Go to footer

Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Bitte hier nur die Brötchenrezepte einstellen, die mit Sauerteig und Hefe hergestellt werden.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Naddi » Fr 18. Jan 2013, 10:48

Maja hat geschrieben:Danke, Björn. Dann mach ich mich mal ans Umzüchten,wobei, könnte ich statt Weizensauerteig nicht mein LM hernehmen?
Dann muss ich nur de Poggensauer aufmotzen
FBG Maja


Yep so will ich das heute Abend auch versuchen :cha Lasse sie aber kühl über Nacht gehen :ich weiß nichts
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Maja » Fr 18. Jan 2013, 18:17

Icke och
Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Brötchentante » Fr 18. Jan 2013, 18:37

and me...
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Maja » Fr 18. Jan 2013, 18:47

Habe gerade gesehen dass ich nur Hartweizengrieß habe. Probiere es damit.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon _xmas » Fr 18. Jan 2013, 21:32

me too, vorausgesetzt, die Feierabendglöckchen klingeln früh genug :hk
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Maja » Fr 18. Jan 2013, 21:34

Mein Teig hockt schon in der Kühlung.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon _xmas » Fr 18. Jan 2013, 21:49

Du bist eben die frühe, schnelle Maja :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Lenta » Fr 18. Jan 2013, 22:10

_xmas hat geschrieben:me too, vorausgesetzt, die Feierabendglöckchen klingeln früh genug :hk


Klingeling?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10369
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Brötchentante » Fr 18. Jan 2013, 23:01

meiner kühlt auch schon seit 18.30... :hx
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon _xmas » Sa 19. Jan 2013, 00:07

Klingeling

Bockmist - ich muss es knicken, backe aber nach.
Habe immer noch keinen Feierabend.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Naddi » Sa 19. Jan 2013, 00:19

Bin zu müde & back nach :xm
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Maja » Sa 19. Jan 2013, 08:59

Sie sind feddisch:
Bild

Uploaded with ImageShack.us
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Naddi » Sa 19. Jan 2013, 09:22

@Maja :hu super und wie hast Du das jetzt gemacht? Gestern Abend geknetet und gleich den kompletten Teig gekühlt?
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Lenta » Sa 19. Jan 2013, 10:07

_xmas hat geschrieben:
Klingeling

Bockmist - ich muss es knicken, backe aber nach.
Habe immer noch keinen Feierabend.


Dachte ich mirs doch, ich hätte DINGDONG läuten sollen :eigens
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10369
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Maja » Sa 19. Jan 2013, 10:10

So, hier noch ein Anschnittbild:
Bild

Uploaded with ImageShack.us

Naddi, ich habe den Teig gemacht wie im Rezept,während 1 Stunde 2 mal gefaltet und dann in eine bemehlte Box gegeben und in den Kühli gepackt. Heute früh rausgeholt, akklimatisieren lassen und dann Brötchen abgestochen und eine Gare von 45 Minuten gegönnt. Dann angesprüht, bei 250 Grad mit Dampf,20 Minuten gebacken und danach Türe auf, auf 235 Grad runter geregelt und mit angelehter Tür 10 Minuten zu Ende gebacken. Ich habe vergessen gleich zu Beginn auf 240 Grad runterzuschalten. Hat aber wohl nicht s ausgemacht. Sie waren schön knusprig und es hat auch mit Hartweizengrieß geklappt. Werde aber noch mal schauen, ob ich irgendwo in Trier Hartweizengrießmehl bekomme und sie nochmals backen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Naddi » Sa 19. Jan 2013, 10:15

@ Maja: danke :del Hatte ich mir auch so gedacht :ich weiß nichts Hab das mit Jodus Ciabattinis auch schon so gemacht, da aber in der einen Std. alle 20 Min. gefaltet und dann den kompletten Teig in die Kühlung. So stehen die Brotdoc Ciabattinis für morgen auf dem Plan :cha
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon BrotDoc » Sa 19. Jan 2013, 10:17

Sehr schön! Schick mal eins rüber, da würde ich gerne mal reinbeißen. :katinka
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon _xmas » Sa 19. Jan 2013, 11:36

Klasse Maja, die sehen verdammt lecker aus :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12032
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon Brötchentante » Sa 19. Jan 2013, 16:37

okay ,hier meine Dinger :katinka
Bild


Bild





Bild
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Rustikale Frühstücks-Ciabattinis

Beitragvon BrotDoc » Sa 19. Jan 2013, 16:48

Lecker, sehr schön gelungen. .dst
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Ebbis rustikale Vesperwecken
Forum: mit Hefe
Autor: Ebbi
Antworten: 7
Rustikale Kakaobrötchen
Forum: mit Sauerteig und Hefe
Autor: rejo
Antworten: 4
Rustikale Fougasse au levain
Forum: Weizensauerteig
Autor: BrotDoc
Antworten: 32
Frühstücks Ei McMuffin
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Irish Pie
Antworten: 4
Rustikale Brotstangen mit 2 Vorteigen
Forum: Brotrezepte
Autor: _xmas
Antworten: 8

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu mit Sauerteig und Hefe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz