Go to footer

Kraftkornbrot

Bitte hier alle Brotrezepte, die nur mit Roggensauerteig gebacken werden, einstellen.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Kraftkornbrot

Beitragvon Hesse » Di 6. Feb 2024, 21:40

... Sie sollte dankbar sein, nehme ich mal an.
*****
Hatte es ja schon nachgebacken (weiter vorne) und kann sagen, es schmeckt fast so wie mein Rezept von vor 10 Jahren! könnte man auch Kraftkornbrot nennen :roll:.
Ich brauch' Ihr Rezept nicht... :D

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 2384
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Kraftkornbrot

Beitragvon Little Muffin » Di 6. Feb 2024, 21:54

Björn, nichts für Ungut, ein Hinweis via PN an die Mods hätte gereicht. Wenn Sonja Bauer ein Problem hat, kann sie sich ebenfalls an diese wenden. :BT
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn, wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 11480
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Kraftkornbrot

Beitragvon matthes » Di 6. Feb 2024, 21:56

Little Muffin hat geschrieben:Björn, nichts für Ungut, ein Hinweis via PN an die Mods hätte gereicht. Wenn Sonja Bauer ein Problem hat, kann sie sich ebenfalls an diese wenden.


Dani, du sprichst mir aus der Seele, Danke :!:
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Kraftkornbrot

Beitragvon lucopa » Di 6. Feb 2024, 22:57

Ich war vorhin beinahe versucht ein altes Rezept von mir (2014): 50:50 RVKM:WNKM + Autolyse hier zu veröffentlichen. Als Variation dieses Rezeptes hatte ich Saaten oder "Ghee-Satz" vorgeschlagen (also ein beinahe identisches Rezept). Bei einem wirklich kreativen Eigen-Rezept könnte ich vielleicht noch eine derartige Reaktion verstehen. Bei einem "Allerwelts-Rezept" würde ich ein wenig Wohlwollen angebrachter empfinden. Im Verhältnis zu "unseren Verdiensten" könnte man die Reaktion von Sonja Bauer beinahe als kleinlich beurteilen. Ich glaube, sie hat´s jetzt schon bereut. Sie könnte mit einem kurzen Statement ihre ausgesprochen gute Reputation hier im Forum einen guten Dienst erweisen.

Manfred
Nachbar fragt: "Hast Du Dein Heu schon hereingeholt?". Bauer antwortet: "Ich hab's noch nicht einmal hinaus gebracht".
lucopa
 
Beiträge: 1541
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Kraftkornbrot

Beitragvon Cerealix » Mi 7. Feb 2024, 07:36

Little Muffin hat geschrieben:Björn, nichts für Ungut, ein Hinweis via PN an die Mods hätte gereicht. Wenn Sonja Bauer ein Problem hat, kann sie sich ebenfalls an diese wenden. :BT


So ein Vorgehen wäre sicherlich zielführender gewesen.
In Anbetracht der ‚Lobhudeleien’ an vielen Stellen in diesem Forum stellt sich für mich auch die Frage der Verhältnismäßigkeit.
Irgendwie kommt mir gerade dieses Gedicht in den Sinn. :lala


Der volle Sack von Wilhelm Busch

Ein dicker Sack – den Bauer Bolte,
Der ihn zur Mühle tragen wollte,
Um auszuruhn mal hingestellt
Dicht an ein reifes Ährenfeld, –
Legt sich in würdevolle Falten
Und fängt 'ne Rede an zu halten.

Ich, sprach er, bin der volle Sack.
Ihr Ähren seid nur dünnes Pack.
Ich bin's, der Euch auf dieser Welt
In Einigkeit zusammenhält.
Ich bin's, der hoch vonnöten ist,
Daß Euch das Federvieh nicht frißt,
Ich, dessen hohe Fassungskraft
Euch schließlich in die Mühle schafft.
Verneigt Euch tief, denn ich bin Der!
Was wäret ihr, wenn ich nicht wär?

Sanft rauschen die Ähren:
Du wärst ein leerer Schlauch, wenn wir nicht wären.
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.
Jochen Mariss
Benutzeravatar
Cerealix
 
Beiträge: 725
Registriert: Fr 28. Jan 2022, 17:43
Wohnort: mittlerer Niederrhein nahe der niederländischen Grenze


Re: Kraftkornbrot

Beitragvon Little Muffin » Mi 7. Feb 2024, 09:42

Wir haben jetzt nur ein Post mit einer Sichtweise. Keiner weiß was da gelaufen ist. Wir kennen keine Vorgeschichte und nix.

Aufregen könnt Ihr Euch immer noch wenn Sonja Bauer sich hier negativ meldet.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn, wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 11480
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Kraftkornbrot

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 7. Feb 2024, 09:54

Wir sind hier im Rezepte-Forum und sollten mit dem OT aufhören. Es ist doch alles gesagt.
Ich will aber noch nicht abschließen, falls Sonja selbst oder Björn sich noch äußern wollen.
Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2544
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Kraftkornbrot

Beitragvon Little Muffin » Mi 7. Feb 2024, 10:08

Macht doch einfach den Thread zu. Björn hat schon genug gesagt und so eine 'Schlammschlacht' brauchen wir hier nicht.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn, wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 11480
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Kraftkornbrot

Beitragvon BrotDoc » Mi 7. Feb 2024, 15:58

Wegen mir könnt ihr schließen oder den Thread einfach ignorieren. Wenn ich die Kommentare so lese, werde ich mich nicht mehr zur Sache äußern.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4106
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Kraftkornbrot

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 7. Feb 2024, 16:06

Danke Björn!
Ich habe weiterhin das Gefühl, das "Verständnis" von Sonja und unserem Forum driftet doch sehr auseinander. Schade. Nach Rücksprache mit Sonja konnte Hansi das Rezept wieder einfügen.
Eine direkte Kommunikation würde ich sehr begrüßen!
Liebe Sonja: Du bist hier herzlich willkommen!
Einen Thread zu ignorieren fällt hier vielen schwer - manche Fingerchen wollen einfach immer weiter kommentieren. Daher schließe ich hiermit ab.
Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2544
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24

Vorherige

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Roggensauerteig

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, USA, Liebe

Impressum | Datenschutz