Go to footer

HIMBEER RING

Hier könnt Ihr über süße Backwaren diskutieren!

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


HIMBEER RING

Beitragvon Irish Pie » Sa 6. Dez 2014, 15:39

Nun ja….die Weihnachtsdekoration steht, die Karten sind verschickt, die Geschenke eingepackt, die nur darauf warten unter dem Weihnachtsbaum gestellt zu werden und ich habe eine Liste geschrieben von dem was wir in der Vorweihnachtszeit essen; so ist es ein guter Zeitpunkt um sich in aller Ruhe zurückzulehnen und bei einer Tasse irischen Tee und ein Stück Kuchen die Adventszeit zu genießen.
Ein leichter, süßlicher, butteriger Rührteig mit frischen Beeren im Inneren, und ein kleiner Topf Himbeermarmelade in der Mitte.
Dieser Kuchen lässt sich problemlos mit einem Schneebesen verrühren, falls Du keinen elektrischen Mixer hast. Eine Ringform ist optional ~ Du kannst dennoch eine normale Kuchenform benutzen ~ aber ich mag die Ringform um ein kleines Glas Marmelade in der Mitte der Form zu setzen, um es dann so zu servieren.

Bild

HIMBEER RING

6 Portionen
Ausrüstung: 22cm Ringform Kuchenform: Butter das Zinn gut, dann mit Mehl bestäuben

Zutaten

6og Mehl
1/2 TL Backpulver
l80g Puderzucker
70g gemahlene Mandeln
6 Eiweiß
100g Butter
200g Himbeeren
Anrichten
Puderzucker
125g Himbeermarmelade
Clotted Cream (optional)


• Den Backofen auf 180°C / Gas 4 vorheizen und die Form vorbereiten. Das Mehl in eine Schüssel mit dem Backpulver, Puderzucker und gemahlene Mandeln zusammen vermengen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Mehlmischung heben. Die Butter in einen Topf schmelzen, die Hitze ein wenig erhöhen und die Butter leicht köcheln lassen, bis die Butter am Boden des Topfes goldbraun geworden ist. Sofort die Butter in die Schüssel zu dem Mehl-Mandelmischung geben und gut mischen. Abkühlen lassen.

• Die Himbeeren für den Kuchen in der Ringform verteilen. Den Kuchenteig mit einem Löffel über und um die Himbeeren verteilen. Für 20 Minuten backen - der Rührteig ist fertig wenn mit dem Finder beim andrücken der Kuchen wieder zurück federt.

• In der Form für 10 Minuten abkühlen, dann auf einen Teller übertragen. Leicht mit Puderzucker bestäuben. Die Himbeermarmelade in einen kleinen Topf oder Schnapsglas füllen mit einem Löffel darin und in der Mitte des Kuchens stellen. Den Kuchen in Scheiben mit der Marmelade und der Clotted Cream essen.
Zuletzt geändert von _xmas am Fr 26. Dez 2014, 23:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: In Rezeptindex eingetragen
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 17:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: HIMBEER RING

Beitragvon BrotDoc » Sa 6. Dez 2014, 18:50

Hallo Irish Pie,

ich finde das ausgesprochen schön gemacht. Sieht sehr lecker aus.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: HIMBEER RING

Beitragvon Goldy » So 7. Dez 2014, 01:03

Irish Pie das sieht aber sehr lecker aus, wo Du nur immer Deine Ideen herholst Klasse. :kh
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: HIMBEER RING

Beitragvon Irish Pie » So 7. Dez 2014, 13:10

@BrotDoc,
Hallo Björn, vielen Dank, das hört sich gut an!:-)
Liebe Grüsse, Bea

@Liebe Goldy,
das sind nicht immer "nur" meine eigenen Ideen, ich interessiere mich für Rezepte und deren Hintergründe, so komme ich dann meistens an "alte" oder nicht so "bekannte" Rezepte.

So auch bei diesem Kuchen Rezept das von einer Bäckerei aus England in Oxfordshire stammt. Die Kinder Jack und Lara von dem Schriftsteller Rose haben im Alter von 14 und 11 Jahren im Sommer 2014 wegen mangels an Taschengeld die Idee gehabt etwas dazu zu verdienen und starteten eine kleine Bäckerei in der eigenen Wohnung mit dem Verkauf von Broten an die Nachbarn. Nach ihrem zweiten Jahr hatten sie mit Hilfe der Familie die Pocket Bäckerei eröffnet. Jack ging zur Daylesford Organic Bäckerei in Oxfordshire um sich als professioneller Bäcker ausbilden zu lassen. Inzwischen hat die Pocket Bäckerei ein neues Zuhause gefunden, die Doodle Bar mit dem Verkauf von Torten und süße Sachen. 2013 haben sie ein weiteren Sprung nach vorne gemacht und verkaufen in einem legendären Kaufhaus ihre Ware.
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 17:15
Wohnort: Northern Ireland



Ähnliche Beiträge

Himbeer-Baiser-Torte
Forum: Süße Ecke
Autor: Mimi
Antworten: 10
Kennt Ihr "Himbeer-Traum"
Forum: Kreativküche - alles selbstgemacht
Autor: Amore
Antworten: 14

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Süße Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz