Go to footer

Rote-Bete-Kuchen mit Orangen-Zuckerguss

Hier könnt Ihr über süße Backwaren diskutieren!

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Rote-Bete-Kuchen mit Orangen-Zuckerguss

Beitragvon Irish Pie » Di 27. Jan 2015, 13:43

Bild

Rote-Bete-Kuchen ist ein traditionelles britisches Rezept. Ein feuchter Kuchen mit Rote Beete (eine Variante vom traditionellen Karottenkuchen) gekrönt mit einer Frischkäsezuckerglasur (Zuckerguss).
Dieser Kuchen hält undekoriert in einer luftdichten Dose bis zu drei Wochen frisch, dekoriert bis zu zwei Tage im Kühlschrank. Vor dem servieren auf Raumtemperatur bringen.
Ich hoffe, du/ihr genießt dieses klassische britische Version: Rote-Bete-Kuchen.

Rote-Bete-Kuchen mit Orangen-Zuckerguss

Du brauchst:
900g Kastenform
Zutaten
Für den Kuchen
200 g Mehl
¾TL Backpulver
¾TL Natron
¾TL Zimt
¼TL feines Salz
50 g weichen brauner Zucker
125g Zucker
3 große Eier
½TL Vanille-Extrakt
300ml Sonnenblumenöl
225 g Rohe Rote Rüben, geschält und grob geraspelt (ca. 3 mittlere Rote Beete)
von ½ Orange die Zesten

Für die Glasur
50 g ungesalzene Butter, weich bei Raumtemperatur
100 g Puderzucker gesiebt
von ½ Orange die Zesten
125g Philadelphia Frischkäse
Orangenschale, für die Dekoration

• Den Backofen auf 180°C, 160°C Umluft, Gas 4. vorheizen. Die Kastenform einfetten und mit Backpapier auslegen.

• Das Mehl sieben, Backpulver, Natron, Zimt, Salz und Zucker in die Schüssel vermengen.

• Mit einem Elektrischen Mixer die Eier, Vanille-Extrakt und Öl in die Mehlmischung verrühren, bis glatt. Die geriebenen Rote Bete und Orangenschale zufügen und rühren. Den Teig in die vorbereitete Form geben, auf der mittleren Schiene für 40 Minuten backen. Den Backofen auf 170°C, 150°C Fan, Gas 3 zurück drehen und für weitere 20 Minuten backen oder bis ein Spieß kommt sauber heraus. Für 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

• Für die Glasur, die Butter, Puderzucker und Orangenschale verrühren, bis alles schön glatt und cremig ist. Den Frischkäse zufügen wieder rühren bis glatt ist. Die Glasur auf der Oberseite des Kuchens verteilen und mit Orangenschale dekorieren.

(Rezept von Woman & Home Magazin 2014 entnommen)
Zuletzt geändert von _xmas am Di 27. Jan 2015, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eintrag in den Rezeptindex
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 17:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Rote-Bete-Kuchen mit Orangen-Zuckerguss

Beitragvon Feey » Di 27. Jan 2015, 15:07

Schon verrückt, was es so alles gibt. :XD
Hab in Tasmanien meinen erstes Stück Karottentorte gegessen - das war schon lecker. Und nun Rote Beete - Kosten würd ich schon - aber selber backen? Ich weiss nicht :p :?
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Rote-Bete-Kuchen mit Orangen-Zuckerguss

Beitragvon Irish Pie » Di 27. Jan 2015, 15:35

Feey hat geschrieben:Hab in Tasmanien meinen erstes Stück Karottentorte gegessen


Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend.
(J. W. von Goethe)

Liebe Feey, ich möchte dich gerne ermutigen, den Kuchen zu probieren und zu entdecken.
Ich Liebe neue Geschmacksrichtungen für mich tragen sie bei zum Genuss beim Essen und es heißt ja auch so schön „wer nicht wagt, der nicht gewinnt

Liebe Grüsse, Bea
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 17:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Rote-Bete-Kuchen mit Orangen-Zuckerguss

Beitragvon moeppi » Di 27. Jan 2015, 17:47

Hallo,
ich habe vor einiger Zeit einen saftigen Schokoladenkuchen mit roter Bete gebacken und fand ihn gut. Wäre keiner drauf gekommen dass da rote Bete drin ist.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2547
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Rote-Bete-Kuchen mit Orangen-Zuckerguss

Beitragvon Brotstern » Di 27. Jan 2015, 18:09

Kuchen mit Rote Beete, sieht sehr saftig aus.
Ich habe vor genau einem Jahr einen Kuchen mit frischem Spinat gebacken, den Spinat schmeckt man überhaupt nicht heraus und der Kuchen sieht richtig schön grün aus, hier könnt ihr schauen - ganz oben auf der Seite!

Nur das Sonnenblumenöl im Rezept würde ich beim nächsten Mal durch das sehr viel neutralere Rapsöl oder durch die gleiche Menge flüssiger Butter ersetzen.
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg



Ähnliche Beiträge

Kuchen mit Dinkelmehl
Forum: Süße Ecke
Autor: Babsi
Antworten: 12
Apfel-Käse-Kuchen mit Streusel
Forum: Süße Ecke
Autor: moni-ffm
Antworten: 12
Orangen-Käse-Kuchen mit Polenta
Forum: Süße Ecke
Autor: epona
Antworten: 0
Streuselplätzchen mit Aprikosen-Orangen-Füllung
Forum: Weihnachtsbäckerei
Autor: UlrikeM
Antworten: 0
Kuchen im Glas
Forum: Süße Ecke
Autor: zippel
Antworten: 8

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Süße Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz