Go to footer

Mehl-Aufbewahrung und Lagerfrist

Fragen zu Typen- und Vollkornmehlen,
Getreide, Saaten und Körnern

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Mehl-Aufbewahrung und Lagerfrist

Beitragvon moeppi » Do 14. Jan 2021, 19:12

Meines Erachtens sind diese Boxen nicht lebensmittelecht?!
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2766
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Mehl-Aufbewahrung und Lagerfrist

Beitragvon Mikado » Do 14. Jan 2021, 19:50

moeppi hat geschrieben:...nicht lebensmittelecht?!

Das habe ich mich im Nachhinein auch gefragt, sieht aber bei der Keeeper Box - nachdem ich sie mir genauer angesehen habe - leider nicht so aus.
Selbst wenn ein Teil der Mehle, deren Packungen noch nicht angebrochen sind, bis zum endgültigen Verbrauch in seinen Originalverpackungen bleibt und so in einfachen Boxen lagert, wäre es mir auf jeden Fall nicht egal, wenn „Aufbewahrungsboxen nicht lebensmittelecht“ wären – wegen möglicher Ausdünstungen des Kunststoffs etc.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 2043
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Mehl-Aufbewahrung und Lagerfrist

Beitragvon lucopa » Do 14. Jan 2021, 21:07

"Lebensmittelecht" würde mir als Standard nicht genügen.
Die Boxen bestehen aus PP. Polypropylen (wie Polyethylen) wird für Lebensmittelverpackungen wie z. B. Plastiktüten u. -Folie,Yoghurtbecher und für medizinische Produkte usw. benutzt. Die Box ist völlig geruchlos und meines Erachtens für verpackte Nahrungsmittel besonders geeignet. Tupperware besteht z.B. auch aus PE oder PP. Polypropylen ist besonders gut recyclebar. Aufgrund der Robustheit des Materials kann es sicher problemlos über Jahrzehnte verwendet werden. Es enthält keine Weichmacher.

Manfred
lucopa
 
Beiträge: 355
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Mehl-Aufbewahrung und Lagerfrist

Beitragvon Mikado » Do 14. Jan 2021, 21:36

Manfred, mein Statement hier drüber sollte keinesfalls Kritik an dir persönlich sein, überhaupt nicht, okay?
Im Gegenteil, ich bin dankbar für die Mühe, die du dir gemacht hattest - Fotos, usw.
Alles in Butter :) ;) ?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 2043
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Mehl-Aufbewahrung und Lagerfrist

Beitragvon lucopa » Do 14. Jan 2021, 23:28

Lieber Mika,

habe das überhaupt nicht als Kritik empfunden. Alles gut!
Übrigens fast alle Clip&Close Behälter sind aus PP (geeignet sogar für Babynahrung).

Manfred
lucopa
 
Beiträge: 355
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31

Vorherige


Ähnliche Beiträge

ASG - Aufbewahrung bzw. wie behandeln
Forum: Anfängerfragen
Autor: IKE777
Antworten: 11
Brot Aufbewahrung
Forum: Anfängerfragen
Autor: northernlight
Antworten: 5
Sauerteig -Herstellung und Aufbewahrung
Forum: Anfängerfragen
Autor: WOLLBAER
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Mehle, Getreide, Saaten und Körner

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz