Go to footer

Mandarinen-Käsekuchen

Hier könnt Ihr über süße Backwaren diskutieren!

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Mandarinen-Käsekuchen

Beitragvon Ebbi » So 15. Apr 2012, 21:15

Amboss zur Info: Rezept in Rezeptindex eingetragen
Mandarinen-Käsekuchen

Mürbteig:
375 g Weizenmehl 405
3 gestr. Teel. Backpulver
2 Eier
200 g Zucker
100 g weiche Butter

Käsemasse:
200 g Zucker
1. P. Vanillezucker
4 Eier
2 P. Vanillepuddingpulver
250 g Quark 20%
250 g Quark 40%
200 g Naturjoghurt 1,5 %
200 g Schmand
250 g Milch 3,5 %

4 Dosen Mandarinorangen (Abtropfgewicht je 175 g)
250 ml von dem Saft auffangen

1 P. klarer Tortenguss


Mürbteigzutaten verkneten und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Eine Fettpfanne mit Backpapier auslegen und einen Backrahmen draufstellen, Größe ca. 30 x 37 cm.
Teig rechteckig ausrollen und aufs Backpapier legen.
Wer keinen Backrahmen oder eine passende rechteckige Backform hat, es geht auch so in der Fettpfanne nur wird der Kuchen dann nicht ganz so hoch.

Zucker, Vanillezucker, Eier und Vanillepuddingpulver schaumig schlagen, Quark, Joghurt, Schmand und Milch langsam unterrühren. Die Masse wird sehr dünnflüssig. 3 Dosen abgetropfte Mandarinorangen unter die Masse rühren und das ganze in den Backrahmen füllen. 1 Dose abgetropfte Mandarinorangen auf die Masse auflegen.

Bei 180 °C Heißluft ca. 45 Minuten backen.

Kuchen abkühlen lassen.
Mit 250 ml aufgefangenem Saft nach Packungsanleitung den Tortenguss zubereiten und den Kuchen damit glasieren.

Bild

Viel Spaß beim Nachbacken :tL
Zuletzt geändert von Ebbi am So 15. Apr 2012, 21:39, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Mandarinen-Käsekuchen

Beitragvon Amboss » So 15. Apr 2012, 21:22

Ebbi hat geschrieben:Viel Spaß beim Nachbacken :tL



Das ging ja schnell!

Den Spaß werden meine Lieben und ich garantiert haben .dst

Auch dieses Rezept packe ich in den Rezeptindex ( + auf meine Nachbackliste, und zwar nach ganz oben!!!! )

Danke :del und liebe Grüße
Christian, der Sabbernde
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Mandarinen-Käsekuchen

Beitragvon Lenta » So 15. Apr 2012, 21:49

Boah, wie LECKER!!!

Leider isst den hier keiner außer mir, aber ich kann ja die Menge halbieren/dritteln :xm
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10368
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Mandarinen-Käsekuchen

Beitragvon Marinda » So 17. Jun 2012, 22:17

Sieht sehr lecker aus. Bin auch großer Madarinen-"Fan" :D Werde ich die Tage mal ausprobieren :) Danke für das Rezept!
Marinda
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 18:28



Ähnliche Beiträge

Käsekuchen
Forum: Süße Ecke
Autor: BeatePr
Antworten: 53
Käsekuchen gekocht
Forum: Süße Ecke
Autor: Laelia
Antworten: 3
Britischer Käsekuchen mit warmen Heidelbeeren
Forum: Süße Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 13
Baileys Käsekuchen-Mousse
Forum: Süße Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 4
Ziegen – Käsekuchen mit Feigen und Honig
Forum: Süße Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 0

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Süße Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz