Go to footer

Apple Partie

Hier könnt Ihr über süße Backwaren diskutieren!

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Apple Partie

Beitragvon Irish Pie » So 5. Okt 2014, 11:48

Apple Partie und seine Geschichte
Nicht mehr lange und bald ist Halloween.
An Halloween haben Äpfel in Irland einen hohen Stellenwert.
Apple Partie würde gebacken als Schadensprävention: Um die Toten, die da kommen könnten, auch gebührend zu ehren, wurden Speisen und Getränke für die Besucher bereitgestellt. Zum einen, um sie zu Ehren, zum anderen, damit sie keinen Schaden in der "richtigen" Welt anrichteten. Eines stand dabei fest: Kein Lebender sollte mit einem Verstorbenen zusammentreffen. Darum ging man an diesem Abend sehr früh ins Bett, um den Verstorbenen die Stube zu überlassen.

Eine ganz feiner Apfelkuchen, absolut lecker!Ich bin gespannt, was ihr sagt!
Ein lieben Sonntagsgruss, Bea

Bild

Zutaten
2 mittlere Kartoffeln
3 EL Zucker
10g Mehl
1/2 TL Backpulver
3-4 Äpfel
Zimt
2 EL Honig
1 Ei
Puderzucker
1 Backform mit rund 20cm Ø Durchmesser

Bild

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen, halbieren oder vierteln und in Salzwasser etwa 15-20 Minuten kochen. Danach stampfen und zu Püree verarbeiten.

Zucker, Mehl und das Backpulver mit dem Kartoffelpüree vermischen und die entstandene Masse für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Anschließend den Teig teilen (1/3 für die Decke, 2/3 für den Boden), den Boden ausrollen und in die gefettete Backform geben. Den Teig etwas über den Rand der Backform heraushängen lassen.

Die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Den Boden damit bedecken. Etwas gemahlenen Zimt über die Äpfel streuen und den Honig darüber verteilen.

Den restlichen Teig so ausrollen, dass er in etwa die Größe der Backform hat. Über die Äpfel legen und die Ränder der beiden Teigteile zusammendrücken. Überschüssige Teigteile entfernen.

Die Decke ein wenig einschnitzen, damit der Dampf, der beim Backen entsteht, entweichen kann.
Nun die Oberfläche mit Ei bestreichen und gleichmäßig Puderzucker drüberstreuen. Etwa 30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 170°C Heißluft goldbraun backen.
Zuletzt geändert von _xmas am Sa 27. Dez 2014, 01:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eintrag in den Rezeptindex
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 17:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Apple Partie

Beitragvon SteMa » So 5. Okt 2014, 13:14

Das sieht sehr lecker aus. Auch sehr schön präsentiert.

Ich kann mir gut vorstellen, den Kuchen schon bald auszuprobieren. :kk
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
 
Beiträge: 1572
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Apple Partie

Beitragvon _xmas » So 5. Okt 2014, 18:26

Das sieht sehr lecker aus. Auch sehr schön präsentiert.

Ja, sogar mit Sonne...
Ich bin auch sehr neugierig auf den Geschmack.
Gespeichert. Danke dafür :kk
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12655
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Apple Partie

Beitragvon hansigü » So 5. Okt 2014, 19:26

Mmmmhhmmmm, .dst
da tropft einem der Zahn. Danke, mal sehn das probiere ich auch bald mal aus!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Apple Partie

Beitragvon Irish Pie » Mo 6. Okt 2014, 10:25

Freut mich sehr, wenn's geschmacklich nach eurem Gusto kommt und würde mich riesig freuen wenn jemand diesen Kuchen nachbackt. Bin schon sehr gespannt, wie er euch schmeckt.
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 17:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Apple Partie

Beitragvon Maximiliane » Mo 6. Okt 2014, 11:33

Und die Zutatenliste stimmt?
Nur 10g Mehl?
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 616
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Apple Partie

Beitragvon Irish Pie » Mo 6. Okt 2014, 12:27

Maximiliane hat geschrieben:Und die Zutatenliste stimmt?
Nur 10g Mehl?


Hallo Maximiliane,
die Kartoffeln haben alleine genug stärke, daher sind 10g Mehl ausreichend.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und wünsche eine schöne Woche!
LG, Bea
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 17:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Apple Partie

Beitragvon Greeny » Mo 6. Okt 2014, 12:40

Moin moin

Ein sehr interessantes Rezept. :top
Das probiere ich ganz sicher bald aus, ich liebe Apfelkuchen. :kk
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Apple Partie

Beitragvon Chorus » Mo 6. Okt 2014, 12:43

Das sieht mehr als nur ansprechend aus. Chapeau. :top

Und auch toll fotografiert.


Auf der Kuchenebene können wir uns treffen, was hälts du von einer klassischen Kürbispie?
Benutzeravatar
Chorus
 
Beiträge: 747
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 10:52



Ähnliche Beiträge

Apple Pie - Rezept
Forum: Süße Ecke
Autor: CaHaMa
Antworten: 16
Normannisches Apfelbrot (Normandy Apple Bread) nach Hamelman
Forum: Weizensauerteig
Autor: BrotDoc
Antworten: 7
Apple - Crumble Muffin
Forum: Süße Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Süße Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz