Go to footer

Teff - Flocken

Fragen zu Typen- und Vollkornmehlen,
Getreide, Saaten und Körnern

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Amboss » Fr 20. Apr 2012, 22:43

Ich meinte das 2.Rezept - also Injera
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Teff - Flocken

Beitragvon UlrikeM » Fr 20. Apr 2012, 23:29

Ich bin jetzt zu faul zum Nachgucken. Ist das das zweite Rezept, Christian? Das mit Roggenmehl? Hatte ja gestern schon die Frage nach den Rezepten gestellt :lala Ist das richtig mit Roggenmehl??

Grüße Ulrike
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3616
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Amboss » Sa 21. Apr 2012, 10:08

Hallo zusammen,

es gibt bereits Neuigkeiten an der Teff-Front:
Der Postbote brachte heute ein Päckchen mit meinem Teff-Mehl!
Als Probepackung gab es 250g Teff-Nudeln dazu ( im Beipackzettel steht: Leicht nussig-herb im Geschmack )

@ Ulrike
Ich schreibe jetzt die ganze Zeit von dem Injera-Fladen, verlinkt am Do, 21.59 Uhr, also nicht die Rezepte von CK. Da ist kein Roggenmehl drin und der Teig muss 3 Tage stehen.

Hier ein Bild von den Nudeln und dem Mehl:

Bild


Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Lenta » Sa 21. Apr 2012, 10:32

Ja, das hier, gell? Also nicht das Brot, sondern die Fladen drunter?
Da kann ich mir auf jeden Fall vorstellen das es säuerlich schmeckt.
Bei den CK-Rezepten steht Sauerteigfladen dabei, aber von ST keine Spur :tip
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Teff - Flocken

Beitragvon UlrikeM » Sa 21. Apr 2012, 17:05

Ach so, alles klar. Ich dachte das 2. CK-Rezept. Den Link hatte ich gar nicht mehr auf dem Plan für die Verwertung meiner FLOCKEN. Jetzt eben ist mir aber die Idee gekommen, dass ich meine Flocken einfach mal in die Moulinette schmeiße. Da sollte was Mehl ähnliches rauskommen. Ich habe noch so ein paar Altlasten von der Weihnachtsbäckerei und Eier, die für Frühstückeier nicht mehr taugen. Da kän mir das Brownie-Rezept gerade recht :hx
Vom Gesundheitwert ist Teff ja offensichtlich der Wahnsinn. Meine Tochter, das Vegikind, denkt mehr an die armen Tiere als an sich selbst und ernährt sich wie ein Fleischesser ohne Fleisch. Deshalb bin ich immer auf der Suche nach Produkten, die man "normalen" Lebensmittel zugeben kann, um ihr ein bisschen mehr Protein, Eisen und Calcium zu füttern. Gluckenmama eben :ich weiß nichts Da käme mir Teff sehr gelegen, wenn das gut schmeckt.
Die sauren Fladen sind vermutlich nicht ihr Geschmack...

Liebe Grüße Ulrike
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3616
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Amboss » Sa 21. Apr 2012, 20:46

Hi Ulrike,

also, der saure Fladen schmeckt mit ner leckeren Soße echt gut :hu .

Ich habe übrigens den Teig dafür heute Nachmittag angesetzt - wir sind gespannt, wie es sich entwickelt......
Ob ihr wollt oder nicht - ihr fiebert jetzt bis zum Schluss mit. :hx

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Lenta » Sa 21. Apr 2012, 22:29

Wir wollen :st

Bitte täglich Bericht und Foddo :xm
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Amboss » Sa 21. Apr 2012, 22:38

Du hast es so gewollt!
Hier ist das 1.Bild - noch völlig unspektakulär:

Bild
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Lenta » Sa 21. Apr 2012, 23:02

Das ist jetzt nur Teff-Mehl mit Wasser? Oder hast du noch anderes Mehl zugegeben?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Amboss » Sa 21. Apr 2012, 23:13

Hattu fein aufgepasst: Teff und Wasser - quasi Sauerteigansatz Stufe 1.
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Teff - Flocken

Beitragvon UlrikeM » So 22. Apr 2012, 00:04

Huhu,

die Brownies sind fertig :katinka Sie sind lecker, schmecken aber ein bisschen körnig, was wohl daran liegt, dass sich die Flocken in der Moulinette nur kleiner mahlen ließen, nicht mehlfein.
Wenn man wissen will, wie Teff schmeckt, ist das nicht das richtige Rezept, vor lauter Schokolade und Nüssen schmeckt man nichts Neues raus :ich weiß nichts
Das Rezept ist hier...

http://erde24.com/shop2/themes/topnavi/index.php?id=33

Ich habe es halbiert und in einem Backrahmen gebacken. Allerdings nicht 60 Minuten :shock: sondern etwa 18 Minuten bei 160 Grad. Etwas kürzer wäre besser, dann wären sie noch saftiger. Nicht dass sie trocken waren, aber ich mag Brownies gern einen Hauch ungebacken in der Mitte.

Bild

Bild

Ich muss mal schauen, ob mein Bioladen auch Teff-Mehl hat. Ansonsten versuche ich, die Hirsekörner zu mit meiner Mühle zu mahlen. Die hat er nämlich.

Liebe Grüße Ulrike
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3616
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Amboss » So 22. Apr 2012, 21:20

Hi Ulrike,
die sehen überhaupt nicht trocken aus, aber ich gebe dir recht - bei Schokolade muss innen noch ein Hauch Flüssigkeit sein :hu

Schade, dass man den Teff nicht rausschmeckt.
Das wird bei meinem Injera anders sein.....

Mir gefällt dein Anschnitt aber sehr gut, habe mir auch prompt eins stibitzt...

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Teff - Flocken

Beitragvon MarionULM » So 22. Apr 2012, 23:45

Hallo

Mhhh der Brownie sie super aus :) aber hast du ihn wie in dem Rezept auch mit Teffmehl gebacken oder nur mit den Teff-Flocken ?

Weil in dem Rezept steht ja 250g Teffmehl aber nichts von Teff-Flocken ??

cu Marion
MarionULM
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 20. Apr 2012, 20:44


Re: Teff - Flocken

Beitragvon UlrikeM » Mo 23. Apr 2012, 00:00

Christian,
die sind auch nicht trocken, bei der Menge Schokolade und Butter ist das kaum möglich :lala Aber ab 15 Minuten muss man bei dem Rezept mal ein Hölzchen rein stecken, damit man den Punkt erwischt, an dem die Mitte noch einen Hauch ungebacken ist.

Marion,
ich hatte doch nur Flocken im Haus und war auf der Suche, was ich damit machen kann. Diese Flocken habe ich versucht, in der Moulinette zu mahlen, was nur ansatzweise gelang. So sind sie etwas körnig im Biss. Das ist aber nicht störend. Die Platte stand abgedeckt in der Küche und schrumpfte heute immer wieder, so oft ich in die Küche kam :lol:

Liebe Grüße Ulrike
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3616
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Amboss » Mo 23. Apr 2012, 21:18

Hallo zusammen,

hiermit erkläre ich mein Experiment mit Injera für GESCHEITERT.
Hätten wir einen Kotz-Smiley, würde ich die ganze Seite damit zukleistern.

Ich habe heute den Teig in der Pfanne gebacken und Durchfall ist das Letzte, was ich jetzt gebrauchen kann.
Das ganze Haus stinkt, die Geschmacksprobe endete überm Mülleimer, der mittlere Spross ruft jetzt noch aus seinem Zimmer "Tür zu, es stinkt!"

NEIN; DANKE!!!

Das Restmehl muss ich nun irgendwie anders verbacken - Injera wird es in diesem Haushalt nicht mehr selbstgemacht geben!

Angeekelte Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Teff - Flocken

Beitragvon UlrikeM » Mo 23. Apr 2012, 23:36

:nts Ooch Christian :nts das tut mir Leid. Da haben die äthiopischen Bäckerinnen wohl einen Vorsprung ;)
Die Brownies sind jedenfalls lecker. Deshalb habe ich mir heute auch gleich ein Päckchen Teffmehl gekauft, damit ich mit dem Zeugs noch ein bisschen experimentieren kann.
Ich werde mit den Flocken und dem Mehl mal anteilig Brötchen backen, bin gespannt auf den Geschmack :P

Lieben Gruß Ulrike
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3616
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Lenta » Di 24. Apr 2012, 08:02

Och schade, hatte hier reingeschaut weil ich dachte es gibt neue Fotos und Bericht :(

Was ist denn schief gelaufen, weißt du das? Was sagt denn Ulrike?
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Teff - Flocken

Beitragvon Tosca » Di 24. Apr 2012, 10:15

Hallo Christian,
das tut mir aber aufrichtig Leid, dass Du mit Deinem Experimet keinen Erfolg hattest und sich Dir der Magen umdreht :nts
Kürzlich hatte ich im Naturkostladen Teff-Flocken in der Hand und habe sie dann doch nicht gekauft, hach, da habe ich jetzt aber Geld gespart :cry
Tosca
 


Re: Teff - Flocken

Beitragvon MarionULM » Di 15. Jan 2013, 18:55

So es gibt jetzt von mir mal neuichkeiten

Hab jetzt auch mal die muse gehabt und dieses Injera gemacht und muß sagen mir schmeckt es :hx

Hab das helle Teffmehl gekauft Teffmehl hell

Es war sehr einfach nur hab ich noch etwas Hefe dazu gemacht.

Was ich auch gemacht habe für Weihnachten sind Kekse und Brote mit der zugabe von diesen Teff Flocken einfach super.

Ich hoffe ihr habt noch ein paar anregungen für mich was man damit noch machen kann ? aber ich bin begeistert.

Gruß Marion aus Ulm
MarionULM
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 20. Apr 2012, 20:44

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Mehle, Getreide, Saaten und Körner

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz