Go to footer

Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Fragen zu Typen- und Vollkornmehlen,
Getreide, Saaten und Körnern

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon bertlXXL » Fr 3. Sep 2010, 19:59

Hallo,
mich würde sehr interessieren, welche Mehle Ihr immer im Vorrat habt oder mahlt Ihr immer frisch, wenn ihr backen wollt.
Liebe Grüße
Ulrike
bertlXXL
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 31. Aug 2010, 15:12


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon maeselchen » Fr 3. Sep 2010, 20:40

Hallo Ulrike,

ich habe 550er, 812er, Dinkel-, und Roggenmehl zuhause. Auf Vorrat habe ich meistens 10 kg 550er Mehl, da ich mir das beim Landhandel hole da er etwas weiter weg ist. Aber den Weg fahre ich nicht umsonst denn dann besuche ich immer meine Schwiegereltern

Silke
Benutzeravatar
maeselchen
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:27
Wohnort: Billerbeck


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon Thüran » Fr 3. Sep 2010, 21:58

Hallo Ulrike,

nachdem mich das Backfieber erwischte, habe ich mir eine Getreidemühle zugelegt und habe meistens Weizen, Roggen, Dinkel im Hause. Derzeit auch Hafer und Grünkern.
Aber ich habe gemerkt, dass ausschließlich Vollkorn doch nicht so unsere Sache ist. Also habe ich auch die gängigen Typenmehle im Hause. Weizen 550 und 1050, 812 mische ich mir aus diesen beiden selber. An Roggenmehl habe ich 997 und 1150 vorrätig, ach ja und noch Dinkelmehl 630 und das Mediterran von Teeträume.
Ein Vorratsschrank im Keller ist gut gefüllt, wir würden einen harten Winter schon überstehen.

LG

Maria
Thüran
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 19:57
Wohnort: Eisenach


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon T.Homas » Sa 4. Sep 2010, 06:55

Moin Ulrike,

ich habe in 5kg Säcken 550er + 812er Weizen und 997er Roggen immer vorrätig. Diese Mehle brauche ich meisten.
Von den anderen Typenmehlen wie RVK, WVK, Roggen 1150, 1370, Weizen 1050 und Dinkelmehle habe ich meist 1 - 2kg da. Mir fehlt leider der Platz für mehr Lagerwirtschaft.
Zusätzlich habe ich noch diverse Saaten, Flocken und Körner da.

Eine Getreidemühle steht auf meiner Wunschliste - schauen wir mal.
Bild Viele Grüsse, Thomas
T.Homas
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:17
Wohnort: Gaffeesaggse


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon andy67 » Sa 4. Sep 2010, 07:32

Moin zusammen,

550er,WVK,Roggen,Roggenvk,Dinkel hell,Dinkel dunkel,Maismehl,Spätzlemehl,Buchweizenmehl hab ich immer im Vorrat.

Eine Getreidemühle steht auch auf meiner Wunschliste :D
Liebe Grüße
Andrea
Benutzeravatar
andy67
 
Beiträge: 75
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 13:27
Wohnort: im Sauerland


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon Maria » Sa 4. Sep 2010, 08:53

Hallo zusammen,
mein Vorrat besteht aus:
550,Weizen und Dinkel 1050,Weizen- und Dinkelvollkornmehl,Dinkel 630,Roggen 1050,405, diese Sorten entweder in 5kg oder 2,5 kg Gebinde.
Ich bewahre sie in Kunststoffbehälter auf, Nachschub liegt in einer großen Rollbox.
5-Korn-Mischung, Roggen-Dinkel- und Weizenkörner in Kleinstmengen, die ich dann bei Bedarf im Thermomix mahle.
Diverse Saaten wie Sesam , Leinsamen und Sonnenblumenkerne sind auch immer vorrätig.
Viele Grüße von Maria
Benutzeravatar
Maria
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 15:08
Wohnort: 31547 Loccum


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon BeatePr » So 5. Sep 2010, 07:44

Hallo Ulrike,

mein Vorrat besteht aus:
Weizenmehl 550, 1050, Vollkorn, 812
Roggenmehl 997, 1150, Vollkorn
Dinkelmehl Vollkorn, 1050, 630

Desweiteren besitze ich noch diverse Körner zum Mahlen. (Kamut, Amaranth, Einkorn, Emmer).

Eine Getreidemühle habe ich leider nicht, aber einen Thermomix, der tut es genauso.

Lg, Beate
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon anke » Mo 6. Sep 2010, 16:42

Hallo,

ich habe eigentlich immer normales 405er Weizenmehl da.
Außerdem noch Roggenvollkorn, Roggenmehl 1150,
Weizenmehl 1050, Weizenvollkorn
630er Dinkelmehl.
Und dann meist auch noch ein paar Körner zum frisch mahlen. Wir haben hier zwar eine Getreidemühle, aber die kommt nicht so oft zum Einsatz... sollte ich vielleicht mal ändern... :roll:
Liebe Grüße,

Anke
Benutzeravatar
anke
 
Beiträge: 6
Registriert: So 5. Sep 2010, 17:43
Wohnort: Berlin


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon Bibo » Mo 6. Sep 2010, 20:21

Hallo
Ich habe alles im 5 kg Paket zu Hause 405 Dinkel, Roggenkorn, Dinkelkorn, 1080 ? Dinkel, 1180? Roggen
Leider da unsere Mühle keine feineren Mehle hat nur diese
Liebe Grüße Britta
Viele liebe Grüße Bibo


Manchmal erschrickt man bei anderen über Dinge, die man selbst macht ( frei nach J.W.vGoethe)
Bibo
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 2. Sep 2010, 21:06


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon brotbackfrosch » So 12. Sep 2010, 18:00

Hallo,

da ich eine Getreidemühle habe, mahle ich meist erst vor dem Backen. An Getreide habe ich Roggen, Weizen, Dinkel, Buchweizen, Grünkern, Emmer, Einkorn, Hirse, Amanth und Hafer, außerdem noch Saaten wie Leinsamen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Mohn, Sesam, ect.
An gemahlenen Mehlen habe ich Weizen 405, Roggen 1150, Weizen 550.
Oh man, wenn man das so aufschreibt, merkt man erst, wie viel das doch ist für den Hausgebrauch. :o :shock:
Ich bin aber auch in dem Genuss, ein Backzimmer zu haben, also ein Räumchen, nur für mich und das Brot ( und Zutaten). Ansonsten würde ich das gar nicht unter bekommen. ich habe 2 Ik**-Regale voll. :oops:

Viele liebe Grüße,
Jessi
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:01
Wohnort: Königslutter am Elm


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon zippel » So 12. Sep 2010, 18:27

Ach ja, eine Mühle hätte ich auch gerne. Aber dafür muss ich erst einmal sparen...

Ich habe Weizenmehl 405, 1050 und Vollkorn, Dinkelmehl 630 und Vollkorn, Roggenmehl 970 und Vollkorn sowie Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Mehrkornflocken und Leinsamen als Vorrat. (Ich hoffe, ich habe die Typen alle richtig geschrieben... :oops: )
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 22:56


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon ixi » So 12. Sep 2010, 19:12

brotbackfrosch hat geschrieben:Ich bin aber auch in dem Genuss, ein Backzimmer zu haben, also ein Räumchen, nur für mich und das Brot
Beneidenswert! 8-)

Gruß, ixi
ixi
 
Beiträge: 587
Registriert: So 5. Sep 2010, 17:38
Wohnort: Wien, Österreich


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon T.Homas » So 12. Sep 2010, 19:25

*Träum* hätte ich auch gerne, Jessi. Naja, wenn ich mal gross bin...
Bild Viele Grüsse, Thomas
T.Homas
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:17
Wohnort: Gaffeesaggse


Re: Welche Mehle habt Ihr immer im Vorrat

Beitragvon brotbackfrosch » So 12. Sep 2010, 19:48

Naja, hat sich bei mir ganz nebenbei ergeben, ich hatte hinter der Küche noch ein Zimmer und da meine Backsachen irgendwann überhand nahmen, haben wir einen Glastisch (gut zum kneten), Regale und so rein gestellt. Und ich muss sagen, ich bin auch begeistert. Meine Sauerteige stören nicht, wenn ich sie füttere, mein Teig kann in Ruhe gehen. Ach ja, und mein Sauerteig hat einen eigenen Kühlschrank, er lässt aber auch andere Backutensilien mit rein. ;)
Naja, irgendein Hobby muss man ja haben. Und mein Schatz hat ja auch was davon.

Ganz liebe Grüße,
Jessi
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:01
Wohnort: Königslutter am Elm



Ähnliche Beiträge

Welche Backofentür?
Forum: Backöfen
Autor: Eddi
Antworten: 3
Knusprige Rinde - welche Anforderungen an den Teig...
Forum: Anfängerfragen
Autor: IKE777
Antworten: 2
Anstellgut wird immer mehr
Forum: Anfängerfragen
Autor: Elfrid78
Antworten: 14
Welche Arbeitsplatte?
Forum: Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe
Autor: Maximiliane
Antworten: 32
Welche Getreidemühle
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Reinhard
Antworten: 10

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Mehle, Getreide, Saaten und Körner

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz