Go to footer

Müslisemmeln

Hier bitte nur die Rezepte, die mit Hefe gebacken werden, einstellen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Müslisemmeln

Beitragvon Tosca » Mo 4. Apr 2011, 17:44

Bild

Zutaten:
45 g Haselnüsse, ganz
45 g Sultaninen
45 g Korinthen
45 g Sonnenblumenkerne
12 g Haselnüsse, gerieben
400 g Weizenmehl T 1050
100 g Weizenvollkornmehl
25 g Hefe
8 g Jodsalz
25 g Rapsöl (od. Pflanzenöl)
25 g Honig
275 g lauwarmes Wasser
1 EL Rum
50 g Haferflocken zum Wälzen

Die Sultaninen und Korinthen kurz mit kaltem Wasser waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in einer Schüssel mit dem Rum beträufeln. Abgedeckt über Nacht durchziehen lassen.

Am Backtag die ganzen Haselnüsse mit dem Nudelholz in grobe Stücke brechen, mit den geriebenen Haselnüssen und den Sonnenblumenkernen zu den Sultaninen geben. Mehl sieben, Salz untermischen, Honig und Hefe mit etwas vom Anschüttwasser auflösen und zum Mehl geben. Alles zu einem elastischen Teig kneten. Nach und nach das Öl und restliche Wasser zugeben. Knetzeit 10 Minuten. Kurz vor Ende der Knetzeit die Müslimischung zugeben. Evtl. die Müslimischung von Hand einkneten. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen. Alsdann Teigstücke von 90 g abwiegen und zu langen oder runden Semmeln formen. Diese über ein gut feuchtes Schwammtuch rollen und dann in Haferflocken wälzen. Auf dem Backblech gehen lassen und bei 3/4 Gare mit viel Schwaden bei 220° C ca. 25 - 30 Minuten goldbraun abbacken.

Man kann auch statt Sonnenblumenkerne Kürbiskerne nehmen. Ich habe Teigstücke von 130 g abgewogen und rechteckige "Kissen" geformt, weil ich alles auf einem Blech unterbringen wollte.

Anmerkung: Das Original-Rezept ist aus: Die besten Rezepte aus der Allgemeinen Bäcker-Zeitung von Rolf Stecher. Das Rezept wurde von mir auf die haushaltsübliche Menge modifiziert.
Zuletzt geändert von Tosca am Di 15. Nov 2011, 23:15, insgesamt 4-mal geändert.
Tosca
 


Re: Müslisemmeln

Beitragvon Little Muffin » Mo 4. Apr 2011, 19:19

Prima, prima, prima, da weiß ich direkt was ich am Donnerstag backe! :st
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Müslisemmeln

Beitragvon Trifolata » Di 31. Mai 2011, 18:34

Die Müslisemmeln hatte ich als Proviant auf unserer Wanderung in der Wachau dabei. Am 4. Tag waren sie zwar ziemlich trocken aber mit einem nicht zu festen Käse belegt, schmeckten sie trotzdem. Danke für das Rezept, kommt ins Repertoire!
LG
Hilde
"Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot" (Michael Pollan)
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 15:33
Wohnort: Tirol


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu mit Hefe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz