Go to footer

Doppelback Roggenmischbrot

Bitte hier alle Brotrezepte, die nur mit Roggensauerteig gebacken werden, einstellen.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Doppelback Roggenmischbrot

Beitragvon Kaffeeluder » Do 12. Jan 2012, 12:51

Hallo zusammen,

da ich hier ja nicht CK Verlinkungen erstellen darf, gebe ich mal das Rezept von Hand ein.

Bild

und hier von einer meiner Heuschrecken viel zu früh angeschnitten

Bild

260 g Roggenmehl
200 g Weizenmehl (Vollkorn)
20 g Sauerteig, (Trockensauer Roggen)
10 g Hefe
15 g Salz
15 g Malzkaffee, Backmalz, Honig oder Zucker
320 ml Wasser
50 g Sonnenblumenkerne

Aus allen Zutaten wird ein Brotteig geknetet, egal ob mit der Maschine oder mit den bloßen Händen.
Dieser Teig wird in eine Schüssel gegeben und abgedeckt, dann darf er für 12 Stunden schlafen, länger macht ihm auch nichts.

Eine Stunde bevor der Teigling gebacken werden soll, wird der Teig geteilt und die Sonnenblumenkerne untergeknetet. Die zwei Teile zur Kugeln schleifen und aneinander setzen, so dass sie sich leicht berühren. Solange gehen lassen, bis der Backofen 250°C erreicht hat.

Backzeiten:
250°C 15 Minuten 3 x schwaden, ausdampfen lassen
200°C 30 Minuten

Brot aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen, den Backofen wieder auf 250°C schalten, das Brot mit einer Wasser/Stärke/Salzmischung einsprühen oder pinseln (gibt eine besonders schöne Kruste)

250°C 10 bis 12 Minuten in den Ofen bis das Brot die gewünschte Farbe angenommen hat.

Das Brot hat eine glänzende und sehr knusprige Kruste.

Viel Spaß beim Nachbacken und liebe Grüße
Rita
Kaffeeluder
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 06:56


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Roggensauerteig

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz