Go to footer

Shortbreadfinger

Hier könnt Ihr über süße Backwaren diskutieren!

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Shortbreadfinger

Beitragvon hansigü » Di 21. Aug 2018, 18:35

Auf Wunsch einzelner Damen, die gerne naschen, hier mein Rezept für dieses leckere Gebäck.

150g WM 405
120g gesalzene Butter
25g Maisstärke
25g Reismehl
60g Zucker
2 EL Zucker zum Bestreuen

Aus den Zutaten einen Mürbteig herstellen und diesen 1-2 h im Kühlschrank legen.
Dann den Teig auf ca. 1,5 cm ausrollen und dann Finger von ca. 6-8 x 2,5 cm schneiden.
Ich habe mir eine Konstruktion aus zwei Holzschneidebrettchen gemacht und den Teig dazwischen ausgerollt. Vorsichtig mit einem Messer am besten auf ein Backblech mit Backpapier o.ä. gesetzt. Dann noch ein paar Löcher reingestochen, mit feinem Zucker bestreuen, und dann bei 200° O/U Hitze ca. 15 min gebacken, am besten auf Sicht, damit sie nicht zu dunkel werden. Abkühlen lassen und genießen.

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7302
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Shortbreadfinger

Beitragvon Kaffeetasse » Mi 22. Aug 2018, 18:46

Hansi , vielen Dank :del
sehr fein .dst
Bild

hab noch nicht Abendbrot gegessen, jetzt wirds gefährlich :XD

:BT Dagmar
Kaffeetasse
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 06:55


Re: Shortbreadfinger

Beitragvon hansigü » Mi 22. Aug 2018, 19:42

Mhmmmm .dst ich auch :katinka :BT :hu
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7302
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Shortbreadfinger

Beitragvon Steinbäcker » Fr 31. Aug 2018, 10:32

Hansi, das Rezept reiche ich mal an GöGa weiter, die ist ja für's Süße zuständig.
Sieht einfach machbar und lecker aus!
Käme mir gut ab-und-an zu einem schönen Espresso gelegen! :kk
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 853
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Shortbreadfinger

Beitragvon Hesse » Sa 1. Sep 2018, 00:54

Das Gebäck ist Euch, Hansi und Dagmar, wunderbar gelungen! :top

Vielen Dank, Hansi, für die Erinnerung! :D

Vor einiger Zeit hatte ich ein ganz ähnliches Rezept verwendet- schmeckt echt Klasse! Leider habe ich keine Bilder davon gemacht, meine Kekse sind mir auch teilweise etwas zu dunkel geraten und die müssen unbedingt so hell bleiben wie bei Euch!

Also unbedingte Nachbackempfehlung!

Hatte damals keine gesalzene Butter und daher ca. 1% Salz (muss unbedingt rein) bezogen auf die Mehlmenge genommen.

Reismehl hatte ich durch Hartweizengrieß ersetzt, was sich gut bewährt hatte.

Vor 4 Jahren hatten wir mal darüber diskutiert.
hier zu lesen

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1510
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Shortbreadfinger

Beitragvon hansigü » Sa 1. Sep 2018, 08:37

Danke Michael, siehste da habe ich nicht gesucht bei uns im Forum, habe ich wahrscheinlich damals gar nicht mit bekommen :ich weiß nichts
Die muss ich auch mal wieder backen, obwohl die sind ja so lecker, da kann muss man immer einen großen Bogen um die Büchse machen :katinka :lala
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7302
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Shortbreadfinger

Beitragvon Waldhexe » Mo 3. Sep 2018, 21:01

Belohnung für meinen Mann, der heute Zwetschgen gepflückt hat :hx

Sind etwas kleiner als beschrieben und die erste Ladung ist ein bisl zu dunkel, aber immer noch sehr lecker. Die 2 Ladung war dann perfekt. Ich glaub, die muss ich öfters machen. Meine Getreidemühle musste ich überreden Reis zu Reismehl zu verarbeiten, ging dann aber.

Bild
liebe Grüße Kristin :hx :ma
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 196
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 11:50
Wohnort: Saarbrücken


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Süße Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz