Go to footer

Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Fragen zu Typen- und Vollkornmehlen,
Getreide, Saaten und Körnern

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Hesse » So 24. Mär 2013, 13:01

... es geht längst nicht mehr um das Mehl, Wolfgang.

Es geht um die unfreundliche Äußerung „backen besser sein lassen“.
Dies kann Anfängern „den Wind aus den Segeln“ nehmen und dies wird hier moniert. Ich meine, zurecht. Daher ist der allgemeine Umgangston hier sehr freundlich, was der Gemeinschaft der Hobbybäcker zu Gute kommt.

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1957
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Typ 1150 » So 24. Mär 2013, 14:04

Hesse hat geschrieben:.

Es geht um die unfreundliche Äußerung „backen besser sein lassen“.


Für den Fall das man keinen Unterschied zwischen nem reinen Roggenteig und nem reinen Weizenteig erkennen würde. Also so als könnte man keinen Apfel von ner Birne unterscheiden. :) Das traute ich dem Fragesteller aber sehr wohl zu sonst hätte ich ihm den Tip gar nicht gegeben, und daß so ne vieleicht etwas hingeschlammpte Formulierung hier für so nen Wirbel sorgt hätte ich in Traum nicht gedacht. Manchen muss es doch ziemlich langweilig sein am Wochenende sich über sowas so künstlich zu mokieren. Zitate aus dem Zusammenhang reißen ist übrigens auch nicht nett, aber ich bin da ja nicht so. :)
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Amboss » So 24. Mär 2013, 15:31

Hallo Chris,

schade, dass du es immernoch nicht verstehst oder verstehen willst, obwohl es dir von verschiedenen Seiten mehrfach erklärt wurde......

Gruß
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Lenta » Mo 25. Mär 2013, 16:35

Chris, ich verstehe das du das nur etwas salopp hingeschmissen hast :del, aber man muss auch andere Meinungen gelten lassen.
Und wenn jemand das doof findet, dann darf er das doof finden ;) und du darfst doof finden das die anderen das doof finden und schon haben wir wieder einen kleinen gemeinsamen Nenner :xm

(heißt das jetzt das wir alle doof sind? :mz ) :lala :mrgreen:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Hesse » Mo 25. Mär 2013, 22:53

Hallole Ihr Lieben,

Muss gerade noch mal meine Meinung dazu sagen- diese ist begründet aus meiner Erfahrung von einem früheren, längst geschlossenen Backforum.

Hatte damals mehr Zeit und Spaß für ein Forum, war beinahe 4 Jahre dabei, einige Rezepte eingestellt und sicher Hunderte von Bildern und Berichten.

In jenem Forum gab es oft sehr despektierliche Kommentare- abwertend, teilweise ganz offen beleidigend.

Es betraf auch mich- allerdings habe ich eine recht dicke Haut. :mrgreen:

Leider wurden dadurch viele neue Mitglieder verschreckt und blieben dann halt weg- bei Einigen versuchte ich offen oder per PN zu helfen- es war nicht oft erfolgreich. Der wenig anwesende Admin hatte sich nie eingeschaltet. :x

Dieser nicht nur saloppe, sondern sehr raue Ton hat das Forum scheitern lassen- irgendwann hatte kaum noch jemand mitgemacht.

Daher bin ich etwas sensibilisiert, was Beleidigungen angeht- mit samt dem damaligen Forum ist sehr viel zusammengetragenes Wissen untergegangen.

Lieber Chris- ich sehe Deine Bemerkung auch nur als saloppe Bemerkung, - so wie Lenta schreibt- aber das „Mobbing“ fängt halt so an. Es ist nicht Sinn eines Backforums, einem Anfänger zu raten, evtl. das Backen aufzugeben...

Nimm’ mir das bitte nicht übel, gell ?!? Und verstehe bitte, dass ich sehr froh bin, dass HIER keine persönlichen Abwertungen/Beleidigungen geduldet werden und auch die Ansätze dazu nicht.

Mir tat es damals um jedes verlorene Mitglied leid- wie gut das sich hier täglich neue anmelden- das ist Klasse !!! :D

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1957
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Greeny » Di 26. Mär 2013, 09:06

Moin moi

Typ 1150 hat geschrieben:Für den Fall das man keinen Unterschied zwischen nem reinen Roggenteig und nem reinen Weizenteig erkennen würde. Also so als könnte man keinen Apfel von ner Birne unterscheiden. :) Das traute ich dem Fragesteller aber sehr wohl zu sonst hätte ich ihm den Tip gar nicht gegeben, und daß so ne vieleicht etwas hingeschlammpte Formulierung hier für so nen Wirbel sorgt hätte ich in Traum nicht gedacht. Manchen muss es doch ziemlich langweilig sein am Wochenende sich über sowas so künstlich zu mokieren. Zitate aus dem Zusammenhang reißen ist übrigens auch nicht nett, aber ich bin da ja nicht so. :)



Das allereinfachste und beste wäre es doch Chris wenn Du einfach wirklich mal einsiehst das der Satz Käse war und Dich für die unglückliche, und was ich Dir gern glauben will nicht wirklich bös gemeinte Äußerung, zu entschuldigen. Aber leider hast Du das nach so vielen Tagen noch nicht geschafft und scheinst auch nicht wirklich auf dem Weg der Erkenntnis zu sein.

Das mache ich jetzt echt nicht gern und ich brauche echt allerhand.
Wenn Du jetzt nicht ganz schnell Ruhe gibst zu dem Thema und oder Dich entschuldigtst dann verpasse ich Dir eine Forenpause. Versprochen.

Es reicht jetzt!!!!
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Lenta » Di 26. Mär 2013, 09:07

Das hast du sehr schön gesagt Michael :del und wenn Chris nicht das Schlusswort schreiben möchte dann könnte man hier auch zu machen.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Typ 1150 » Di 26. Mär 2013, 09:17

Greeny hat geschrieben:
Das mache ich jetzt echt nicht gern und ich brauche echt allerhand.
Wenn Du jetzt nicht ganz schnell Ruhe gibst zu dem Thema und oder Dich entschuldigtst dann verpasse ich Dir eine Forenpause. Versprochen.

Es reicht jetzt!!!!



Der Satz war einfach harmlos in dem Zusammhenhang wie er stand, das ist der Punkt und wer sind denn diejenigen die selbst nach Tagen noch drauf rumreiten und immer mehr reininterpretieren Beleidigung, Anfängerbashing und was weiß ich noch was ich Schlimmes getan haben soll.

Unglaublich wie sich hier produziert wird und ne Hexenjagd veranstaltet. Ich hab NIEMANDEN beleidigt und wenn sich jemand beleidigt gefühlt haben sollte warum auch immer sorry, aber der Hickhack hier ist einfach lächerlich und wenn Du mich sperren willst bitte sehr, wegen so nem Halbsatz ne Sperre ist noch lächerlicher.

Ich habe dem Fragesteller (übrigens als einziger im Thread) nen sinnvollen Tip gegeben wollte also helfen, den letzten Satz hätte man sich sparen können war aber a: nur so allgemein hingesagt, b nicht ganz falsch c eher harmlos und d hat sich der Fragesteller selber gar nicht beschwert. Wenn man wegen sowas hier gesperrt wird ist das für mich ein Witz sorry, ernst nehmen kann ich euch dann eh nicht mehr.
Zuletzt geändert von Typ 1150 am Di 26. Mär 2013, 09:26, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Lenta » Di 26. Mär 2013, 09:26

Aeh, wer hat was von Sperren gesagt? :shock: :shock:

Ich wollte den thread zumachen weil doch schon alles gesagt wurde :roll:

Kann das sein das du schonmal entspannter durch die Forenwelt getigert bist?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Typ 1150 » Di 26. Mär 2013, 09:28

Lenta hat geschrieben:Aeh, wer hat was von Sperren gesagt? :shock: :shock:



Dein Kollege über Dir, der wohl meinte als großer Chef müßte er auch noch unbedingt seinen Senf abgeben. Wärste 2 MInuten schneller gewesen wäre der Käse nicht nochmal aufgewärmt worden.
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Lenta » Di 26. Mär 2013, 09:31

Huch, überlesen. Ok, wenn der große Cheffe ein Machtwort spricht :ich weiß nichts
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Backwolf » Di 26. Mär 2013, 11:38

Typ 1150 hat geschrieben:Ich habe dem Fragesteller (übrigens als einziger im Thread) nen sinnvollen Tip gegeben wollte also helfen, .......


Sorry, einen sinnvollen Tip habe ich als Erster in meinem 1. Posting geschrieben (siehe letzten Absatz).

Ansonsten halte ich mich bei Eueren Meinungsaustausch heraus, da ich mittlerweile vermeide hier eine Meinung zu haben ;) :lol: .
Backwolf
 


Re: Welches Mehl hab ich hier eigentlich?

Beitragvon Greeny » Di 26. Mär 2013, 12:33

Moin moin

So sieht es aus Wolfgang, damit sollte das Thema wohl doch sein und die Gemüter dürfen sich jetzt wieder abkühlen. Alle !!!

Freundschaft und fröhliches miteinander backen. ;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Welches Waffeleisen
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Laura1987
Antworten: 16
Welches Backblech für Pizza
Forum: Anfängerfragen
Autor: Kaan
Antworten: 4
Lichtkornroggen, welches Mehl als Ersatz?
Forum: Mehle, Getreide, Saaten und Körner
Autor: miebe
Antworten: 2
Welches Mehl kauft ihr?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Lala
Antworten: 11
welches Fett für welchen Teig und wie viel davon?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Andreas2233
Antworten: 5

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Mehle, Getreide, Saaten und Körner

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz