Go to footer

Nudelherstellung / Geräte

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Nudelmanufaktur

Beitragvon _xmas » Sa 11. Jan 2014, 10:27

Nachdem nun einige Bäckersleut' die Nudelwalze(n) zur Ankarsrum angeschafft und andere die manuell bedienbaren Nudelmaschinen besitzen, könnte man sich hier doch treffen und Nudelrezepte austauschen, über Erfahrungen und Ergebnisse berichten.
Ich habe zwar nur die Lasagnewalze, aber die reicht mir für die Nudelherstellung erst einmal. Alles andere geht ja manuell mit kleinen Zusatzgeräten wie Ravioli- oder Tortelliniformen.
Vielleicht hat jemand von Euch das ultimative Nudelrezept oder Tipps und Tricks parat? :hu.
Hat jemand die Nudel-Chitarra?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11525
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon _xmas » Sa 11. Jan 2014, 10:54

Morgen stehen Ravioli auf dem Plan

Machst Du bei Gelegenheit mal ein Foto?

Hier findet man vieles auf einen Blick - Saucen & auch div. Teigvarianten.

Ja, bei Robert gibt es immer wieder interessante Dinge zu lesen - den Pastakurs werde ich mir mal vornehmen - sehr appetitanregend :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11525
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Naddi » Sa 11. Jan 2014, 11:09

Als Ravioibrett hab ich dieses gekauft
http://www.amazon.de/RAVIOLIFORM-RAVIOL ... avioliform
Das Nudelholz ist voll süß! so winzig und mittlerweile aus einem Stück und damit langlebig :ich weiß nichts Hab das gleiche Nudelholz auch in maxi - für alle Fälle gerüstet! So wie hier :so brauch ich Gewalt ... :mrgreen:

Und dann befindet sich noch dieses in meinem Besitz
http://www.amazon.de/GNOCCHIBRETT-MIT-P ... ds=Gnocchi
... ne fuzelige Arbeit, aber es lohnt sich :xm
Zuletzt geändert von Naddi am Sa 11. Jan 2014, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon cheriechen » Sa 11. Jan 2014, 16:57

OOoooooh, und das entdecke ich jetzt erst!!
Bin doch auch im Nudelfieber!!
@Naddi, welche Ravioliform hast du? Die ganz oben auf dem link, mit 12 Vertiefungen?
Und, das Rezept ohne Ei, wärest du so lieb? :tc :sp :del

Schön, Ulla, dass du diesen Thread eröffnet hast! Hier werden wir uns dieser Tage wohl öfter treffen ;)
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Naddi » Sa 11. Jan 2014, 17:45

@ Cheriechen: habe die mit den 24 Stück und Rezept maile ich Dir :del Wenn morgen alles klappt :lala mache ich auch Fotos :ich weiß nichts
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Little Muffin » Sa 11. Jan 2014, 17:45

Also ich habe noch gar nix und ich wollte so eine einfache Nudelmaschine holen zum Anklemmen und ausrollen. Das reicht mir völlig. Auf was muß ich denn da achten, es gibt irgendwie zu viel Auswahl. Ich hab zwar schon mal einen Tipp bekommen, aber leider wieder vergessen. :p

@Nadja, meinst du so einen Gnocciaufsatz? Der Link funzt nicht so recht.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Naddi » Sa 11. Jan 2014, 18:17

Little Muffin hat geschrieben:Also ich habe noch gar nix und ich wollte so eine einfache Nudelmaschine holen zum Anklemmen und ausrollen. Das reicht mir völlig. Auf was muß ich denn da achten, es gibt irgendwie zu viel Auswahl. Ich hab zwar schon mal einen Tipp bekommen, aber leider wieder vergessen. :p

@Nadja, meinst du so einen Gnocciaufsatz? Der Link funzt nicht so recht.


Ne kein Aufsatz, es ist ein Gnocchibrett - Holzbrett mit Rillen. Sardische Gnocchis sind aber keine klass. Gnocchis mit Kartoffeln, sondern reine eifreie Hartweizennudeln, sehr klein und geriffelt, keine *ichfallindenmagenundlieghierschwerwiestein* Nudeln ;)
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Little Muffin » Sa 11. Jan 2014, 18:29

Axo. :xm
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon calimera » Sa 11. Jan 2014, 22:56

Toll, das es nun auch die Nudelselbermacher gibt :ma
Ist schon eine Weile, seit meinen letzten selbstgemachten Nudeln, aber die waren super lecker, und schreien nach Wiederhohlung. Ich glaub, ich werde mich mal nach einer Nudelwalze für meine Kennwood umsehen... :cha
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon cheriechen » So 12. Jan 2014, 01:11

@Naddi, ich dachte mir es doch! Mit 12 Ravioli kommen wir nicht weit, gelle :mrgreen: ...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Little Muffin » So 12. Jan 2014, 12:40

Danke! :del
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Nudelmanufaktur - Zusatzteile Kenwood

Beitragvon IKE777 » So 12. Jan 2014, 16:04

Eine tolle Anregung, die mich dazu bringt, endlich selbst wieder Nudeln zu machen.
Ich höre schon meine beiden Mitesser jubeln, denn Petra und Norbert sind ausgesprochene Nudelfans.

Ich habe diverse Zusatzteile für die Kennwood Küchenmaschine (die mangels guter Knetfunktion etwas abseits gestellt und durch die Assistent ersetzt wurde). Aber weggegeben habe ich sie, gerade wegen der Zusatzteile, nicht.

Das ist vorhanden, und mit den unteren Teilen hatte ich recht viel gearbeitet.
Vom oberen Teil, Spaghetti und andere Formen, war ich nicht begeistert und habe es dann nicht mehr verwendet. Der Teig ist immer hängen geblieben. Vielleicht war er auch nicht optimal-

Bild

Ja, und nun werde ich doch wieder anfangen, aber ich muss mich erst wieder einarbeiten, habe alles vergessen. Daher bin ich auch hier für alle Tipps dankbar!

@Ulla
tolles Buch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Zuletzt geändert von IKE777 am Mo 10. Feb 2014, 11:36, insgesamt 2-mal geändert.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Naddi » So 12. Jan 2014, 17:39

Mist blöder... alles weg als ich das Foto einfügen will big_haare naja nochmal...

Erster Bericht von der Ravioli-Front :xm

Was das 24er Raviolibrett betrifft, lasst es :hk zu groß, bis man ne Bahn auf der Größe ausgerollt hat, hat einen bereits der Wahnsinn dahingerafft :XD lieber die 12er Form/Brett, besser zu händeln :ich weiß nichts
Die erste Fuhre war für die Tonne :tip da zuviel Füllung. Danach hatte ich den Dreh (zumindest ansatzweise raus :p ) und es klappte besser, aber man muss nach dem Stürzen die Sollbruchstellen nachrollen :ich weiß nichts

Und so schaut das dann aus... Äh ich krieg kein Bild hochgeladen :kdw nochmal Mist .phBild
Ah nu aber herrje was ein Kram heut aber auch :tip
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon IKE777 » So 12. Jan 2014, 17:46

Aber Naddi
warum für die Tonne - da macht man doch dann einfach ein Nudelgericht drauß mit viel Soße!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Naddi » So 12. Jan 2014, 18:02

IKE777 hat geschrieben:Aber Naddi
warum für die Tonne - da macht man doch dann einfach ein Nudelgericht drauß mit viel Soße!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Naja weil die Raviolis nicht dicht sind und dann gibbet Wurstsuppe beim Kochen :XD

Meine Füllung besteht übrigens aus Salsicce, grünem getr. Fenchel, frischer Salbei, getr. Oregano, Piment Espelette, getr. Tomaten, Oliven, Pecorino :l war da noch was ... ne ich denke das war's :ich weiß nichts
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon IKE777 » So 12. Jan 2014, 19:01

Naddi hat geschrieben:und dann gibbet Wurstsuppe beim Kochen


Was ist es anderes, wenn man auf einem Teller die Nudeln mit der Soße vermischt? :XD
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Naddi » So 12. Jan 2014, 20:46

IKE777 hat geschrieben:
Naddi hat geschrieben:und dann gibbet Wurstsuppe beim Kochen


Was ist es anderes, wenn man auf einem Teller die Nudeln mit der Soße vermischt? :XD


Wohl wahr :mrgreen:

Hier das Endergebnis für heute :hu
Bild

Nachtrag zu dem Raviolibrett: sofern man es kleiner wählt, eine super Sache, denn die Ravioli haben die passende Füllung, bleiben verschlossen (keine ging beim Garen auf :ich weiß nichts ) und man hat eine präsentable Form.

Und da ich ja einen eifreien Nudelteig gewählt habe, ist dies ob der Menge kein *boreyliegichjetztvollgefressenindereckeundrührmichnichtmehr* Essen :xm

P.s. Nein dies ist kein überfüllter Teller sondern eine Servierplatte ;)
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon IKE777 » So 12. Jan 2014, 21:33

@Naddi
Spitze, deine Ravioli! Ich habe auch so ein Ding, mal geschenkt bekommen, aber noch nie gemacht.
Das muss jetzt anders werden!!!!!!!!!!!!

Sag mal, auf welche Stufe rollst du den Teig aus? Ich denke fast, dass 7 zu dick ist, aber ich erinnere mich, dass 8 schwierig war. Aber vielleicht hängt das auch vom Teig ab.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Naddi » So 12. Jan 2014, 21:38

IKE777 hat geschrieben:@Naddi
Spitze, deine Ravioli! Ich habe auch so ein Ding, mal geschenkt bekommen, aber noch nie gemacht.
Das muss jetzt anders werden!!!!!!!!!!!!

Sag mal, auf welche Stufe rollst du den Teig aus? Ich denke fast, dass 7 zu dick ist, aber ich erinnere mich, dass 8 schwierig war. Aber vielleicht hängt das auch vom Teig ab.


Also ich hab die Nudelwalze für die KitchenAid und da ist für Ravioli die Stufe 3 perfekt, ansonsten wird der Teig zu dünn & reißt, aber das ist gewiss bei jeder Walze anders :ich weiß nichts

Danke für das Lob :del Rezepte maile ich morgen, gescannt sind sie schon, wobei ... warte mal das könnt sogar jetzt hier vom Eierpad gehen... :ma
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Nudelmanufaktur

Beitragvon Naddi » So 12. Jan 2014, 21:46

@ Irene: Mail ist raus :del
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen

Nächste


Ähnliche Beiträge

Nudelei - Unsere Geräte dafür
Forum: Nudel-Manufaktur
Autor: IKE777
Antworten: 41
Wohnorte der Teilnemer - eingesetzte Geräte
Forum: TV-Ecke
Autor: IKE777
Antworten: 1

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Nudel-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz