Go to footer

Schmand-Krönchen

Bitte hier nur die Brötchenrezepte einstellen, die mit Sauerteig und Hefe hergestellt werden.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Schmand-Krönchen

Beitragvon Ebbi » So 8. Feb 2015, 18:42

Schmand-Krönchen

gibt 10 Stück

Teig:
100 g Schmand kalt aus dem Kühlschrank
200 g heißes Wasser
500 g Weizenmehl 550
10 g Salz
10 g. Zucker
60 g LM kalt aus dem Kühlschrank
40 g weiche Butter
15 g Frischhefe
1 Ei M


Zum Bestreuen: Sonnenblumenkerne

Zubereitung:
Schmand mit dem heißen Wasser glatt rühren, dann mit den restlichen Teigzutaten in 15 Min. zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig 1 Stunde ruhen lassen, er soll sich dabei mindestens verdoppeln.

Den Teig in 10 gleich schwere Stücke teilen, rund wirken, kurz entspannen lassen und mit einem Apfelstecher ( oder wie das Ding auch immer heißt...) fast ganz durchschneiden.

Die Brötchen umgekehrt auf 2 Lochbleche verteilt mit Backfolie legen. Abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

Brötchen umdrehen mit Milch abstreichen und in der Mitte ein paar Sonnenblumenkerne aufstreuen.

Nochmals 10 - 15 Minuten offen stehen lassen, bis die Einschnitte sichtbar auseinandergehen.

Ofen 220 °C Heißluft und Unterhitze vorgeheizt

beide Bleche 10 Minuten 220 °C Heißluft, dann 15 Minuten fallend auf 180 °C backen.

Ich hab die ohne Schwaden gebacken - hab ich vergessen :lala

Bild

Bild

Viel Spaß beim Nachbacken :hx
Zuletzt geändert von _xmas am So 8. Feb 2015, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eintrag in den Rezeptindex
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Schmand-Krönchen

Beitragvon _xmas » So 8. Feb 2015, 18:56

Dann packe ich die Krönchen mal schnell in den Index :del
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11336
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Schmand-Krönchen

Beitragvon Lulu » So 8. Feb 2015, 19:08

Die sehen wirklich .dst spitze aus. ..... schon gespeichert....
Ebbi :tc danke fürs Rezept.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg



Ähnliche Beiträge

Dinkel-Schmand- Brötchen
Forum: mit Hefe
Autor: BeatePr
Antworten: 8
Schmand im Brotteig?
Forum: Anfängerfragen
Autor: brotbackfrosch
Antworten: 7

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu mit Sauerteig und Hefe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz