben, wer sie lieber süß haben möchte, nimmt besser mehr ;) )
200ml Milch
nach Blieben Zitronenschale, Vanille etc.(ich nehme gerne ein wenig Vanille)
___________________________
Nach der Teigruhe:
1 Ei
1g Baking Soda (hier ist anzumerken, dass für Baking Soda gerne Natron verwendet wird. Natron kann leicht überdosiert werden und geschmacklich hervortreten. Deshalb würd ich eher zu Weinsteinbackpulver greifen.)

Alle Zutaten bis auf das Ei und das Baking Soda zu einem zähen Teig verühren und entweder über Nacht bei 24°(10-12 Std.) ruhen lassen oder 6-8 Std. bei 26°. In den gut aufgegangenen Teig das Ei und das Baking Soda einrühren, evlt noch mit etwas Milch nachhelfen, bis der Teig die gewohnte Waffelteigkonsistenz bekommt. Im Waffeleisen backen.

Wer wie ich gerne Muffins und Co bäckt findet Baking Soda auf amazon. Bild

Die Waffeln eignen sich super zum Frühstück, wenn man nicht unbedingt normale süße Waffeln haben möchte. Wenig gesüßt kann man sie bestens in Ahornsirup ertränken, mit Nutella und Co bestreichen.

Nachtrag:
Wer lieber Natron verwenden möchte, ich würd es etwas vorsichtiger dosieren (0,5g).
Zuletzt geändert von Greeny am Fr 3. Jan 2014, 12:54, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Im Rezeptindex eingetragen.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8545
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon Naddi » Sa 14. Sep 2013, 19:46

:st :st :st
Mach ich morgen, Göttergatte scharrt schon mit den Hufen :cha ä
Danke fürs Rezept :del
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon Ebbi » Sa 14. Sep 2013, 20:34

Klasse Daniela :kl :kh

nein, so ein Waffeleisen kauf ich nicht auch noch :tip
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon Naddi » Sa 14. Sep 2013, 20:38

Ebbi hat geschrieben:Klasse Daniela :kl :kh

nein, so ein Waffeleisen kauf ich nicht auch noch :tip


Naaaaa vielleicht doch ;)
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon Ebbi » Sa 14. Sep 2013, 21:00

na mal sehn wer den Kampf gewinnt :p :lol:
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon Little Muffin » So 15. Sep 2013, 13:59

Ich weiß es jetzt schon! :XD
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8545
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon Naddi » So 15. Sep 2013, 15:50

So Testlauf beendet, Gütesiegel des Göttergatten drauf :cha Unbedingt nachbacken :top

Schei...lecker :kk Hab 1,5 EL Zucker genommen, das reichte uns nicht so ganz. Bei den letzten beiden hab ich dann noch einen TL Honig untergerührt und die waren dann perfekt :ich weiß nichts Aber auch die weniger süßen schmecken so schmackofatz, dass ich die mir doch glatt herzhaft mit Käse oder so vorstellen könnte :l

Bild

So und nun wartet das Waffeleisen drauf, vom Göttergatten geputzt zu werden :mrgreen:
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon Little Muffin » So 15. Sep 2013, 17:13

*aufdenBodenlegundmundaufmach*
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8545
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon _xmas » So 15. Sep 2013, 17:16

Jepp, für die Akustik sind Waffeln an der Decke wie gemacht - ich frag mich nur, wer den heißen Kaffee in den Kragen kriegt - armer Kerl mit Schaum aufm Kopp :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11336
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon Little Muffin » So 15. Sep 2013, 19:17

*duckundweg* an den HEISSEN Kaffee hab ich gar nicht gedacht. runningdog
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8545
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon _xmas » So 15. Sep 2013, 19:18

an den HEISSEN Kaffee hab ich gar nicht gedacht

Wo der Kopf doch so wichtig ist :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11336
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon Naddi » So 15. Sep 2013, 19:41

big_atsch geschmeckt haben sie trotzdem :mrgreen:
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon IKE777 » Di 17. Sep 2013, 20:57

@Daniela
Danke für deinen Versuch mit LM.
Ich werde am Wochenende Waffeln backen. Bin gespannt, wie sie in Deutschland schmecken :cry
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Waffeln mit Lievito Madre (Frühstückswaffeln)

Beitragvon Maja » Mi 18. Sep 2013, 04:46

Daniela, wie lecker. Das wird ausprobiert.
LG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg



Ähnliche Beiträge

Perlzucker Lütticher Waffeln
Forum: Süße Ecke
Autor: TeamAvento
Antworten: 3
Panettone mit Lievito Madre - Backversuch
Forum: Backtreffen und Backversuche
Autor: Little Muffin
Antworten: 176
Panini con lievito madre
Forum: Brötchen- und Feingebäckrezepte
Autor: Chorus
Antworten: 2
Herstellung von Lievito madre und Erfahrungen damit
Forum: Tutorien
Autor: Little Muffin
Antworten: 1041
Ciabatta mit Lievito madre
Forum: Besondere Sauerteige
Autor: monteverdi
Antworten: 8

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Süße Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz