Go to footer

Nudelmanufaktur

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Little Muffin » Di 14. Jan 2014, 14:28

Ich halt auch mal den Teller hin, wird schon jemand was abgeben. :hu
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon IKE777 » Di 14. Jan 2014, 16:04

@cheriechen
ich denke, dass es hier auf das Mehl, den Grieß oder die Mischung ankommt.
Auch ich hatte das Gefühl, dass die Nudeln ein wenig glibberig sind.
Allerdings habe ich sie heute mit Knoblauch+Zwiebel aufgebraten, Feta-Käse dazu gegeben und dann einen Salat. Herrlich!

Ob man sie dicker machen sollte, habe ich mich auch gefragt - ganz sicher bin ich mir aber da nicht. Wir werden es weiterhin testn :cha
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon IKE777 » Di 14. Jan 2014, 18:34

@Naddi
es ist einfach gut, recht viel von einem Thema zusammenzutragen. Manche Dinge ergänzen sich, manche widersprechen sich. Trotzdem lernt man dabei und sammelt dann auch seine eigenen Erfahrungen.

Wenn ich mir den Film anschaue (ein paar Beiträge vor diesem hier von mir eingestellt) dann ist gar nicht so viel Mehl nötig, in die man den Teig, die Teigplatten und dann die Nudeln herumwälzen und umgeben muss - wenn der Teig richtig, gut und lange geknetet wurde.
Wie bereits gesagt, der dortige "Nudler" hat die Teigplatte fast wie ein Tuch behandelt.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Little Muffin » Di 14. Jan 2014, 19:43

Ich bekomme langsam müde Arme! Möcht denn keiner was abgeben? :eigens
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon IKE777 » Di 14. Jan 2014, 21:18

doch, Little Muffin,
aber du musst es abholen :XD
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon _xmas » Di 14. Jan 2014, 23:11

Liebe Irene, wenn die Zeit für all' Deine Gedanken, Wünsche und Pläne noch etwas Luft lässt, hätt' ich noch ein kleines "Nudelschmankerl" für Dich - ganz speziell und nur für Dich :cha
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon IKE777 » Mi 15. Jan 2014, 00:19

@Ulla
ich hab' laut rausgelacht :cry :cry Ja, das wäre ein Schmankerl.
1.500 Teile, und das bei diesem Motiv! Das könnte etwas Größeres sein.

Allerdings muss ich sagen, dass mir die Motive von Jan van Haasteren deshalb so gefallen, weil da so unzählig viele Gags drin verborgen sind. Wie oft haben wir da schon gestaunt und gelacht.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Little Muffin » Mi 15. Jan 2014, 14:13

doch, Little Muffin,
aber du musst es abholen :XD


Oki, bin gleich da :ma
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon moni-ffm » Mi 15. Jan 2014, 19:45

Ich habe genau dieses "Nudelschmankerl" und habe es schon mehrmals durchexerziert:

Es ist eine Sch...arbeit, weil so viele Teile sich sehr ähnlich sind... :(
Aber es macht doch ganz viel Spaß! :D

Ich muss es mal wieder rausholen, genau das richtige für trübe Januarabende. Aber ohne Glas Wein, weil ich danach die ähnlichen Teile gar nicht mehr unterscheiden kann...
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 594
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon _xmas » Mi 15. Jan 2014, 20:08

Aber ohne Glas Wein, weil ich danach die ähnlichen Teile gar nicht mehr unterscheiden kann...

Ich verzichte dann heute mal aufs Puzzeln, aber mit Wein :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon _xmas » Mi 15. Jan 2014, 22:41

Cheriechen, viel Freude damit und gute Eingebungen, was die Rezepturen angeht.

Wer weiß, vielleicht können wir diesen Part der Kreativküche ja bald etwas besser strukturieren in:
Nudelrezepte, Experimente
Soßen und Beilagen zu Nudeln
Gerätschaften
Bezugsquellen etc.
Sonstiges
Ob die Admins das in die Spur bringen? :del .adA
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Typ 1150 » Mi 15. Jan 2014, 22:56

_xmas hat geschrieben:
Wer weiß, vielleicht können wir diesen Part der Kreativküche ja bald etwas besser strukturieren in:
Nudelrezepte, Experimente
Soßen und Beilagen zu Nudeln
Gerätschaften
Bezugsquellen etc.


Yo typisch deutsch für alles ne Schublade. :)

Würde ich nicht machen so viel gibt das Thema auch wieder nicht her (zumindest für unser Forum) und das verläuft sich dann schnell, lieber so schön kompakt mit vielen Anregungen als 100 Kategorien in denen gähnende Leere und Langeweile herscht mangels Masse.
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon _xmas » Mi 15. Jan 2014, 22:59

Ich glaube fest daran. Dieses Brotbackforum hat eine "Kreativküche". Und diese Küche darf doch nicht leer stehen ;)

Das Chefbrett habe ich seit vielen Jahren, es ist Klasse. Die Portionsgröße stimmt (für unseren Anspruch).
Einfrieren von gefüllten Nudeln ist am besten so zu bewerkstelligen: Eine Platte - auch aus beschichteter Pappe - ein Tray also oder einen Teller mit den bemehlten Nudeln belegen, dabei einen kleinen Abstand einhalten. Keinesfalls übereinander stapeln. 'Ne Plastiktüte drüber ziehen. Einfrieren. Nach ca. 12 Std. aus dem Froster nehmen und locker in Gefrierbeutel füllen. That's it.
Ich packe über den einen Gefrierbeutel noch einen zweiten gegen Gefrierbrand, denn meistens habe ich keine Lust, den Vakuumierer einzusetzen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Naddi » Mi 15. Jan 2014, 23:00

@ Cheriechen: man friert Ravioli einzeln auf einem Tablett ein, sie dürfen sich nicht berühren, leicht mehliert. Wenn sie dann mal gefroren sind, kann man sie zusammen in einen Gefrierbeutel packen.
Zum nächsten Essen dann einfach gefroren ins kochende Wasser geben und 1-3 Min. länger als die frischen kochen lassen. :xm
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon _xmas » Mi 15. Jan 2014, 23:03

Chris, warum bist Du eigentlich sooo oft sooo negativ eingestellt?
Es geht hier nicht um tausend sondern um 5 oder 7 Kategorien, die eine gewisse Übersicht gewähren. Das gibt es auch in Italien, Ägypten, Südafrika oder Frankreich :mrgreen:
Deiner Meinung nach sollte dann als logischer Schluss auch der Index abgeschafft werden?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon cheriechen » Mi 15. Jan 2014, 23:25

@Ulla u Naddi, ich danke euch!!
Dann hat man wirklich auf die Schnelle eine leckere hausgemachte Vorspeise..!
Bin begeistert!!
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon _xmas » Mi 15. Jan 2014, 23:36

Cheriechen, Deine Begeisterung ist ansteckend, macht Spaß :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Typ 1150 » Do 16. Jan 2014, 00:47

_xmas hat geschrieben:Chris, warum bist Du eigentlich sooo oft sooo negativ eingestellt?


Wieso negativ ganz im Gegenteil. Nudeln ist ja wohl eher ein Nebenthema hier das jetzt mal spontan sehr reizvoll ist weils neu ist, aber auf Dauer wohl eher ein Schattendasein führen wird. Fände ich eben nicht sinnvoll das dann noch durch mehrere Kategorien zu verwässern. Aber ich hindere ja keinen daran zu tun was er nicht lassen kann. :) Mit negativer EInstellung hat das nichts zu tun eher mit Sorge ums Thema. :) Der Sinn für alles immer ein Schächtelchen haben zu wollen entzieht sich mir eh.

Was das mit dem Index zu tun haben soll????, der dient zum schnellen suchen was gut ist, das hat nichts mit Kategorien zu tun, den Zusammenhang verstehe ich nicht. Was der Verweis auf Italien soll ebenfalls, ich möchte mal das italienische Backforum sehen das mehrere Unterkategorien zum Thema Kartoffeln hat. :XD
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Little Muffin » Do 16. Jan 2014, 09:16

Ich stimme Chris zu und würde erstmal abwarten wie sich das entwickelt. Wir haben schon einige Themen hier, die anfangs ganz interessant gewesen sind und dann einschliefen. Ich finde es auch praktischer und übersichtlicher für den Anfang, wenn alles kompakt in einem Thread ist.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon _xmas » Do 16. Jan 2014, 10:50

Klar Chris, ein Index dient zum schnellen Suchen, eine Kategorie zum schnellen Finden ;)

Ob es Sinn macht wird man abwarten müssen. :ich weiß nichts

Der Begriff "typisch Deutsch" zu meinem Vorschlag hat mich einfach gestört. Übersichtlichkeit ist nicht länderabhängig...
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen

Nächste

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Nudel-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz