Go to footer

Cream Cheese Cinnamon Rolls

Hier könnt Ihr über süße Backwaren diskutieren!

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Zimtschnecke » Di 24. Mai 2011, 10:29

Wie Ihr ja schon an meinem Namen erkennen könnt, bin ich ein riesiger Fan von Zimtschnecken in allen Varianten. Ganz besonders gerne mag ich die von Starbucks und jetzt habe ich ENDLICH ein Rezept gefunden, das noch besser ist! Vielen lieben Dank an Michelle von http://www.browneyedbaker.com/, bei der ich dieses Rezept und viele leckere andere gefunden habe und die mir erlaubt hat, es hier zu veröffentlichen. Thanks a lot, Michelle!

Leider muss ich gestehen, dass das Rezept DIREKT auf die Hüften geht! Ich habe wahrscheinlich schon beim Backen 5 kg zugenommen und ich glaube, jeder Bissen hat 1 Million Kalorien. Aber uns (sogar meiner Schwiegermutter) schmecken sie einfach absolut genial!

Bild

Cream Cheese Cinnamon Rolls


Für den Teig:
1 Päckchen Trockenhefe
½ TL Zucker
30g Zucker
ca. 100 ml Milch
2 EL brauner Zucker
½ TL Vanille
1 Ei
1 Eigelb
325g Mehl T 405
30g Mehl T 405
1 Prise Salz
120g Butter

Für die Füllung:
100g brauner Zucker
100g gemahlene Nüsse (Pecan, Walnüsse, Mandeln o. ä. )
1 knapper TL Zimt
1 Prise Salz
1/8 TL gemahlene Nelken
2 EL Ahornsirup

Sonstiges:
115 g Frischkäse, zimmerwarm
ca. 50 g zerlassene Butter
Für den Guss:
ca. 100g Puderzucker
3 EL Milch

Teig: In einer Schüssel Hefe, ½ TL Zucker und ca. 30 g lauwarmes Wasser verrühren. Ca. 10 Min. stehen lassen.
Restlichen Zucker, Milch, braunen Zucker, Vanille, Ei und Eigelb dazugeben und verrühren. Mehl und Salz zugeben und auf mittlerer Stufe weiterkneten. Sobald sich ein Teig bildet, auf höherer Stufe weitere 4 Min. kneten.
Die Butter zugeben und nochmals 6 Min. kneten. Der Teig wird relativ klebrig. Auf einer gut bemehlten Arbeitsplatte nochmals ca. 30g Mehl einkneten. Danach an einem warmen Ort zugedeckt ca. 2 Std. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Füllung:
Zucker, Nüsse und Gewürze gut vermischen, dann den Ahornsirup unterrühren.
Sobald der Teig ausreichen aufgegangen ist, nochmals auf einer gut bemehlten Arbeitsplatte kneten, bis er nicht mehr klebt. 5 Min. Teigruhe.
Dann auf eine Größe von ca. 25x25 cm ausrollen. Den Frischkäse cremig rühren und gleichmäßig auf den Teig streichen. Danach das obere Drittel der Teigplatte einschlagen und das untere Drittel darüber legen. Mit den offenen Enden genauso verfahren (wie beim Falten).
Den Teig mit dem Saum nach unten auf die Arbeitsplatte legen und vorsichtig auf eine Größe von ca. 25x50 cm ausrollen. Die kurze Seite sollte zum Rand der Arbeitsplatte zeigen.
Den Teig mit der zerlassenen Butter bestreichen. Am oberen Rand ca. 1 cm frei lassen. Der Rest der Butter wird über die gebackenen Schnecken gestrichen.
Die Füllung über den Teig geben, gleichmäßig verteilen und mit dem Teigroller leicht andrücken.
Den Teig von der kurzen Seite her eng aufrollen und in 8 Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine gefettete Form legen (ca. 20x30cm).
Entweder 2 Stunden abgedeckt gehen lassen oder über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank geben (dann 15 Min vor dem Backen akklimatisieren lassen).
Im vorgeheizten Ofen bei 190°C 20-30 Minuten backen bis sie goldbraun sind.
Nach dem Backen mit der restlichen zerlassenen Butter bestreichen. 5 Min. abkühlen lassen. Milch mit Puderzucker verrühren. Evtl. Noch Milch oder Puderzucker zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und mit dem Schneebesen oder einer Gabel über die Zimtschnecken träufeln.

Bild
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon BeatePr » Di 24. Mai 2011, 10:38

Ein Traum, dieses Rezept, Birgit!
Ich werde sie ganz sicher ausprobieren, auch ich liebe Zimt und Zimtschnecken im Besonderen.
Hast Du schon mal auf der King-Arthur-Flour Seite geschaut? Dort sind auch ganz, ganz herrliche Rezepte zu finden.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Tosca » Di 24. Mai 2011, 11:08

Hallo Birgit,
die Schnecken sehen herrlich lecker aus. Wohl dem, der sie essen darf. Ich leider nicht. :eigens
Tosca
 


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Zimtschnecke » Di 24. Mai 2011, 11:16

@Beate Hab gerade mal durchgeschaut! Wann soll ich das denn alles backen? Und essen? :katinka Hilfe! Meine Waage wird zusammenbrechen!

Tosca hat geschrieben:Wohl dem, der sie essen darf. Ich leider nicht. :eigens
Oh, warum das denn?
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Di 24. Mai 2011, 14:23

ich kanns gar nicht abwarten, die nach zubacken. Heute habe ich nur keine Zeit dafür, hmpf..
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Tosca » Di 24. Mai 2011, 21:06

Hallo Birgit,
wenn ich solche süßen Leckereien essen würde, dann schnellt mein Blutzucker immens in die Höhe. Derartige Spitzen muss ich vermeiden. Ich tröste mich; es gibt Schlimmeres. :)
Tosca
 


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon BeatePr » Mi 25. Mai 2011, 07:34

Ute, das ist wirklich nicht einfach. Besonders dann, wenn man so gerne backt, wie Du.
Schön, wenn Du Dich bremsen kannst, das ist nicht einfach.

Ich habe mit dem Zuckerspiegel zwar keine Probleme, muss aber auch sehr aufpassen, wegen der Waage. Auch ich muss mich bremsen.
Doch ab und an muss es dennoch sein, dann kann ich einfach nicht anders.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Zimtschnecke » Mi 25. Mai 2011, 08:18

Ute, das ist ja wirklich schade! :hab dich lieb Aber es stimmt, für den Zuckerspiegel sind die wirklich nicht geeignet
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Mi 25. Mai 2011, 10:18

Hallo Ute, da gehört schon ein ganzes Stück Selbstdisziplin dazu! Ich kann das leider nicht, auch wenn's bei mir dann nur die Waage ist und ich manchmal ganz schön ärger. :p
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Ula » Mi 25. Mai 2011, 13:29

Tosca hat geschrieben:Hallo Birgit,
wenn ich solche süßen Leckereien essen würde, dann schnellt mein Blutzucker immens in die Höhe. Derartige Spitzen muss ich vermeiden. Ich tröste mich; es gibt Schlimmeres. :)



Tosca, mir geht es seit ein paar Jahren genauso. :heul doch Ab und zu kann ich mir so ein Teilchen erlauben aber regelmässig ist nicht drin. Leider treiben ja auch die einfachen Weissbrote den Blutzuckerspiegel in immense Höhen. Deshalb ist auch hier Vorsicht angebracht.
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Tammy » Mi 25. Mai 2011, 18:56

Cream Cheese Cinnamon Rolls
Für den Teig:
355g Mehl Typ 405
100g Butter/Magarine
1 grosses Ei
1/2 abgeriebn.Zitrone
1 Päckchen Trockenhefe
1P. Vanillezucker
35g weisser Zucker
20g brauner Zucker
1Tel.Spitze Salz
ca. 110-120 ml Milch (alle Zutaten sollten Zimmerwarm sein, Milch 35*G.)

Für die Füllung:
60g weisser Zucker
40g brauner Zucker
100g etwas groeber gemahln.Walnüsse, Mandeln, Haseln. o.ä.
40g Rosinen
1 gehft.Tl. Zimt
1 Prise Salz
1TL.Spitze 5 Spice powder
45g Zuckerrueben-Sirup
1Essl.Strohrum

Sonstiges:
115 g Frischkäse, Zimmerwarm
ca. 50g sehr weiche Butter od. Margarine

Für die Glasur:
100g Puderzucker
2-3 EL Mandarinchensaft (od. Orange frisch gepresst)

Fuer den Teig: Alle Zutaten In eine Schüssel geben u.grob 2-3 Min. miteinander verkneten. 10 Min. ruhen u. die Hefe dabei quellen lassen. Danach zu einem geschmeidigen Teig kneten (weicher Hefeteig). Schuessel mit einem feuchten Tuch bedecken u. zirk. 1Std. bei 30-35Grad bis zur doppelten Groesse zur Gare stellen.

Unterdessen die Fuellung bereiten.
Füllung:
Nüsse mahlen mit Zucker u. Gewürzen mischen, zum Schluss den Zuckerruebensirup u.den Rum darunter verruehren.

Den gegangenen schoenen weichen Teig auf einer leicht bemehlten Flaeche leicht mit den Haenden erst zum Rechteck ziehen, dann auf ca. 30x30 cm ausrollen. Den streich zarten Frischkäse darauf verstreichen u.den Teig von oben angefangen ineinander einschlagen, wobei jede Parallelseite die jeweilige ueberlappen sollte. Das kleine Paket(wie gefaltetes Handtuch) dann mit dem Saum nach unten zur Arbeitsflache drehen u. wieder, jedoch jetzt vorsichtig wegen dem Kaese ausrollen bis auf 30x50cm.
Nun die Rechteckige Platte mit etwa der Haelfte der gut weichen Butter/Margarine einpinseln bis fast zum Rand hin jeweils. Die Nussfüllung gleichmaessig darueber streichen u. leicht andrücken.
Nun die Teigplatte von der kurzen Seite her gut fest aufrollen u.die Rolle in 12 Scheiben schneiden, diese auf ein gefettetes o. mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen u. etwas platt druecken.

Waehrend der Backofen 0,5-1Std. vorheizt bei 180*G. die Schnecken nochmals mit leicht feuchtem Tuch abgedeckt warm gehen lassen.
Backen: Bei 180*Grad 15 bis maximal 20 Min. goldbraun, gleich im Anschluss die restliche weiche Butter/Margarine dadrauf einpinseln u. folgend den Puderzuckerguss bereiten u. draufpinseln od. traeufeln.
Bild Bild
Bild Bild
Cheers says Tammy
aus 'Down Under' Western Australia 8-)
--------------------------------------------------
Das erste was man bei einer DIAET verliert,< > ....ist die gute Laune !
Benutzeravatar
Tammy
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 05:44
Wohnort: WEST AUSTRALIA 'Perth', with over 300 beautiful sunny days per year!


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon BeatePr » Mi 25. Mai 2011, 19:11

.dst ganz lecker sehen die Schnecken aus!
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Tammy » Mi 25. Mai 2011, 19:13

Hallo Birgit,
deine Schnecken haben mich gestern so angemacht, dass ich sie heute gleich ausprobieren musste .dst. UND <> Wir sind TOTAL begeistert, noch nie hatte ich so einen fantastischen zarten fasrigen locker leichten Hefeteig der auf der Zunge zergeht. Ein paar Aenderungen hab ich vorgenommen(siehe oben) fuer mich noch so halt. Der Teig war weich aber sehr gut zu haendeln u. ohne zu kleben auf der Arbeitsplatte. Da ich z.Bspl. keinen Ahornsirup im Haus hatte od. Nelken. Und Rum u. Rosinen wollte ich gerne noch drinnen haben. Das Eigelb gestrichen u. etwas die Buttermenge reduziert (dafuer aber mehr Milch), was die Schnecken mir aber durchaus nicht uebel genommen haben :D. Mit der von dir angegeb. Backtemperatur u. Zeit das ging leider gar nicht bei mir, da waeren mir die Guten total verbrannt. Bereitet/geknetet habe ich ihn ganz einfach wie ich auch sonst meinen Hefeteig mache, kurz und Schmerzlos halt ;)
Vielen lieben Dank jedenfalls fuer's Einstellen des Rezeptes nochmals :del , ..denke ich werde bei dieser Luftig locker leichten Methode eines Hefeteiges bleiben in Zukunft.
Cheers says Tammy
aus 'Down Under' Western Australia
8-)
Zuletzt geändert von Tammy am Mi 25. Mai 2011, 19:31, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Tammy
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 05:44
Wohnort: WEST AUSTRALIA 'Perth', with over 300 beautiful sunny days per year!


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Tammy » Mi 25. Mai 2011, 19:18

Moensch Beate jetzt warst du aber schnell, ich wollte doch noch schnell was drunter setzen unter meinen Beitrag mit dem Rezept :D damit das nicht so alleine da rumstehen muss :lol:
Lieben Dank fuer das Lob, du machst dir kein Bild wie toll die schmecken und wie Klasse locker leicht die Beschaffenheit dieses Hefeteiges von Birgit ist, wie vom Baecker echt wahr :kl
P.s: Birgit was mir nicht ganz klar war noch in deinem Rezept heute beim nachbacken, was meinst du mit 1/2Tel. Vanille? (=Zucker,Schote?) u. geh.od gestrich. Essl. Ahorn-Sirup?
Cheers says Tammy
aus 'Down Under' Western Australia
8-)
Benutzeravatar
Tammy
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 05:44
Wohnort: WEST AUSTRALIA 'Perth', with over 300 beautiful sunny days per year!


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Zimtschnecke » Mi 25. Mai 2011, 20:45

Hallo Tammy,
deine Schnecken sehen super aus. Die Änderungen verträgt das Rezept auf jeden Fall. Es ist 1/2 TL Vanilleschotenmark gemeint und beim Sirup habe ich einfach den Löffel gut voll gemacht. Gehäuft geht ja nicht, da läuft er über :cha
Freut mich sehr, dass Sie Euch geschmeckt haben!
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Mi 25. Mai 2011, 21:41

Ich möchte sie gerne mit Marzipan-Nuß machen und habe schon wieder das Marzipan vergessen zu kaufen.... :kdw

Nun gut, ich kann warten. Ich muß mir eh erstmal die kgs vom Besuch meiner Mutter wieder abtrainieren. :lala
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon BeatePr » Do 26. Mai 2011, 09:12

Meine Güte, jetzt habt Ihr mich echt verführt!
Nun muss ich diese Wunderschnecken nachbacken.
Allerdings nicht heute und auch nicht morgen, aber bestimmt am Sonntag.

Es ärgert mich sehr, dass ich momentan privat so eingespannt bin und ehr weniger zum Backen komme.
Allerdings muss ich morgen früh mit 24 Schulkindern (ich bin keine Lehrerin, ich zeige ihnen nur, wie man gute Brötchen herstellt) Brötchen backen. Das habe ich noch nie getan, hoffentlich klappt es auch, so wie ich es mir vorstelle.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Zimtschnecke » Do 26. Mai 2011, 09:31

Das klappt bestimmt wunderbar! Wobei die Kids bestimmt auch gerne Schnecken rollen würden :lala
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Do 26. Mai 2011, 12:55

ich bin soooo blöd!Ich komm grad aus der STadt und habe das Marzipan schon wieder vergessen. :kdw
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Mi 1. Jun 2011, 15:05

So jetzt werden die Ärmel hoch gekrempelt und dann kann's losgehen! Eine passende Marzipan-Nussfüllung habe ich auch schon. Mann, bin ich aufgeregt, ob das wieder krüpelige Schnecken werden? Mal sehen!

____________

Sag mal, mit "ein bisschen weicher der Teig" hast Du hoffentlich etwas untertrieben? Meiner ist die zähe Form eines Rührkuchenteigs. Ich hab bestimmt was falsch abgewogen. :eigens
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03

Nächste


Ähnliche Beiträge

Sour Cream Chocolate Cake mit Chocolate Mascarpone Frosting
Forum: Süße Ecke
Autor: Chorus
Antworten: 3
Golden Cheese Wheel
Forum: Brotrezepte
Autor: Irish Pie
Antworten: 2
Cinnamon Raisin Bread - Zimt-Rosinen Brot
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: Strandlauefer
Antworten: 1
Warmer Karotten Pudding mit Irish Country Cream
Forum: Süße Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 2
Fluffy Banana Cream Pie
Forum: Süße Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 15

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Süße Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz