Go to footer

Milchhörnchen

Hier bitte nur die Rezepte, die mit Hefe gebacken werden, einstellen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Strandlauefer » Fr 10. Aug 2012, 16:24

Da sie mir noch nicht so richtig kompatibel zu meiner Arbeitsweise waren (Abends komplett vorbereiten, morgens das Blech in den Ofen) habe ich noch etwas mit meiner obigen Variation experimentiert:
6g Hefe, 100g LM. Den Teig nach dem Kneten 40min ruhen lassen. Dann auswalzen, Ausschneiden und die Hörnchen formen. Mit etwas Wasser besprühen, mit einem umgedrehten Blech abdecken, in einen gelben Sack und für 10-12h in den Kühlschrank (meinen hatte ich auf 6,5°C). Morgens das Paket herausnehmen und bei. ca. 25°C Umgebungstemp. ca. 50min. akklimatisieren und gehen lassen. Dann in den Ofen.
Hat prima geklappt und lecker geschmeckt. :katinka

Durch diese Art der Arbeit konnte ich heute zum wöchentlichen Praxisfrühstück gleich zwei Sorten Brötchen, die rustikalen Morgenbrötchen und die Milchhörnchen anbieten. Und das bei einer reinen Arbeitszeit von ca. 60min am Vorabend für beide Bleche ! Ich musste nicht einmal früher aufstehen als sonst. :tL
Benutzeravatar
Strandlauefer
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 18:47
Wohnort: Ostfriesische Nordseeküste


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Backbärchen » Do 16. Aug 2012, 17:09

Hallo,

könnte man die Hörnchen eigentlich auch mit Marmelade oder sogar Nutella füllen???

Danke schon mal!!
Backbärchen
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 12:08


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Little Muffin » Do 16. Aug 2012, 18:23

Ja natürlich. Mit Schoki, Marzipan, Mohn, Zimt, Nugat, Nutella etc.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Milchhörnchen

Beitragvon donatel » Do 23. Aug 2012, 20:46

Danke für das tolle Rezept, ich möchte die Milchhörnchen unbedigt backe, habe aber noch nicht das Lochblech. Was meint Ihr, werden die Hörnchen auf dem "normalen" Blech gut? Und was ist besser zum unterlegen: das Backpapier oder die Silikonback"tepich"?
donatel
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 21. Aug 2012, 13:39
Wohnort: Berlin


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Little Muffin » Fr 24. Aug 2012, 16:23

Klar wird das auf dem normalen Blech auch was. Bei Backunterlagen mußt Du bedenken, dass je dicker sie sind desto mehr nehmen sie von der Unterhitze weg. Ich backe sie bei meiner Mutter immer im normalen Ofen, mit dem normalen dazu gehörigen Emailleblech auf Backpapier im unteren drittel. Ohne Backstein und mit einem ofenfesten Schälchen Wasser ganz unten. Geht alles super.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Milchhörnchen

Beitragvon donatel » Fr 24. Aug 2012, 17:45

Hi, Daniela! Vielen Dank! Heute früh habe Deine Milchhörnchen gemacht. Mein erster Versuch beim Brotbacken. Lecker! Auf Standartblech, Eiswürfel zum schwaden, ohne Füllung.

Bild

Bild

Schönes Wochenende!!! :tc
donatel
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 21. Aug 2012, 13:39
Wohnort: Berlin


Re: Milchhörnchen

Beitragvon IKE777 » Sa 25. Aug 2012, 00:06

@donatel
was heißt hier "Eiswürfel zum Schwaden"? Kann ich mnir nicht ganz vorstellen, denn die Eiswürfel brauchen doch eine ganze Zeit zum Auftauen - bis da Dampf entsteht....???
Man nimmt ja sogar heißes Wasser, da das schneller geht.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4445
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Milchhörnchen

Beitragvon donatel » Sa 25. Aug 2012, 11:11

IKE777, ich bin ein absoluter Neuling, mache so zu sagen die ersten Schritte beim Brotbacken. Habe hier im Forum über die Eiswürfelmethode gelesen und ausprobiert. Das ging gut, nächstes Mal probiere ich es mit heißem Wasser. Danke.
donatel
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 21. Aug 2012, 13:39
Wohnort: Berlin


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Little Muffin » Sa 25. Aug 2012, 14:35

Das mit den Eiswürfeln habe ich auch schon mal gelesen. Einen sehr schönen Glanz haben Deine Hörnchen! :kl
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Oma Jassy » Mi 29. Mai 2013, 07:13

Habe diese Milchbrötchen gebacken. Sehen bei mir aber ganz anders aus als im Originalrezept, aber sie sind super lecker. Gefüllt sind sie mit einer Nussfüllung.

Bild


Bild
Zuletzt geändert von Oma Jassy am Mi 29. Mai 2013, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Little Muffin » Mi 29. Mai 2013, 16:13

Die sehen aber toll aus! Mit Nußfüllung, das wäre jetzt auch was für mich. :hu
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Milchhörnchen

Beitragvon tini » Mi 29. Mai 2013, 19:12

Ich habe das Bild auch im Wochenthread gezeigt, aber ich dachte, hier wäre auch o.k. oder?
Meine Milchhörnchen vom Sonntag mit Osterhasenfüllung
Bild
Benutzeravatar
tini
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 16. Mai 2013, 16:58


Re: Milchhörnchen

Beitragvon TanjaH » Do 11. Jul 2013, 22:39

Huhuuu.
Nehme ich bei diesem Rezept den LM zusätzlich zur Hefe oder als Ersatz?
Sorry, für die LM-Neuling-Frage ... :oops:
TanjaH
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:17


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Heike61 » Fr 12. Jul 2013, 10:36

Bei mir haben die Hörnchen immer Füßchen. I :mrgreen:
Letzten Sonnabend hatte ich welche gebacken, dann kam der Besuch und die Hörnchen waren mit weg nach der Verabschiedung :katinka . Also :pb ran an die Arbeit und neue backen.



LG. Heike
LG. Heike
Benutzeravatar
Heike61
 
Beiträge: 78
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 14:16


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Little Muffin » Sa 13. Jul 2013, 20:00

Den LM zusätzlich zur Hefe nehmen.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Milchhörnchen

Beitragvon TanjaH » Sa 13. Jul 2013, 22:10

Ich habe heute zum Testen die halbe Menge gebacken und mit Hagelzucker bestreut.
Tut mit leid, Fotos konnte ich nicht mehr machen ... Hammaaaaaa!!!
Morgen muss ich sie gleich noch mal backen!!!!

Daaaanke für das Rezept!
TanjaH
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:17


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Little Muffin » So 14. Jul 2013, 17:21

Und diesmal die Fotos nicht vergessen. :tip ;)
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Little Muffin » Do 14. Nov 2013, 13:28

Auch als Weckmann klasse!
Bild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Funkelsternle » So 17. Nov 2013, 19:47

Hallo,

Wow die Hörnchen sehen ja echt lecker aus.
@little Muffin, die Pfeifen sind ja witzig wo hast du die denn her.

Grüßle Funkelsternle
Funkelsternle
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 15:41


Re: Milchhörnchen

Beitragvon Little Muffin » So 17. Nov 2013, 20:50

Schau mal bei Backstars.de nach, hab sie aber auch schon bei Amazon und Ebay gesichtet.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03

VorherigeNächste

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu mit Hefe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz