Go to footer

Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon IKE777 » Di 11. Mär 2014, 01:39

Sicher gibt es in jeder Familie mindestens EIN bevorzugtes Nudelgericht.

Es wäre schön, wenn wir hier solche Lieblingsgerichte einstellen würden -
und natürlich können die auch zu einem anderen Zeitpunkt, evl. mit einem anderen Bild bei einem anderen Thema enthalten sein.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon cheriechen » Sa 15. Mär 2014, 23:47

Unser heutiges Abendessen hätte ich gleich in mehrern Rubriken posten können... :?: :l
Es gab Lachs (also Nudeln mit Fisch), Kleinteile (Farfalle), ich fand mich kreativ :xm, ich poste es einfach mal hier, weil
a) hier noch nichts steht
b) es wirklich auch dauerhaft ein Lieblingsessen werden könnte (geht relativ schnell, schmeckt wow!)..

Farfalle sind überhaupt nicht schwer in der Herstellung, wir diskutieren hier noch, wie dick sie sein sollten. Ich mag sie recht dünn, mein Schatz hat sie gerne etwas dicker. Wir werden uns in der Mitte treffen ;)

http://boulancheriechen.wordpress.com/2 ... gremolata/

Bild
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon calimera » Mo 5. Mai 2014, 23:19

Es ist ziehmlich Ruhig geworden in der Nudelei. Macht niehmand mehr Nudeln :tip
Dieses Gericht gehört zu meinen Lieblings Pasta Gerichten. Da könnt ich mich reinlegen.
Das Gemüse kann je nach Saison variert werden, ist schnell gemacht, und schmeckt köstlich. .dst
Am Freitag habe ich aus 500 gr. Pasta-Mehl eine grosse Portion Nudelteig hergestellt.
Im Kühlschrank gelagert, wurde dann einfach die benötigte Portion entnommen und frisch verarbeitet. Heute gabs die letzte Portion mit Käse zum Mittag :xm
Dazu gabs eine Gemüsepfanne mit Grünspargel, Zuccini, Paprika, Kirschtomaten, Knoblauch und Chilli. :kk

Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon IKE777 » Di 6. Mai 2014, 08:55

Da sind ja wieder zwei herrliche Nudelgerichte hier gelandet.
Alleine die Bilder machen schon Lust es nach zu kochen .dst .dst .dst

Ich habe auch noch immer nicht unser Lieblingsgericht gemacht. Es werden Maultaschen sein. Mal sehen, wann es soweit ist.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon calimera » Mi 2. Jul 2014, 20:35

Heute war es etwas Kühler draussen, diee Gelegenheit, mal wieder selbstgemachte Nudeln auf den Tisch zu bringen :idea:
Es gab dazu ein feines Söschen mit Gemüse aus dem eigenen Garten. Paprika, Zuccini, Kirschtomaten und zwei Pilze, die weg mussten .dst
Wahr sehr, sehr Lecker :!:

Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon _xmas » Mi 2. Jul 2014, 22:14

Cali, das sieht sehr lecker aus und schön, dass Du der Nudelei etwas Leben einhauchst. Ich werde erst im Herbst wieder dabei sein, aber dann richtig :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon IKE777 » Mi 2. Jul 2014, 22:37

@Calimera,
das sieht aus, wie für ein Kochbuch fotografiert.
Wunderbar und großes Lob!

Ich beneide jeden, der dieses Jahr Gemüse in seinem Garten ernten kann.
Ich müsste auf meinem Stückchen Land kiloweise Schneckenkorn streuen und habe es auf gegeben.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon IKE777 » Sa 13. Sep 2014, 20:48

Gestern Abend haben wir unsere amerikanischen Freunde hier in die Ferienwohnung eingeladen.
Klar, dass wir ihnen auch ein deutsches Gericht serviert haben.
Es gab Sauerbraten und selbstgeschabte Spätzle.
Da ich hier kein spezielles Spätzlebrett mit Schaber habe, machte ich die Spätzle nach der Art meiner Tante, wo sie aus einer Schüssel mit einem Messer ins heiße Wasser geschabt werden.
Wir haben hier gottlob noch ein Sieb gefunden, wie man es oft mit einem WOK verwendet, um Dinge aus dem Öl zu heben.

Wir waren 6 Personen, und da nahm ich 3 Cup Semolina (Grieß), etwas Wasser, etwas Salz, und dann so viel All-Purpose-M;ehl bis die Konsistenz zu einem Spätzlesteig wurde.
Das war mehr oder weniger ein Testlauf, da wir am nächsten Samstag ein German-Dinner machen wollen, bei dem es das auch wieder geben soll, allerdings für 11 Personen :lala

Hier, wie sie ins Wasser geschabt werden:

Bild

und hier der Sauerbraten. Ich wollte nicht einen einzelnen Teller mit allem fotografieren. Hätte so nach Kontrolle ausgesehen :lala

Bild

und hier die Spätzle, die enormen Zuspruch erfreuter Abnehmer fanden

Bild
Zuletzt geändert von IKE777 am Sa 13. Sep 2014, 21:01, insgesamt 2-mal geändert.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon _xmas » Sa 13. Sep 2014, 20:52

Wie schön Du das machst. Das Essen war doch wohl ein Erfolg oder? Was sagen die US-Freunde?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon IKE777 » Sa 13. Sep 2014, 21:02

Ulla,
ich habe es gerade im Beitrag noch angehängt. Du hättest die Gesichter sehen sollen.
Das Fleisch war gar nicht mehr so wichtig - aber die Spätzle und die Soße !!!!
Das ist eine Spezialität meines Sohnes :top
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon _xmas » Sa 13. Sep 2014, 21:11

Ich kann es mir vorstellen...
Die Spezialität von Norbert ist was????
Am Kochtopf hab' ich nur Dich gesehen :lala

Liebe Grüße auch an Norbert und Petra :tc
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon IKE777 » Sa 13. Sep 2014, 21:15

er ist der Spezialist für den Sauerbraten :cry
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon IKE777 » Fr 19. Sep 2014, 22:23

nun bin ich fertig, der Herd ist wieder sauber, die Spätzle für unser morgiges German-Dinner sind bereit.

Ich habe die Spätzle (f. 10 Personen) in 2 Glasformen verteilt, und jetzt stehen sie abgedeckt im Kühlschrank. Morgen kann ich sie dann genau so herausnehmen und zum Aufwärmen in den Backofen stellen. Dann kommt noch eine Butterschmelze mit Semmelbröseln drauf. Mal sehen, wieviel da übrig bleibt.

Den Teig habe ich gemacht mit 12 Eiern, 680g Semolina, Wasser, Weißmehl, etwas Salz
Die Mengen habe ich nicht abgemessen, das mache ich immer so nach Gefühl.
DerTeig wird dann mit einem Kochlöffel geschlagen bis er Blasen wirft. Dann bleibt er noch eine halbe Stunde stehen, und dann kann das Schaben beginnen.

Bild

Dumm hier sind 2 Dinge:
der Wassertopf ist zu groß - oder ich zu klein
es wird mit Gas gekocht, und da ist das Umfeld des Topfes so heiß, dass es richtig unangenehm wird :eigens
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon Lisa27 » Mi 15. Okt 2014, 20:56

Yummy sieht das alles lecker aus! Ich hätte das Forum schon früher entdecken müssen :)
Edit: Werbe-Link entfernt, bitte Forenregeln beachten
Brotdoc
Lisa27
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Okt 2014, 22:24


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon IKE777 » Do 23. Okt 2014, 23:18

Lisa, es ist nie zu spät!
Und du wirst sehen, dass dieses Forum unwahrscheinlich vielseitig ist - nicht nur Ein Brotbackforum :kl
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon calimera » Do 23. Okt 2014, 23:40

Irene: Toll, was du da für deine Freunde gekocht hast :kh

Ja, Nudeln muss ich auch bald wieder machen. Habe in letzter Zeit keine mehr gemacht. Hatte einfach keine Zeit. Die Ferien, der Garten, aber jetzt bleibt dann wieder mehr Zeit für solches :hx
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon calimera » Fr 16. Okt 2015, 22:12

Heute wieder mal Nudeln gemacht ;)

Kürbisnudeln mit in Butter geröstetem Speck, Champignons, Kürbis, etwas Knoblauch und Chili, Salz und Pfeffer.
Und als I-Tüpfelchen noch geröstete Kürbiskerne :hu


Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon jerdona » Fr 16. Okt 2015, 22:29

Hmm, sabber, sabber, das schaut echt lecker aus! .dst

Könntest Du das Rezept für die Kürbisnudeln einstellen? :hu
Liebe Grüße
Antje

Make bread not war!
Benutzeravatar
jerdona
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 00:17
Wohnort: Allgäu


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon Brianna » Sa 17. Okt 2015, 13:19

:hu Sabber, das Rezept würde mich auch sehr interessieren :xm
Liebe Grüße
Brianna
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 28. Sep 2010, 18:19


Re: Nudelei - Mein/unser Lieblings-Nudelgericht

Beitragvon IKE777 » Sa 17. Okt 2015, 16:15

Das sieht wirklich super lecker aus -
ich liebe solche "Ein-Topf"-Gerichte.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Nudel-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz