Go to footer

LM-Brotstangen mit Oliven, getr. Tomaten und Kräuter

Hier bitte nur die Rezepte, die mit Hefe gebacken werden, einstellen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


LM-Brotstangen mit Oliven, getr. Tomaten und Kräuter

Beitragvon hansigü » Mo 17. Jun 2013, 16:59

So mein erstes Rezept, was ich hier einstelle. Angelehnt an das "Südländer" Rezept von Ketex.

175g je RLM und WLM
700g WM 1050
370g Wasser
5g Hefe(zur schnelleren Gare, kann man weglassen, wenn die Zeit nicht drängt)
18g Salz
1-2 EL Öl von den eingelegten Tomaten
40g Oliven, gehackt
40g in Öl eingelegte getr. Tomaten
Oregano, Thymian, Rosmarin frisch, Menge nach Geschmack

So bin ich vorgegangen:

je 60g WLM und RLM mit 60g Mehl und 60 g Wasser vermischt und ca. 4 Stunden im BO, anfänglich mit Gärstufe 1 stehen gelassen. Nach einer Stunde habe ich den Ofen ausgeschaltet, da es relativ warm draußen war.

LM´s, Mehl, Wasser, Salz und Hefe ca. 15- 20 min kneten. Nach ca. 10 min habe ich das Öl dazu gegeben.
Anschließend 30-45 min Teigruhe und dann die Oliven, Tomaten und Kräuter untergeknetet.
Teiglinge von ca 220g abgestochen und rundgewirkt. Nach einer kurzen Entspannung die Stangen gewirkt und in der Couche abgedeckt ca. eine Stunde zur Gare gestellt.
Die Teiglinge auf das Lochblech bugsiert, mit Roggenvollkornmehl bestreut und eingeschnitten.
Bei 240° mit kräftigen Schwaden, bei mir Dampfintensität "hoch", ca.20- 25 min gebacken


Bild

Die zwei rechten Stangen habe ich mit RBS fein bestreut und vergessen den Dampf wieder ein zu schalten. (Das leckere Hühnchen was es gab hat mich total verwirrt :hu )
Zum Glück musste ich nochmal in die Küche, die warn schon nach 10-15 min fertig, ansonsten wären sie mir verbrannt.
Sie haben sehr gut zu den Hähnchen geschmeckt. Der Rest wanderte in die TK für´s nächste Grillen.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7404
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: LM-Brotstangen mit Oliven, getr. Tomaten und Kräuter

Beitragvon Naddi » Mo 17. Jun 2013, 17:12

Cool Hansi :top mit Roggen- und WeizenLM klasse :kh

Ich seh schon, Deine neuen Gefährten machen Dir viel Freude :tL
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: LM-Brotstangen mit Oliven, getr. Tomaten und Kräuter

Beitragvon hansigü » Mo 17. Jun 2013, 17:16

Nadja, ich habe sie in den letzten Wochen sehr vernachlässigt :oops:
aber sie haben es mir nicht übel genommen :kl
Das ist wirklich :top wenn man mal kurz entschlossen backen will.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7404
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: LM-Brotstangen mit Oliven, getr. Tomaten und Kräuter

Beitragvon Wolfgang » Mo 17. Jun 2013, 20:18

Hansi, Dein Rezept liest sich gut. :top
Irgendwann werde ich mir einen, oder auch zwei LM's ansetzen.
Es gibt noch so viel auszuprobieren.
Grüsse von Wolfgang


„Man muß sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt.“
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 09:43
Wohnort: Fürth/Odenwald


Re: LM-Brotstangen mit Oliven, getr. Tomaten und Kräuter

Beitragvon cheriechen » Mo 17. Jun 2013, 20:48

Toll, Hansi! Vielen Dank für dein Rezept, das passend zum schönen Wetter ideal daherkommt!!
Ich habe heute noch in mein Roggen-LM-Töpfchen geschaut und mich gefragt, was ich nur damit anstellen könnte, jetzt weiß ich es :st
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: LM-Brotstangen mit Oliven, getr. Tomaten und Kräuter

Beitragvon Simone » Mo 17. Jun 2013, 20:51

Hmmm, die sehen sehr gut aus. Mein LM schlummert jetzt noch ein paar Tage im Kühlschrank, der ist noch nicht ganz fertig. Aber das Rezept probiere ich bestimmt nächste Woche aus :top

LG Simone
Liebe Grüße
Simone
Benutzeravatar
Simone
 
Beiträge: 64
Registriert: So 19. Mai 2013, 14:37
Wohnort: Da, wo sich Hase und Fuchs gute Nacht sagen :-)



Ähnliche Beiträge

Kräuter trocknen im Manz
Forum: Tutorien
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Getrocknete Tomaten?
Forum: Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe
Autor: Yummy
Antworten: 5
Getreide und Kräuter im Mixer zerkleinern?
Forum: Küchenmaschinen
Autor: isy
Antworten: 20
Tomaten-Parmesan-Wirbel
Forum: mit Sauerteig und Hefe
Autor: Nina
Antworten: 2
Burgis Paprika-Tomaten-Marmelade
Forum: Konfitüren-Manufaktur
Autor: notburgi
Antworten: 7

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu mit Hefe

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz