Go to footer

Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon matthes » Sa 13. Feb 2021, 13:11

Mal eben Bandnudeln herstellt (1/4 Semola; 3/4 Gelbweizenvollkorn) .dst

Bild

Bild
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 08:35


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon matthes » Sa 13. Feb 2021, 18:45

Et voilà :hu

Bild
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 08:35


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon Mikado » Sa 13. Feb 2021, 18:55

matthes hat geschrieben:Et voilà :hu

Matthias, hast du gut hinbekommen :top - okay davon nehme ich dann mal ein Viertel :lol: .
Du bist gerade auf dem Spaghetti- und Nudeltrip ;) .
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1937
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon matthes » Sa 13. Feb 2021, 19:03

Danke Mika...ich gehe mal alle Vollkornsorten im Keller durch und flute das Forum mit Bildern von Pasta in der nächsten Zeit … :tL

Du bist gerade auf dem Spaghetti- und Nudeltrip...


Seitdem wir hier alle Zuhause "geparkt" sind, machen wir uns immer am Sonntag Gedanken und erstellen eine Liste, was so in der Woche gezaubert werden kann.

Seitdem kochen/backen/essen wir um Faktor 100 bewusster und gesünder.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 08:35


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon Mimi » Sa 13. Feb 2021, 20:20

Matthias, Du mutierst zum Nudelkönig. :XD :XD aber wieder pefekt :top
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 473
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 21:11


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon _xmas » Mo 15. Feb 2021, 15:45

Ja, das finde ich auch. Perfekt :kh
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12398
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon matthes » Mo 15. Feb 2021, 19:06

Ulla, Mimi, Mika - Danke für die Blumen.

Morgen gibt es die Nudeln mit einer Rucola-Walnuss Pesto :katinka
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 08:35


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon matthes » Di 16. Feb 2021, 15:28

...lecker war's .dst

Bild
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 08:35


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon _xmas » Di 16. Feb 2021, 16:09

Matthes, ich bin zwar seit einiger Zeit auf dem Asia-Trip, sollten sich meine Gedanken aber mal wieder gen Italien richten, werde ich die wunderbaren Nudelgerichte ausprobieren. Danke dafür :top :hu
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12398
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon matthes » Di 16. Feb 2021, 16:43

Ulla, wie geil Asia Food :top

Wir haben in der Küche ein Solo Gas-Wok Feld. Hier mal vor 10 Jahren einen Original Wok aus Eisen für 16€ gekauft. Ich liebe diesen Wok! Nach dem Gebrauch immer gut eingeölt wird er noch lange seine Dienste verrichten.

...dann machen wir hier bald mal eine Asia Ecke auf :hu
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 08:35


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon Mikado » Di 16. Feb 2021, 17:43

matthes hat geschrieben:Mal eben Bandnudeln herstellt (1/4 Semola; 3/4 Gelbweizenvollkorn)

Hallo Matthias
Welche Bedeutung hat es, dass die runde Teigkugel in Folie eingewickelt wird? Was wird damit bewirkt?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1937
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon Mugerli » Di 16. Feb 2021, 18:02

Sieht gut aus, die Pasta :top

Mikado hat geschrieben:Welche Bedeutung hat es, dass die runde Teigkugel in Folie eingewickelt wird? Was wird damit bewirkt?

Der Teig wird nach dem Kneten in Folie gewickelt, damit er nicht an-/austrocknet und darin ruhen gelassen, bevor er weiter verarbeitet wird.
Benutzeravatar
Mugerli
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 15:57
Wohnort: Schweiz


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon matthes » Di 16. Feb 2021, 18:06

Mika, das habe ich mal einem Video entnommen.

Nach dem Kneten ne Stunde im Kühlschrank entspannen.

Die Folie ist sehr wichtig, schützt vor dem Austrocknen. Wenn ich den Teig in 4 Stück teile (nach dem Kühlschrank) kommen die Stücke, die gerade nicht verarbeitet werden sofort wieder in Folie. Wenn die Teigplatte dann ausrollt ist, merkt man deutlich, würde man diese minutenlang liegen lassen, wird der Teig trocken.
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 08:35


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon Mimi » Di 16. Feb 2021, 18:22

Zum Glück habe ich gerade zu Abend gegessen. Sieht seeeehr lecker aus. .dst
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 473
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 21:11


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon _xmas » Di 16. Feb 2021, 23:48

Wir haben in der Küche ein Solo Gas-Wok Feld.

:heul doch Hätte ich auch so gerne :heul doch
Aber man kann ja nicht alles haben, sonst platzt irgendwann die Küche auseinander :lol:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12398
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon matthes » Mi 17. Feb 2021, 06:59

...oder der Keller (Getreide) :XD
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 08:35


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon Mikado » Fr 19. Feb 2021, 11:07

matthes hat geschrieben:Wir haben in der Küche ein Solo Gas-Wok Feld.

Moin Matthias
Womit wird das betrieben, mit Flüssiggas oder mit Erdgas?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1937
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon matthes » Fr 19. Feb 2021, 12:33

Moin Mika, ist Erdgas (Leitung vom Keller durch die Decke in die Küche)
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 08:35


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon pelzi » Fr 19. Feb 2021, 12:38

Mathes, deine Nudeln laden förmlich zum Nachmachen ein, sehen sehr lecker aus. Was ist das für ein tolles Gestell, wo die Nudeln aufgehangen sind? Hab mal gegoogelt und bin fündig geworden, aber deiner sieht stabil aus.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1983
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Bandnudeln aus Gelbweizen und Semola

Beitragvon matthes » Fr 19. Feb 2021, 13:30

pelzi hat geschrieben:
Was ist das für ein tolles Gestell, wo die Nudeln aufgehangen sind?


Moin Steffi,

das Ding habe ich schon gefühlt 15 Jahre, ist ziemlich gut. Habe eben mal ein Foto gemacht und im Netz geschaut. Zwar nicht hier gekauft, aber für dich als Anhaltspunkt...

Übrigens, ganz oben, den Stab kann man rausziehen und die Pasta von der Maschine aufnehmen. Habe ich erst viele Jahre später gesehen, als ich das Video von Sally gesehen hatte :lol:

Lieben Gruß Matthias

Bild
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 08:35

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Nudel-Manufaktur

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz