Go to footer

Roggen- Weizenvollkorn Sauerteigbrot verbessern

Bitte hier alle Brotrezepte, die nur mit Roggensauerteig gebacken werden, einstellen.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Roggen- Weizenvollkorn Sauerteigbrot verbessern

Beitragvon Ohrwurm » Mo 12. Jul 2021, 12:39

Einen guten Tag an alle!
Ich backe seit Jahrzehnten - genau seit 54 Jahren - Brot für meine Familie mit Zutaten, wie im "Betreff" angegeben. Das einzige, was noch in dem Brot drin war, war Sekowa Backferment. Ich hatte noch nie vom Füttern des Sauerteiges gehört, und wenn, dann fühlte ich mich nicht angesprochen, weil ja alles funktionierte. Jetzt aber, wo ich nur noch für meinen Mann und mich backe, war das Dilemma da, weil ich viel seltener backte, der Sauerteig immer saurer wurde und das Brot immer schlechter. Nachdem ich den Plötzblog entdeckt hatte, wusste ich dann, woran das lag und begann, meine inzwischen auf 3 Sorten angewachsene Sauerteiggarde zu pflegen und sehr leckere Brote damit zu backen.
So lang die Vorrede, jetzt mein Problem:
Das alte Brot von vorher war auch sehr lecker und wir vermissen es doch noch. Ich würde es jetzt gerne modernisiert nachbacken, brauche dafür aber Hilfestellung.
Hier mein altes Rezept:
Vorteig: 550g Roggenschrot, 150g Weizenschrot, 1/2 Marmeladenglas Anstellgut, 1 Esslöffel Backferment, 3/4 l Wasser; über Nacht bei 28°ruhen
Hauptteig: Vorteig, 1150g Roggenschrot, 350g Weizenschrot,1l Wasser, 3 Esslöffel Salz; 10min. kneten etc... ich würde gerne das Backferment weglassen, im Vorteig Salz verwenden, und das Gewicht des Sauerteiges berechnet haben - ich kann es ja nicht mehr abwiegen, weil es nicht mehr vorhanden ist. Liebe Grüße vom Ohrwurm
Ohrwurm
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 12. Jul 2021, 11:42


Re: Roggen- Weizenvollkorn Sauerteigbrot verbessern

Beitragvon hansigü » Mo 12. Jul 2021, 21:25

Herzlich Willkommen Ohrwurm, welch lustiger Nickname! :P

Du möchtest also einen Salzsauer für dein Brot machen.
550g Roggenschrot, 150g Weizenschrot; 140g Anstellgut; 14g Salz. von ca. 35° fallend auf 20° 16-18 h reifen lassen. STgewicht: 854g
Das Salz vom ST nicht vergessen im HT abzuziehen.
Gutes Gelingen, so ein herzhaftes Schrotbrot ist schon was feines! :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9216
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Roggen- Weizenvollkorn Sauerteigbrot verbessern

Beitragvon Ohrwurm » Di 13. Jul 2021, 13:57

Hallo hansigü,

danke für die nette Begrüßung und die schnelle Antwort! Dann kann ich ja gleich noch loslegen! Vielen Dank und herzliche Grüße vom Ohrwurm
Ohrwurm
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 12. Jul 2021, 11:42


Re: Roggen- Weizenvollkorn Sauerteigbrot verbessern

Beitragvon hansigü » Di 13. Jul 2021, 19:06

Na da hoffe ich mal, dass es auch gut klappt und sich der alte Geschmack einstellt! :)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9216
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Roggen- Weizenvollkorn Sauerteigbrot verbessern

Beitragvon Ohrwurm » Fr 16. Jul 2021, 14:34

Hallo Hansi, das Brot ist genau so gut wie ganz früher mal! Zu den im Rezept genannten Zutaten kommt nur noch gemahlener Koriander! Wir haben es heute früh angeschnitten, es ist einfach ein toller Geschmack vom ersten bis zum letzten Krümel! Vielen Dank für Deine Hilfe
Ohrwurm
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 12. Jul 2021, 11:42


Re: Roggen- Weizenvollkorn Sauerteigbrot verbessern

Beitragvon hansigü » Fr 16. Jul 2021, 19:57

Das freut mich aber sehr :kl
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9216
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42



Ähnliche Beiträge

Roggen und Kartoffeln für ein Brot?
Forum: Anfängerfragen
Autor: IKE777
Antworten: 3
Reines Sauerteigbrot-Fruststudie...
Forum: Anfängerfragen
Autor: cheriechen
Antworten: 11
Roggen Sauerteigbrot
Forum: Roggensauerteig
Autor: johannes
Antworten: 5
Sauerteigbrot mit Reismehlanteil (2 Stck.)
Forum: Roggensauerteig
Autor: BeatePr
Antworten: 5
Dinkel-Roggen-Sauerteigbrot
Forum: Roggensauerteig
Autor: dora24
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Roggensauerteig

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz