Go to footer

Mehl 1050

Fragen zu Typen- und Vollkornmehlen,
Getreide, Saaten und Körnern

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Mehl 1050

Beitragvon elfchenfee » Mo 13. Sep 2010, 13:21

Hallo,
da ich nicht nur Mehl vom Typ 405 0der 550 verwenden wollte hab ich mir Weizen und Dinkelmehl 1050 geholt , jetzt fällt mir auf , das brot mit diesem Mehl leicht bitter schmeckt , hab auch schon beide Mehle vermischt also Typ 405 und 1050 das gleiche problem .Liegt das nur an meinen Geschmacksnerven oder ist das euch auch schon mal passiert ?

Liebe Grüße Karin
elfchenfee
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 7. Sep 2010, 11:54
Wohnort: 97078


Re: Mehl 1050

Beitragvon Gast » Mo 13. Sep 2010, 13:31

Hallo Karin,
dass ist mir bis jetzt noch nicht passiert. Vielleicht war die Lagerung nicht einwandfrei oder das vermahlene Getreide war nicht in Ordnung. big_grubel

Man sagt zwar: "Wenn die Maus satt ist, schmeckt das Mehl bitter" aber wie gesagt hier stimmt irgend etwas nicht. Liegt sicher nicht an Deinem Geschmack.
Gast
 


Re: Mehl 1050

Beitragvon elfchenfee » Mo 13. Sep 2010, 15:19

Hallo,

also ich hol mein Mehl immer in einer naheliegenden Mühle , dort gibt es immer so 5 kg säcke , lagern tu ich es in Plastikeimer mit Deckel , ich hab grad das mehl mal so mit dem Finger probiert und es schmeckt galle-bitter .
Na ja dann werd ich es wohl entsorgen müssen .

Danke für euere Anworten ,

lg Karin
elfchenfee
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 7. Sep 2010, 11:54
Wohnort: 97078


Re: Mehl 1050

Beitragvon BeatePr » Mo 13. Sep 2010, 17:29

Hallo Elfchenfee,

mir ist das auch noch nie passiert. Auch wenn es schade ist um das Mehl, so wirst Du es sicherlich doch tun müssen.
Ich musste letztens 2 kg Weizenmehl 1050 wegschmeißen, da waren kleine Käferchen drin, schade, aber was soll man tun? Schlimm wird es, wenn man sich die Lebensmittelmotten eingefangen hat, die sind dann meist überall drin und man kann alles entsorgen.

@Heidi: danke für den Link, ist sehr interessant.

Lg von Beate
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 18:05


Re: Mehl 1050

Beitragvon Katinka » Mo 13. Sep 2010, 21:52

Hallo,

das sind ja interessante Berichte. Noch nie bitteres Mehl geschmeckt, wusste nicht, das es sowas gibt. Da werde ich mal drauf achten.

Danke für die Info ;)

LG Katinka
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Mehl 1050

Beitragvon Katinka » Di 14. Sep 2010, 09:10

Guten Morgen,

klaro, ranzige Butter kenne ich auch. Da fällt mir gerade ein, dass unser FRÜHERER Lieblingsitaliener sein Ciabatta mit ranziger Butter gebacken haben muss. War so deutlich zu schmecken, dass man es gar nicht merh essen konnte. :( Er dachte wohl, so könne er die Butter noch verwerten. :twisted:

Wie geschrieben, unser FRÜHERER LI :D

LG Katinka

Mehle höherern Mahlgrades habe ich nie in Riesenmengen, weil ich zu viele unterschiedliche Typen brauche.
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren



Ähnliche Beiträge

1050 / W 1600
Forum: Mehle, Getreide, Saaten und Körner
Autor: overo
Antworten: 11
1050 + 550 = 812 ???
Forum: Mehle, Getreide, Saaten und Körner
Autor: SvenF
Antworten: 14
Diverse Mehlangaben wie 405, 550, 1050 usw.
Forum: Anfängerfragen
Autor: IKE777
Antworten: 9
Weizenmehl Typ 550 durch 1050 ersetzen.
Forum: Anfängerfragen
Autor: Bubi88
Antworten: 4
Gelbweizenmehl Type 1050
Forum: Weizensauerteig
Autor: babsie
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Mehle, Getreide, Saaten und Körner

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz