Go to footer

Cream Cheese Cinnamon Rolls

Hier könnt Ihr über süße Backwaren diskutieren!

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Zimtschnecke » Mi 1. Jun 2011, 17:20

Für meine Anfänger-Fähigkeiten war mein Teig sehr gut zum Handhaben. Hatte eigentlich keine Probleme. Bist du sicher, dass alles drin ist, in der richtigen Menge?
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon BeatePr » Mi 1. Jun 2011, 18:25

Ich hatte keine Probleme mit dem Teig. Ich fand ihn nicht zu weich.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Mi 1. Jun 2011, 18:37

Es ist eine Katastrophe! Da geht fast nichts, alleine das Ausrollen mit dem Frischkäse drin, überall aufgerissen, eine Matschepampe. Ist aber auch wie verhext, mein 405er scheint zur Zeit nur Schrott zu sein. :ich weiß nichts ich hätte doch 550er nehmen sollen. Letzten Freitag hatte ich ein ähnliches Problem. Und dann das Abschneiden der Scheiben...matschi...matschi..matschi...das ich die nicht in die Tonne befördert habe...mit ganz viel Mehl habe ich sie zurecht gedrückt. :heul doch Das wird dann auch gebacken, ich bin mal gespannt was da rauskommt.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Tammy » Mi 1. Jun 2011, 19:28

Das liegt nicht an deinem 405-er Mehl, guck mal Daniela, Birgit hat doch geschrieben im Rezept das der Teig 'relativ klebrig' wird. Dann wellt man ihn nicht so aus, sondern knetet entweder mit der Maschine od. per Hand solange etwas Mehl unter(hat Birgit aber auch erwaehnt) bis ein geschmeidiger, glatter schoen dehnbarer und zum auswellen NUN bereiter Teig entstanden ist. Da muss man ein bisschen Gefuehl fuer entwickeln mit der Zeit, wenn du sonst nicht soviel mit Hefeteigen arbeitest dann kommt das Gefuehl aber bald fuer einen 'jetzt auswellbaren bereiten Teig' je oefters du es machst. Uebung u. Eerfahrung macht einen Meister aus :lol:

Und wenn du den Frischkaese nicht zu weit an die aeusseren Raender gestrichen hast u.richtig gefaltet anschliesend, die Marke an Frischkaese die du gewaehlt hast nicht zu duennfluessig war, den Teig vorher nicht zu duenn ausgewellt,<>..sondern dich an die angegebenen Masse von 25x50cm im Rezept orientiert hast. Dann funktioniert das Rezept von Birgit ganz wunderbar u.wirklich ohne Probleme, da drueckt dann auch nichts raus oder durch und vorbei. Ich habe es naemlich gestern mal im Originalen nachgebacken, also nicht so wie meine abgeaenderte Version auf Seite 2 hier. Hoffe du machst Fotos von deinen Goldstueckchen, ich freu mich naemlich schon drauf. :ma
Cheers says Tammy
aus 'Down Under' Western Australia
8-)
Benutzeravatar
Tammy
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 05:44
Wohnort: WEST AUSTRALIA 'Perth', with over 300 beautiful sunny days per year!


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Mi 1. Jun 2011, 19:45

Hallo Tammy,

ich kenn mich sehr gut mit Hefeteigen aus. Es ist irgendwas schief gelaufen und ich schiebe es auf's Mehl, dass halt letzte Woche auch nicht greifen wollen. Der Teig war wie Rührkuchenteig. Da ging nix, auch nicht nach dem Gehen und da habe ich ihn zwischen drin schon 2mal mit Mehl gefaltet, damit ich ihn irgendwie anfassen kann. Er war bestimmt 1cm dick nach dem ausrollen und dann ist er eben total überall gerissen beim Falte. Ich sag mal 0 aber auch wirklich 0 Kleberentwicklung. Und das hat mich letze Woche auch schon stutzig gemacht, ich mache mit dem Mehl immer meine Hefebrötchen, meine Panettone, auch Ciabatta und schon mal Baguettes. Bis auf letzte Woche war das ein super Mehl! Ich habe also versucht zu falten und das ging schon recht schwer. Vorsichtig ausgerollt und belegt und dann vorsichtig zusammen gerollt. Und dann ist die Rolle so ganz langsam Richtung platt gegangen. :wue Das Schneiden war natürlich das aller beste. Die verunglückten Schnecken sind jetzt im Ofen. Sie erinnern von der Optik an die ersten die ich mal gemacht habe. Nix mit vielen schönen Schichten.
big_cry big_cry
Also ich denke, essen kann man sie wenigstens. Ich überlege mir langsam auch eine neue Waage zu kaufen. Mal wieder. Ich habe das Gefühl und ich sehe es ja auch, die ist defekt. Stell was drauf und die wieg in den kommenden Sekunden immer meher gr dazu. Mal macht sie das nicht und dann doch wieder. Die Batterien sinds nicht. Ich werd hier noch Arm, bei meinem Verschleiß an Waagen. Wobei die anderen wenigstens extrem oft zu Boden gefallen sind und diese hier überhaupt nicht.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Mi 1. Jun 2011, 19:48

Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass ich mangelns Konzentration (Kopfschmerzen) die gesamte Flüssigkeit drin habe, statt die halbe (Rezept halbiert, mangels Platz im Kühli und Mitesser). Ich bin ganz traurig. :heul doch :heul doch :heul doch

Nunja sie sind raus. Das sind halt Kaffeeteilchen, muß ja keiner wissen, dass es Schnecken sind. :D Ich freue mich trotzdem morgen darauf und werde die auch ganz stolz essen. Also vom Teig her würd ich sagen, hatte ich fast die doppelte Menge an Flüssigkeit drin. Sonst kann ich mir das nicht vorstellen warum der so komisch war. :p

Achja und was ich noch sagen wollte! Ich gebe nicht auf! Die nächste Ladung wird super! Mein erster Versuch an Schnecken sah übrigens ganz schlimm aus...ganz schlimm...
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon muffin » Mi 1. Jun 2011, 23:05

Oooch Mensch Daniela,

beim lesen dieser Tragik überkommt mich ganz viel Mitgefühl :hab dich lieb .
Das meine ich ernst, ich will dich nicht veräppeln, ich weiß genau wie es sich anfühlt wenn etwas so daneben geht.

Aber trotz allem ist der Ausgang positi, denn zumindest hast du die Ursache gefunden und beim nächsten mal werden die Canelbullar (Zimtschnecken auf schwedisch) spitze :top .

viele liebe Grüße
muffin
Benutzeravatar
muffin
 
Beiträge: 179
Registriert: Di 16. Nov 2010, 22:56


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon BeatePr » Do 2. Jun 2011, 08:21

Es könnte durchaus sein, dass es das Mehl ist, die Ernte vom letzten Jahr war auch nicht berauschend. Möglich ist das schon.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Do 2. Jun 2011, 10:09

Was mir halt nicht aus dem Kopf ging, dass ich letzte Woche vor einem ähnlichen Problem stand. NIcht mit derselben Packung, die habe ich entsorgt. Aber mit der Packung von derselben Palette. 2 Versuche Naanbrote, absolut keine Kleberentwicklung, das ist mir so zerflossen und ich habe extra mit per Hand geknetet. Mit dem Dank, dass ich jetzt den Daumen der rechten Hand kaum bewegen kann, weil der sofort schmerzt. Und dannach habe ich einen Kuchen gebacken. Ganz normal Marmorkuchen 0815, 1000 gebacken. Backe ich im Schlaf. Der Kuchen ging kaufm auf, vielleicht 2cm, normal verdoppelt er sich. Aber kein Klitschstreifen oder so.

Und bei Sieglindes Faschingskrapfen ist der Teig auch recht weich, oder meiner Panettone. Und trotzdem reißt der dann nicht ab, sondern läßt sich eben schön ziehen. Gestern das war einfach nur Rührkuchenteig. Ich war so deprimiert, ein so schönes Rezept und dann konnte ich den Teig ja kaum Anfassen oder bearbeiten.

Ich habe aber versucht das Beste drauß zumachen und schmecken tun sie allemal!

Bild
Die Marzipanfüllung, die ich gewählt habe ist mir zu herb. Ich mags gerne süß. :katinka

Ich hatte ja kurzfrisig auch überleg, ob ich um die eingerollte Roulade etwas Alufolie wickel und das im Ganzen backe.
Auf jeden Fall wird das heute ein feines Mittagessen. Das mache ich schon mal recht gerne, statt Mittagessen direkt zum Kaffe über zugehen. :hu :hu :hu
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon overo » Fr 3. Jun 2011, 12:40

Bild
Gestern habe ich deine Rolls probiert und sie haben uns alle geschmeckt , sie waren super schön locker und der Geschmack einfach himmlisch . Ich kenne das Rezept mit Frischkäse als Glasur , ist auch ein Hammer !
Liebe Grüße Heike

No risk , no fun
Benutzeravatar
overo
 
Beiträge: 56
Registriert: Di 31. Mai 2011, 16:11
Wohnort: Münster / Tirol


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Zimtschnecke » Fr 3. Jun 2011, 13:56

@ Daniela: So schlimm sehen sie doch gar nicht aus! Tut mir leid, dass das Ausrollen nicht geklappt hat. Probierst Du sie trotzdem nochmal?

@ Heike: Deine Schnecken sehen auch sehr lecker aus! :kl
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Fr 3. Jun 2011, 14:15

Ja klar! Ich weiß nicht was momentan schief läuft, aber ein ganz klein bisschen habe ich die Waage im Verdacht. Vor ein paar Wochen hatte ich ja schonmal so ein komisches Gefühl und heute ist auch schon wieder was in die Hose gegangen. Vielleicht ist es auch einfach gard so, dass überall was schief läuft. Daß mein Brot heute seitich so unschön auf gerissen ist liegt wohl an der zu heißen Unterhitze, was der verbrannte Boden auch noch bestätigt. Ich vergesse schon mal, dass ich meinen Manz nicht auf 250° schalten darf, sondern höchstens 235° eher 230° bei Broten. Sonst verbrennt mir alles. Nächste Woche wird's wieder besser.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Mo 6. Jun 2011, 15:25

Ich startete soeben meinen 2. Versuch! Nachdem ich mir ziemlich sicher bin, dass ich mich in den Mengenangaben nicht vertan habe, habe ich das 405er mit dem 550 vermischt und was sagt man dazu ein toller Teig! Jetzt bin ich total aufgeregt und freue mich. Diesmal wird alles klappen! :hk
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Zimtschnecke » Mo 6. Jun 2011, 15:51

Das ist ja super! Wünsch dir schon mal guten Appetit!
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Mo 6. Jun 2011, 18:17

Sie gehen noch, aber mit dem Durchschneiden habe ich immer Probleme. Ich werde nächstesmal den Teig morgens machen und ihm im Kühlschrank gehen lassen, dann ist der Teig kalt und ich kann ihn besser schneiden. Ich bin so ungeschickt, dass ich immer alles zerquetsche. :p Habe das Rezept halbiert, Jörg mag ja kein Marzipan und kleinere Schnecken gemacht also 8 Stück. Dann kann man öfter mal eins zwischendurch naschen. .dst
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Little Muffin » Mo 6. Jun 2011, 19:59

Ich habe sie eben aus den Ofen geholt und da kam Jörg rein " OH, klasse"...und nachdem die erste schon fast weg war "das ist voll geil". Jetzt muß ich die restlichen 6 noch retten, bevor die auch noch weg sind!

Hat diesmal alles recht gut geklapt. Da ich keinen Frischkäse da hatte, habe ich Creme Fraiche genommen, abgemessen habe ich auch nicht, sondern einfach die Platte bestrichen. Probleme habe ich immer mit dem Schneiden. :p
Jetzt bin ich aber stolz auf mich.

BildBildBild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Lenta » Mo 6. Jun 2011, 21:15

Daniela, das sieht doch super aus!

Ich habe mich auch dran gewagt, aber einiges abgeändert. Mal schaun, ob ich's zusammenkriege.
Also, wieso ich die 30g Mehl auf der Arbeitsplatte unter kneten sollte, erschloss sich mir nicht, deshalb habe ich es gleich so mit rein.
Dann habe ich den Frischkäse "eintouriert" und den Teig so in den Kühlschrank gegeben. (Wäre eine Idee für dich, Daniela, der Teig ist dann schön fest für's weiterverarbeiten)
Füllung habe ich eine ganz andere gemacht, aber hier schnell ein paar Fotos, wo man auch schön die "Marmorierung" sehen kann.
Diese hier sind vor dem Backen
Bild
Bild
und hier noch eins nach dem Backen
Bild
Mit dem Frischkäse kannte ich das bisher nicht, werde ich aber gerne wiederholen!
Danke für das schöne Rezept.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10369
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon BeatePr » Di 7. Jun 2011, 09:07

@Daniela: die Schnecken sehen herrlich aus! Dann hat es also doch an dem Mehl gelegen. Wahrscheinlich liegt das an der letzten, schlechte Ernte. Aber dafür kannst Du jetzt auch ganz stolz auf Deine gelungenen Schnecken sein.

@Lenta: Deine Schnecken sehen auch sehr verführerisch aus! Wie lecker!
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon Zimtschnecke » Di 7. Jun 2011, 09:33

Die sehen bei Euch beiden ja echt super aus :kl Mit Pudding oder Crema Pasticcera habe ich sie inzwischen auch schon probiert. Hat uns auch geschmeckt.
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Cream Cheese Cinnamon Rolls

Beitragvon andy67 » Di 7. Jun 2011, 10:09

Guten Morgen ,
nach langer Zeit meld ich mich auch mal wieder :P
lenta hat mich auf das Rezept aufmerksam gemacht,hmm,die sehen aber auch lecker aus ;)
Liebe Grüße
Andrea
Benutzeravatar
andy67
 
Beiträge: 75
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 13:27
Wohnort: im Sauerland

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Scones und hausgemachte Clotted Cream
Forum: Süße Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 16
Sour Cream Chocolate Cake mit Chocolate Mascarpone Frosting
Forum: Süße Ecke
Autor: Chorus
Antworten: 3
Toffee Cheese Pie
Forum: Süße Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 1
Golden Cheese Wheel
Forum: Brotrezepte
Autor: Irish Pie
Antworten: 2
Cinnamon Raisin Bread - Zimt-Rosinen Brot
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: Strandlauefer
Antworten: 1

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Süße Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz