Go to footer

Nudelherstellung / Geräte

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Little Muffin » Mi 29. Jan 2014, 14:45

Ich hab grad eine neue Nudelmaschine von Marcato bei ebay ersteigert, für 25 Euro inkl. Versand. Kann's noch gar nicht glauben. :?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Brianna » Mi 29. Jan 2014, 15:44

Little Muffin hat geschrieben:Ich hab grad eine neue Nudelmaschine von Marcato bei ebay ersteigert, für 25 Euro inkl. Versand. Kann's noch gar nicht glauben. :?


Na, dann gratuliere ich mal ganz herzlich :tc
Hattest du nicht auch eine Assistent? und dementsprechend die Möglichkeit für eine Walze?
Oder möchtest du dann die Weiterverarbeitung der Nudelplatten damit machen?
Liebe Grüße
Brianna
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 28. Sep 2010, 18:19


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Little Muffin » Mi 29. Jan 2014, 16:21

Ich habe eine Assistent aber ich möchte kein Zubehör zu der Maschine haben. Vorallem kein auf-die-Seite-legen da die Maschine für mich mit der Höhe der Arbeitsplatte und dem Platz...naja, wie gesagt, kein Zubehör. :xm Und jetzt freue ich mich auf das Teilchen. :tL

Alleine die Walze für die Platten kostet 80 Euro. :ich weiß nichts
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon cheriechen » Mi 29. Jan 2014, 17:16

Boah, ne...
Jetzt wollte ich das Gnocchibrett bestellen u dachte, wenn ich noch einen hübschen Ravioliausstecher dazu nehme, bin ich über 20 € und bekomme das versandkostenfrei, wie versprochen, das kapiert dieser doofe Warenkorb aber nicht, der berechnet für 3 Teile - alle vom gleichen Händler - jedesmal die Versandkosten extra :kdw :eigens
liegt das daran, dass der Versand über amazon läuft?
http://www.amazon.de/Rillenbrett-f%C3%B ... apasta.com
Dieses Teil meinte ich...??
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Typ 1150 » Mi 29. Jan 2014, 17:20

Ist normal das sind Marketplace Händler, die nutzen Amazon nur als Plattform für Ihre Angebote, die haben ansonsten nichts mit Amazon zu tun. Und damit gibts hier eben auch keinen Freiversand, weil die das selber versenden.

Ja die 20 EUR Regel gibts nur wenn über Amazon versandt wird und da auch nur wenn dann auch alle Artikel von Amazon versendet werden. Kannst Du links als Option auswählen damit anderes erst gar nicht angezeigt wird
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Brianna » Mi 29. Jan 2014, 17:26

Cheriechen,
ich hab mal das Gnoccibrett und einen Ravioliausstecher in den Warenkorb gepackt, wenn ich mir dann den Einkaufswagen ansehe kommt auf der rechten Seite ein Punkt "Voraussichtliche Versandkosten und Steuer, da zeigt er mir an, dass bei 20,50€ der Versandkostenanteil bei 0,00€ liegt.
Solltest du die Bestellung aufgeben und anschließend sehen, dass sie das trotzdem berechnen, dann kannst du noch stornieren. Hab ich heute gemacht, als ich auch über 20€ war, jedoch ein Marketplace dabei war und sie dann für das Ravolirad fast 16 € haben wollten.
Hab ich das halt hier bestellt :ks
Liebe Grüße
Brianna
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 28. Sep 2010, 18:19


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Little Muffin » Mi 29. Jan 2014, 17:52

Wenn der Händler das von Amazon verpacken und verschicken läßt, dann ist es ab 20 Euro Versandkostenfrei.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon cheriechen » Mi 29. Jan 2014, 20:27

Ah, jetzt habe ich kapiert, wo mein Fehler lag! Einer der 3 Artikel war zwar auch von dem gleichen Händler, wird aber (warum auch immer?) nicht von Amazon verschickt!
Danke euch, meine Lieben :kh
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Brianna » Fr 31. Jan 2014, 18:14

Heute kam mein Raviolirad an. Ging ja superschnell. Den Versender kann ich empfehlen.
Wenn ich vor 15.00 Uhr bestellt hätte, wäre er wohl schon gestern da gewesen. Und der Preis ist inclusive Versand. Da kann selbst amazon nicht mithalten :xm

Dann werd ich wohl am Wochenende mal nudeln.
Die Ravioli aus dem anderen thread werden es wohl als erstes.
Liebe Grüße
Brianna
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 28. Sep 2010, 18:19


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Amore » Sa 1. Feb 2014, 20:52

Da wirst Du nichts falsch machen!
Die waren super lecker!!!!

Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Brianna » So 2. Feb 2014, 19:55

Amore hat geschrieben:Da wirst Du nichts falsch machen!
Die waren super lecker!!!!

Gruß
Amore


Jawohl :katinka , auch wenn ich den Teig wohl noch nicht so ganz geschmeidig bekommen hab.
Naja, beim nächsten Mal ein wenig mehr Feuchtigkeit.
Liebe Grüße
Brianna
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 28. Sep 2010, 18:19


Re: Nudelherstellung / Geräte + Teigstärke

Beitragvon IKE777 » Mo 10. Feb 2014, 10:58

@cheriechen
die Firma Maaj verschickt nicht über Amazon, aber wenn du nach dem 1. Artikel zurückgehst und weitere hinzufügst, dann wird auch nur einmal Porto verlangt.
Ich hatte einmal sogar nach einer Stunde noch etwas anfügen wollen - habe eine Email direkt an die geschickt, und dann haben sie mir das 2. Teil mit eingepackt (ohne weiteres Porto) + die Rechnung für das 2. Teil, da es ja dann nicht über Amazon bestellt wurde.
Ich kann diese Firma nur empfehlen!

Das Teigrädchen habe ich inzwischen auch von Küchenprofi. Allerdings bei Amazon ohne Porto (da Prime). Aber der Tipp von Briana ist gut. Klappt bestens!

Schade ist eigentlich, dass wir hier keine eigene Sparte haben für "bewährte Geräte" - dann müsste man die einzelnen Teile nicht so lange hier suchen.
Ich weiß, immer diese Ansprüche :wue

Allerdings muss ich zugeben, wenn die Teile hier mit Bild bezeigt werden und nicht NUR per Link, dann ist es auch einfacher.

Ich würde es gut finden, wenn die Nudel-Trockenständer-Besitzer hier auch mal ihre Teile einstellen und ihre Erfahrungen damit schreiben könnten. So ein Ding will ich mir schon auch noch kaufen. Meine Besenstiel-Einrichtung ist eben ein Behelf und reicht gerade so für 400g Mehl/Grieß-Teig

Eine weitere Idee wäre, dass die Walzenbesitzer vielleicht mal schreiben, welche Stärke sie für was nehmen.
Ich - Kenwood-Walze
Breitere Nudeln - Stellung 7-8
Teigtaschen - 7-8 (dort, wo Teig übereinander zu liegen kommt, eher 8)
feine schmale Nudeln - Stellung 8 oder gar 9

Frage, bzgl. Teig
ich habe jetzt festgestellt, dass die Nudeln aus Grieß, ohne Ei, sich nach dem Kochen immer etwas "glitschig" anfühlen. Ist das bei euch auch so?

Jetzt mache ich ja gerade die Tests mit dem hochwertigen teuren Grieß und dem preiswerten, evtl. durch den Mixer oder TM gejagt.
Der Test ist erst bei den ganz dünnen Nudeln durchgeführt. Da war das Ergebnis unentschieden.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Little Muffin » Mo 10. Feb 2014, 16:26

Ich habe zur Zeit den Hartweizengrieß von Rosenmehl(Supermarkt). Verwende sonst Wasser, Olivenöl und Salz. Glitschige Nudeln hab ich keine. :ich weiß nichts

Achja, der Hartweizengrieß von Rosenmehl ist auch nicht grad preiswert. Bezahlt habe ich für 500g 1,49 Euro, wobei Karstadt natürlich ein bisschen was draufschlägt. Also wird das Kg so um die 2,50 bis 3 Euro kosten.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon calimera » Mo 10. Feb 2014, 17:57

Ich habe die Walze für die Kenwood.
Nudeln und für Raviolie walze ich bis 8, die Stufe 9 habe ich noch nie benutzt, ist mir zu dünn :!:
Für Lasagne sogar nur bis 7. Schmeckt uns so :lala
Bis jetzt habe ich noch keine Nudelteige ohne Ei gemacht, jedenfalls war da nie etwas glitschig, auch zum Walzen ist der Teig Optimal. Für mich gehören Eier in den Nudelteig, schmeckt uns so besser :idea:

Auf deinen Test bin ich gespannt Irene.
Habe auch das Rosenmehl (Wiener Griessler), und bin sehr zufrieden. Zwei Teile Rosenmehl, ein Teil Hartweizen Gries und die Pasta wird perfekt :idea:
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Little Muffin » Mo 10. Feb 2014, 18:08

Meine Nudelmaschine ist da und ich habe heute meine Dinkel-Lasagneplatten gemacht. Allerdings zur Hälfte mit Hartweizengrieß, da ich kein Ei nehmen möchte. Bislang habe ich keinerlei Probs mit den Teigen.

Lasangeplatten:
Einfache Nudelmaschine Marcato Stufe 5 (wobei die 4. mir zu dick ist und die 5. fast ein Tick zu dünn).
Normale Nudeln würde ich vermutlich auf Stufe 4 ausrollen lassen.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon IKE777 » Mo 10. Feb 2014, 20:59

Heute habe ich wieder einen Vergleich gemacht (meine Testgourmets allerdings noch nicht, der eine ist auf Reise).

Ich habe 2 Teige gemacht:
1. 100g Gelbweizen, 100g Semola Grieß, 2 Eier, 1 TL Salz, 1 EL Olivenöl
2. 210g Semola Grieß, 100g heißes Wasser, 1 TL Salz, 1 EL Olivenöl

Teig 1 ist etwas bröseliger beim Kneten, Teig fühlt sich kompakter (oder härter) an.
Teig 2 lässt sich meinem Gefühl nach angenehmer kneten. Wunderschön weich.

Beide Teig nach der Ruhezeit mit Kenwood Stellung 6 ausgerollt und dann mit dieser Errungenschaft "geschnitten" - geht schneller als mit dem Maschinenteil, und außerdem habe ich da keines in der Breite

Bild

Hier die beiden Nudeln (liegen zum Trocknen auf Kleanbake. Zur gelben Farbe hilft natürlich auch noch der Gelbweizen.
Also oben = Teig 2 = Grieß ohne Ei
unten = Teig 1 = Mehl/Grieß/Ei

Bild

Fazit:
Mir persönlich schmecken die mit Mehl/Grieß als Nudeln besser, also Teig 1.
Wenn zu Teigtaschen, also Ravioli oder Maultaschen gefüllt, bevorzuge ich Teig 2. Aber nächstes Mal mit 7 oder 8 auswellen.

Dann habe ich mir noch dieses Teil gekauft, da ich vom eckigen Teigschneider so begeistert bin. Mit diesem Teil bin ich es nicht so. Zum einen ist es schwieriger damit so umzugehen, dass zuverlässig geschnitten wird - zum anderen ist mir die Fülle in diesen Teilen einfach zu wenig!
Sie nennen sich Palmeli. Aber die werde ich nicht mehr machen.
Wer das Teil will, kann sich bei mir melden :D
Von einem Teil habe ich dann die Fülle weggenommen und ein 2. als Abdeckung draufgepappt.

Bild

Diese Dinger habe ich mit Teig 1 gemacht - werde aber in Zukunft für Teigtaschen, wie oben erwähnt, den Teig 2 machen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon Little Muffin » Di 11. Feb 2014, 10:00

:kl Ich hatte auch mal über so ein Teigrad nachgedacht, aber mir schon gedacht, dass die zu knifflig sind.

Was mir gestern mal durch den Kopf ging, unsere Pasta haben doch schon recht viel Fett. :ich weiß nichts 1 EL = 9 g Fett die so bei 100g Nudeln liegen. :ich weiß nichts jedenfalls bei mir. :mrgreen: Sollte ich vielleicht mal überdenken. :lala
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon calimera » Di 11. Feb 2014, 10:20

Irene, das ist ja mal ein tolles Teil :kl
Hast du diesen Nudelroller selbst gemacht, oder wo hast du den gekauft :?:
Das würde ja dan Razt Fatz gehen mit Nudel schneiden :idea:
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon IKE777 » Di 11. Feb 2014, 11:18

@Calimera
NEIN, nicht selbst gemacht, ich bin doch kein Drechsler :XD

den jetzigen habe ich bei Maaj gekauft.

Eigentlich hätte ich noch lieber dieses hier genommen, aber da gab es nur diesen einen Abstand, und den habe ich bei meinem Maschinenteil. Ich kann mir vorstellen, dass Metallrädchen eben noch besser schneiden.
Beim Holzteil ist das doch manchmal nicht ganz der Fall. Aber wenn man von oben her die Rolle rollt (und nicht an den Griffen), dann geht es ordentlich. Auf jeden Fall habe ich da keine große Summe eingesetzt.

Geliebäugelt habe ich auch schon mit diesem Teil. Es gibt solche Schneider in XX Preislagen. Damit könnte man eben nach Lust und Laune variieren.

Diese Schneider sind auf jeden Fall billiger als ein Teil an die Maschine - und schneller!

Schau mal im Internet unter Teigschneider. Mehl als 5 Rädchen würde ich aber nie nehmen wollen. Ich kann mir vorstellen, dass diese sich besser handhaben lassen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelherstellung / Geräte

Beitragvon IKE777 » Di 11. Feb 2014, 13:13

@Daniela
ich verstehe deine Befürchtung mit dem Öl nicht ganz. Bei mir wiegt ein EL Olivenöl 6 Gramm, und das nehme ich auf 200g Mehl/Grieß/Mischung

Der Körper braucht Fett, also auch Öl, aber es sollte ein gesundes sein wie Olivenöl, Rapsöl, Leinöl usw.,
aber auch da gibt es Qualitätsunterschiede auf die man achten sollte.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Wohnorte der Teilnemer - eingesetzte Geräte
Forum: TV-Ecke
Autor: IKE777
Antworten: 1
Nudelei - Unsere Geräte dafür
Forum: Nudel-Manufaktur
Autor: IKE777
Antworten: 41

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Nudel-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz