Go to footer

Turbo-Brötchen mit Molke

Hier bitte nur die Rezepte, die mit Hefe gebacken werden, einstellen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Turbo-Brötchen mit Molke

Beitragvon rusbrot » So 14. Dez 2014, 14:28

Molke ist ein natürliches Säuerungsmittel mit dessen Einsatz bekommt der Teig den richtigen Säuregrad ohne längere Gärung. Diese Brötchen sind in 2 Stunden und 15min fertig, was sehr gut zum Morgenablauf passt.


Rezept (6 Brötchen)


Mehl Typ 550: 350g
Salz: 7g
Zucker: 7g
Butter:7g
Hefe: 17g
Molke +6°C: 90ml
Wasser +45°C: 110ml
6 Brötchen, Teig pro Brötchen ca. 95-97g

Ablauf

Molke +6°C mit warmem Wasser +45°C mischen, Hefe, Salz und Zucker darin auflösen, Mehl dazugeben und den Teig kneten. Butter dazugeben und nochmal kneten, zum Schluss abgedeckt 40 min. bei 30°C aufgehen lassen.
Den Teig in 6 Portionen je. 95-97g aufteilen und die Brötchen schleifen.
30 min bei 37-40°C aufgehen lassen, erste 10 min. ohne Dampf, letzte 20 min mit Dampf. Ich mache das im Backofen.
Die Brötchen rausholen, den Backofen bis 230°C vorheizen (bei mir im Schnellmodus ca. 7-8 min).
20 min mit Dampf backen.
Wer sie etwas saurer mag muss ein wenig mehr Molke (z.b. 15-20ml mehr) und weniger Wasser nehmen.


Noch 6 weitere Rezepte von Brötchen mit Molke
Zuletzt geändert von rusbrot am Mi 7. Sep 2016, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rusbrot
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 20:12


Re: Turbo-Brötchen mit Molke

Beitragvon lisa und finja » So 14. Dez 2014, 16:36

...interessant :tc

Sag mal, bei den deutschen Brötchen wird der Teig vor dem Schleifen noch zwei bis dreimal gezogen und gefaltet, damit die Brötchen größere Luftporen bekommen. Das macht man in Russland nicht, oder? Die Brötchen sind die eher weich, so wie Burger Buns? Schmecken tun sie bestimmt, das mit der Molke kann ich mir gut vorstellen. Ich möchte es mal versuchen, es geht so schön schnell. :tc
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:43
Wohnort: Verl


Re: Turbo-Brötchen mit Molke

Beitragvon rusbrot » So 14. Dez 2014, 20:51

lisa und finja hat geschrieben:...interessant :tc

Sag mal, bei den deutschen Brötchen wird der Teig vor dem Schleifen noch zwei bis dreimal gezogen und gefaltet, damit die Brötchen größere Luftporen bekommen. Das macht man in Russland nicht, oder? Die Brötchen sind die eher weich, so wie Burger Buns? Schmecken tun sie bestimmt, das mit der Molke kann ich mir gut vorstellen. Ich möchte es mal versuchen, es geht so schön schnell. :tc


Hi Lisa,

Gezogen und gefaltet habe ich 1 Mal, danach geschliffen. Die Brötchen sind knusprig aber mit einer dünner Kruste. Weich werden sie, wenn man sie ohne Dampf backt.
Benutzeravatar
rusbrot
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 20:12


Re: Turbo-Brötchen mit Molke

Beitragvon EvaM » So 14. Dez 2014, 21:07

Rusbrot, sag mal, passen die Molke-Turbo-Brötchen nur zu Süßem oder auch zu Deftigem? Ich suche für die Festtage noch schnelle Rezepte.... :ich weiß nichts , deshalb wäre das Rezept interessant für mich, wenn ich es abends zu Deftigem servieren könnte.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2517
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Turbo-Brötchen mit Molke

Beitragvon rusbrot » So 14. Dez 2014, 21:23

EvaM hat geschrieben:Rusbrot, sag mal, passen die Molke-Turbo-Brötchen nur zu Süßem oder auch zu Deftigem? Ich suche für die Festtage noch schnelle Rezepte.... :ich weiß nichts , deshalb wäre das Rezept interessant für mich, wenn ich es abends zu Deftigem servieren könnte.


Hi Eva,

Diese Brötchen sind neutral und passen zu allem.
Benutzeravatar
rusbrot
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 20:12



Ähnliche Beiträge

Emmervollkornbrot mit Molke
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Turbo Baguette
Forum: mit Hefe
Autor: Ebbi
Antworten: 0
Testversuch Ricotta aus Molke
Forum: Kreativküche - alles selbstgemacht
Autor: Little Muffin
Antworten: 12

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu mit Hefe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz