Go to footer

Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Hier könnt Ihr über süße Backwaren diskutieren!

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon Goldy » Fr 2. Sep 2011, 16:36

Wer hat ein gelingsicheres Rezept für Pflaumenknödel?

.adA :st
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon Goldy » Fr 2. Sep 2011, 21:15

So nun habe ich mir selbst was zusammen gebastelt. Keiner hat es gelesen,selbst ist die Frau ,so.
Mit Hefeteig,dazu Zimtzucker und Vanillesoße.Die Pflaumen entsteint und mit einem Würfelzucker gefüllt in Amaretto getränkt.

Bild
Bild
Bild
Bild
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon Lenta » Sa 3. Sep 2011, 12:58

Schaut lecker aus, Goldy. Haben sie dir denn geschmeckt?
Meine Mama macht die glaube ich immer mit Quark-Öl-Teig.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon Goldy » Sa 3. Sep 2011, 13:14

Lenta hat geschrieben:Schaut lecker aus, Goldy. Haben sie dir denn geschmeckt?
Meine Mama macht die glaube ich immer mit Quark-Öl-Teig.

Danke, oh ja so schöne hatte ich noch nicht,so fluffig und sehr lecker.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon Lenta » Sa 3. Sep 2011, 13:24

Dann ist ja gut ;)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon Avensis » Sa 3. Sep 2011, 19:47

Hallo Goldy

wir machen die Pflaumenknödel so
Kartoffeln abkochen 300 gr Mehl,1Prise Salz, 20g Butter, 1 Ei zugeben alles zu einem Teig verarbeiten.
8 Zwetschgen und in jedes ein Stück Würfelzucker geben und mit Teig umhüllen.
In siedendes Wasser geben und garziehen lassen.
Avensis
 


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon 2midgardkopf » Sa 3. Sep 2011, 22:43

Ich mach die so:

500g mehlige Kartoffeln,
175g Mehl
30g Butter
1 Ei Salz
15 Pflaumen (Zwetschgen)
Würfel Zucker
100g Butter
125g Semmelbrösel
Puderzucker

Aus den ersten vier Zutaten (die Kartoffeln entweder am Vortag gekocht oder am gleichen Tag gekocht, geschält, duchgepreßt und 2 Stunden ausgekühlt (ohne zu rühren!) wird ein mittelfester Teig geknetet, zu einer dicken Rolle geformt und in 14 gleich dicke Scheiben geschnitten. Die Pflaumen werden mit dem Messer halb längs eingeschnitten, der Stein entfernt und statt dessen ein halber Würfelzucker hineingelegt.
Aus jeder Scheibe Teig drückt man einen ausreichend großen Fladen, legt die Pflaume (mit dem Zucker drin) hinein und umhüllt sie mit dem Teig.
Dann werden die Knödel in leicht gesalzenem Wasser 15 - 20 Minuten gesiedet (also grade eben nicht gekocht).
In dieser Zeit läßt man die Butter in einer Pfanne aus und röstet die Brösel darin bei milder Hitze goldbraun. Wenn die Knödel fertig sind, werden sie in den Bröseln gewälzt und anschließend mit Puderzucker gut überstäubt. Wer eine Brenner sein eigen nennt, kann den dann auch noch leicht karamelisieren. Kann, muß aber nicht :)

Ach ja, die 15. Zwetschge ist fürs Personal - man muß doch wissen, wie groß das Zuckerstück sein muß :D .

VG
2mk
Es gibt Dinge, die kann man nur schwer ändern. Aber es geht.
Benutzeravatar
2midgardkopf
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 1. Sep 2011, 18:48


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon Goldy » Sa 3. Sep 2011, 23:15

Avensis hat geschrieben:Hallo Goldy

wir machen die Pflaumenknödel so
Kartoffeln abkochen 300 gr Mehl,1Prise Salz, 20g Butter, 1 Ei zugeben alles zu einem Teig verarbeiten.
8 Zwetschgen und in jedes ein Stück Würfelzucker geben und mit Teig umhüllen.
In siedendes Wasser geben und garziehen lassen.

Danke fürs Rezept,Du hast den Schnaps vergessen auf dem Würfelzucker,lecker sage ich nur,sonst mag ich gar keinen. :hk

:st
Danke auch Dir 2mk,klingt auch lecker :hu vielleicht beim nächsten mal.

:st
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon Camiwitt » So 4. Sep 2011, 10:29

♥♥♥ Backgrüße, Cami
http://wittcami.de/
Benutzeravatar
Camiwitt
 
Beiträge: 349
Registriert: So 29. Mai 2011, 18:12
Wohnort: Hamburg


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon Goldy » So 4. Sep 2011, 21:24


Danke Cami, :st es sieht lecker aus ,aber mir ist erstmal ein Rezept mit Hefe lieber gewesen.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon Trifolata » Mo 5. Sep 2011, 15:39

@ Cami,
ich bin ein Kürbis-Fan, eigentlich nicht so sehr für süße Speisen, Aber das muß ich mal probieren, wenn jetzt unsere Zwetschgen reif werden- nur Datschi kann man ja auch nicht essen!
LG
Hilde
"Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot" (Michael Pollan)
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 14:33
Wohnort: Tirol


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon 2midgardkopf » Mo 5. Sep 2011, 20:02

Trifolata,

wenn Du ein Kürbisfan bist, dann probiere mal diese Marmelade:

Äpfel und Kürbis zu gleichen Gewichtsanteilen (geschält gewogen), grob geraffelt mit Zucker nach Anweisung verarbeiten. Ein Stück Ingwer, etwas Kardamom oder einige Nelken geben 'fremde' Geschmacksrichtungen.
Wenn man etwas 'Struktur' in die Marmelade bekommen will, schält man einige Äpfel nicht (aber das Kernhaus ausstechen!)

Süßes mit Kürbis ist sehr fein, wenn man den Muskatkürbis verwendet.

VG
2mk
Es gibt Dinge, die kann man nur schwer ändern. Aber es geht.
Benutzeravatar
2midgardkopf
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 1. Sep 2011, 18:48


Re: Suche ein Rezept für Pflaumenknödel

Beitragvon Trifolata » Mo 5. Sep 2011, 22:25

Hallo 2mk,
das werde ich in Auftrag gebe! Für Marmelade kochen ist in Rahmen der Arbeitsteilung mein Koch zuständig, das Rezept hört sich gut an!
LG
Hilde
"Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot" (Michael Pollan)
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 14:33
Wohnort: Tirol



Ähnliche Beiträge

Suche Rezept für Zwetschgen - Marmelade
Forum: Konfitüren-Manufaktur
Autor: Lulu
Antworten: 35
Suche gutes Rezept für Schmandkuchen
Forum: Süße Ecke
Autor: sonne
Antworten: 7
American Sandwich - suche Rezept
Forum: Brotrezepte
Autor: Andreas2233
Antworten: 6
suche bestimmtes Rezept für einen Quarkstuten
Forum: Süße Ecke
Autor: kyra
Antworten: 7
Suche Rezept für Kastenbrot hell
Forum: Brotrezepte
Autor: Anonymous
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Süße Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz