Go to footer

Kefir-Stutenbrot nach Franz Josef Steffen

Bitte hier alle Brotrezepte, die nur mit Roggensauerteig gebacken werden, einstellen.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Kefir-Stutenbrot nach Franz Josef Steffen

Beitragvon Brötchentante » Di 12. Apr 2011, 14:48

Kefir -Stutenbrot

Bild

Detmolder Einstufensauerteig

2 g ASG
30 g Roggenmehl
24 ml Wasser
TA:180
IT.24-26°
Reifezeit : 15-20 Stunden

Vorteig

120 g Weizenmehl T 812
120 ml Wasser

TA: 200
IT: 22-25 °
Reifezeit: 2-4 Stunden

Hauptteig

Sauerteig
Vorteig
440 g Weizenmehl T812
210 ml Kefir
30 g Backmargarine
11 g Backmalz
7,0 g brauner Zucker
10 g Salz
18 g frische Hefe

Kneten: 10 Minuten
Stückgare : 30 -35 °
Zeit : 40-50 Minuten
Backtemperatur : 235°-210° fallend
Zeit: 35-40 Minuten
Teigstücke rundwirken,entspannen lassen und langstoßen.Mit dem Schluss nach unten in die Toastbrotform legen.Bei 1/2 bis 3/ 4 Gare den Teig einschneiden.Bei guter Gare mit Schwaden in den Ofen schieben
Nach dem Backen mit Wasser abstreichen.


Der Stuten ist herzhaft,aber schmeckt überhaupt nicht nach Sauerteig.

LG
:BT
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Kefir-Stutenbrot nach Franz Josef Steffen

Beitragvon Amboss » Di 12. Apr 2011, 21:44

Hi Tantchen,
datt is ja mal ne spannende Krume!

Jefällt uns!

Lieb grüßelnd
Amboss und Frauchen
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Kefir-Stutenbrot nach Franz Josef Steffen

Beitragvon Greeny » Mi 13. Apr 2011, 07:37

Moin moin

@Amboss
Ich glaube Du meintest die Kruste, obwohl die Krume auch super aussieht.

@Tantchen
Wie hast Du es geschafft das Muster auf das Brot zu zaubern? Ist ja super gleichmässig geworden. :kh
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Kefir-Stutenbrot nach Franz Josef Steffen

Beitragvon Brötchentante » Mi 13. Apr 2011, 08:29

Das ist mit der Schere geschnitten !
Sozusagen eine Erinnerung an alte,vergangene Kindergartenbasteleien
LG :BT
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Kefir-Stutenbrot nach Franz Josef Steffen

Beitragvon Greeny » Mi 13. Apr 2011, 11:51

Moin moin

Einfach einmal quer rüber oder je einaml rechts und links ein Schnitt.

Ich glaube ich probiere das einfach mal aus, der Stuten sieht einfach zu lecker aus, der muss unbedingt gebacken werden.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt



Ähnliche Beiträge

Dickmilch Stutenbrot nach Franz-Josef Steffen
Forum: Roggensauerteig
Autor: Brötchentante
Antworten: 31
Quark-Kornbrot nach Franz Josef Steffen
Forum: Roggensauerteig
Autor: Brötchentante
Antworten: 2
Knusperbrot mit Kefir
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: calimera
Antworten: 1
Brötchenteig nach Vollgare im KS - nach 24h falten?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Davina
Antworten: 17

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Roggensauerteig

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz