Go to footer

Nudelei -gefüllt und geformt - kleine Teile

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Nudelei -gefüllt und geformt - kleine Teile

Beitragvon IKE777 » Sa 10. Jan 2015, 12:59

Danke, Ebbi -
ich werde das bald mal ausprobieren.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Nudelei -gefüllt und geformt - kleine Teile

Beitragvon Ebbi » Sa 10. Jan 2015, 13:08

Mach den Teig am besten wenn du dich über was geärgert hast, da kannst du prima Dampf ablassen. Aber sei gewarnt, ein Brot nach Bertinet zu kneten ist ein Klacks dagegen :lala
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Nudelei -gefüllt und geformt - kleine Teile

Beitragvon calimera » Sa 17. Jan 2015, 17:50

Ebbi hat geschrieben:Lachsravioli mit Käsesoße

gibt 75 Stück. Ich mache immer so viele und friere sie ein. Wegen ein paar Ravioli lohnt sich der Aufwand gar nicht. Wobei es meine Jungs auch schon geschafft haben alle bis auf 10 Stück zu "fressen" :XD

Nudelteig:
400 g Weizenmehl 405, 4 Eier M, 2 Pr. Salz, 4 halbe Eierschalen Wasser
Erst von Hand verkneten, dann wird der Teig mit voller Wucht so lange auf den Tisch geschlagen bis er nicht mehr klebt und trocken weiterverarbeitet werden kann.

Füllung:
1 Zwiebel ganz fein gehackt in 1 Essl Butter weich gedünstet, 200 g Blattspinat TK grob gehackt, 400 g Lachsfilet fein gehackt, 200 g Schmand, 4 Eigelb, 6 Essl Semmelbrösel. Zum würzen Salz, Pfeffer, Muskat.
Alles zusammen kneten, würzen und ca. 30 Min stehen lassen.

Die Ravioli koche ich 5 Minuten

Käsesoße:
125 ml Rosé mit 250 ml Gemüsebrühe aufkochen. 100 g geriebenden Gouda darin schmelzen. 120 g Frischkäse mit Kräutern unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einköcheln lassen, ev. mit etwas Stärke binden.


Bild


Ebbi, möchte die Ravioli nach deinem Rezept machen.
Du schreibst: es ergibt 75 Stück. Nimmst du die normal grosse 12er Ravioliform, oder die einzelne Grösseren :?:
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Nudelei -gefüllt und geformt - kleine Teile

Beitragvon Ebbi » Sa 17. Jan 2015, 18:40

calimera, ich benutz das Tu**ware-Teil, es ist für 12 Stück. Habs grad mal ausgemessen, ein Ravioli ist 6 x 6 cm groß.
Viel Spaß beim nachkochen :cha
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Nudelei -gefüllt und geformt - kleine Teile

Beitragvon calimera » Sa 17. Jan 2015, 23:16

Meine Ravioli sind fertig.
Hat zwar nur 60 Stück gegeben, aber das ist ok so .dst
Die werden jetzt eingefroren für "schlechtere Zeiten" :lala
Mit dem Käsesöschen nach Ebbis Rezept, gibt das ein leckeres schnelles Essen :top
Hab etwas zuviel von der Spinatmasse gemacht, das gibt dann nächste Woche Lasagne :idea:

Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Nudelei -gefüllt und geformt - kleine Teile

Beitragvon Ebbi » Sa 17. Jan 2015, 23:22

das schaut gut aus calimera .dst :top
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Nudel-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz