Go to footer

Apfel-Cidre-Torte .

Hier könnt Ihr über süße Backwaren diskutieren!

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Apfel-Cidre-Torte .

Beitragvon Brotstern » Do 13. Nov 2014, 22:46

Apfel-Cidre-Torte

Bild

Mürbteigboden

200 g Weizenmehl 405
1 gestr. TL Backpulver
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Ei (Größe M)
75 g Butter – nicht zu kalt

rasch zu einem Mürbteig zusammenkneten, in eine Springform von 26 cm Durchmesser drücken, dabei einen
ca. 4-5 cm hohen, möglichst dünnen Rand formen.
Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, dann für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen

Apfel-Belag

1 kg Äpfel (am besten Boskop)
1 gestrich. Teel. gemahlenen Zimt
75 g Mondamin
Mark von 1 Vanilleschote (anstelle von Mondamin u. Vanilleschote evtl. 2 Pä. Vanille-Puddingpulver verwenden)
600 ml Cidre, herb
180 g Zucker
Saft von 1 Zitrone

Wenn man möchte, noch 80 g gewaschene und auf Küchenkrepp abgetrocknete helle Sultaninen am Vortag mit 100 ml Cidre übergießen und gut durchziehen lassen.

Zitronensaft in eine große Schüssel geben. Äpfel schälen, Kernhaus ausschneiden und in max. 1 cm große Würfel schneiden. In die Schüssel geben und mit Kochlöffel gut umrühren, die Apfelstückchen sollen von allen Seiten mit Zitronensaft benetzt werden - so bleiben sie schön hell!
Dann den Zimt darüberstreuen und gut vermischen.
Aus dem Cidre mit dem Mondamin und dem Zucker einen Pudding kochen – ausreichend großen Topf nehmen!! Die Apfelwürfel und nach Belieben die getränkten Sultaninen sofort unter den heißen Pudding rühren und leicht auskühlen lassen. Die Masse auf dem Boden glatt verteilen.

Form auf dem Rost auf dem 2. Einschub von unten in den vorgeheizten Backofen schieben.
Bei Heißluft von ca. 170 – 180 °C etwa 60 Minuten backen, ich habe den Kuchen mit dem Boden einer 28-cm-Springform, alternativ Backpapier oder Alufolie, für die ersten 45 Minuten abgedeckt, damit die Oberfläche nicht so stark verhautet.

Den Kuchen ca. 60 Minuten erkalten lassen, dann den Rand ablösen und - am besten über Nacht - kaltgestellt, stehen lassen. Dann den Kuchen auf eine Tortenplatte heben.

2 Becher Schlagsahne á 200 ml mit 2 Pä. Sahnesteif und 1 Teel. Puderzucker steif schlagen, evtl. mit Vanille oder Tonkabohne aromatisieren.
Die Sahne auf der Torte verteilen, auch den Rand mit Sahne einstreichen. Evtl. mit einer Gabel verzieren und
1 gehäuften Teel. Kakao gemischt mit ½ Teel. Zimt darüberstäuben.
Ich habe die Sahne noch mit zwei Blatt Gelatine stabilisiert, das ist aber nur nötig, wenn die Torte nicht bei einer Kaffee-Session aufgefuttert wird und für den kommenden Tag aufgehoben werden soll.

Vergnügliches Schlemmen!
Zuletzt geändert von Brotstern am So 15. Mär 2015, 11:55, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Eintrag in den Rezeptindex
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Apfel-Cidre-Torte

Beitragvon _xmas » Do 13. Nov 2014, 23:07

Meine Anerkennung, Linda.
Danke für's Einstellen :kk
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11429
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Apfel-Cidre-Torte

Beitragvon Brotstern » Do 13. Nov 2014, 23:14

Dankeschön, liebe Ulla!
Ich muss mich sehr bremsen, dass ich mir jetzt zu später Stunde, nicht noch ein Stückele einverleibe ............NEIN!!!!....ich tu's nicht!! :eigens
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Apfel-Cidre-Torte

Beitragvon Goldy » Do 13. Nov 2014, 23:34

Das sieht ausgesprochen oberlecker aus. :hu :mz :kh :kh
Ich sehe schon(komme gerade aus der Spätschicht) .adA
Mit Cidre habe ich noch nichts gemacht,könnte man den ersetzen?Oder ist er ein muss?
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Apfel-Cidre-Torte

Beitragvon Brotstern » Do 13. Nov 2014, 23:37

Du kannst Apfelwein oder einen trockenen Weißwein nehmen, die Hesse nehme Äppelwoi....
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Apfel-Cidre-Torte

Beitragvon Goldy » Do 13. Nov 2014, 23:47

Dankeschön für die schnelle Antwort.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Apfel-Cidre-Torte

Beitragvon Lulu » Fr 14. Nov 2014, 11:54

Danke Linda fürs Rezept :tc .

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Apfel-Cidre-Torte

Beitragvon Annette » Fr 14. Nov 2014, 16:21

Brotstern hat geschrieben:Du kannst Apfelwein oder einen trockenen Weißwein nehmen, die Hesse nehme Äppelwoi....


Gute Idee mit dem Apfelwein, wird ausprobiert. :top
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Apfel-Cidre-Torte

Beitragvon Brotstern » So 16. Nov 2014, 16:50

...gern geschehen, Goldy und Lulu!

Annette, gutes Gelingen wünsche ich dir und allen anderen - wer auf den Wein, egal ob Apfelwein, Weißwein oder Cidre (der hat eh' nur 4 %) verzichten will - es geht natürlich auch Apfelsaft, am besten dann ohne Zucker. Dann ist es eben eine Apfel-Sahne-Torte. Oder man lässt die Sahne ganz weg, macht vom Mürbteig die Hälfte dazu und davon eine Decke - ergibt einen gedeckten Apfelkuchen!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Apfel-Cidre-Torte

Beitragvon Annette » So 16. Nov 2014, 18:52

Linda,
der Kuchen ist superlecker. :top
Vielen Dank für das Rezept.

Ich hab ihn in so einem viereckigen verschiebbaren Backrahmen gemacht, hat auch gut geklappt.
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33



Ähnliche Beiträge

Erdbeer-Rhabarber-Torte auf Holunderbisquit
Forum: Süße Ecke
Autor: Eigebroetli
Antworten: 5
Apfel-Blutwurst-Strudel
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 2
Herren-Sahne-Torte
Forum: Süße Ecke
Autor: SteMa
Antworten: 3
Linzer Torte nach Mama Lenta
Forum: Süße Ecke
Autor: Lenta
Antworten: 28
5. Süßes Online-Backen 2015 - weihnachtl. Torte, Kuchen o.ä.
Forum: Backtreffen und Backversuche
Autor: Brotstern
Antworten: 49

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Süße Ecke

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz