Go to footer

leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Fragen zu Typen- und Vollkornmehlen,
Getreide, Saaten und Körnern

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Beitragvon GersteGesucht » Di 24. Okt 2017, 10:28

Heeey :kl

Letzte Woche bin ich auf den Superfood Hype angesprungen.
Ich wollte ein schnelles Chia Brot zaubern. Habe eines meiner alten Rezepte aufgegriffen:
Und Vollkorn durch Chia ersetzt: 50/50 Chia und Dinkelvollkorn (200gr)
dazu Quark und Mandeln.

Die ganze Familie hatte schreckliche Blähungen. Timo hat es besonders schlimm getroffen. Der lag die ganze Nacht wach und konnte am nächsten Tag erst verspätet ins Büro..

Wo liegt mein Fehler?
:BT
Benutzeravatar
GersteGesucht
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 11:08
Wohnort: Cham


Re: leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Beitragvon moeppi » Di 24. Okt 2017, 12:40

Hallo,
das halbe Brot bestand aus Chia? :shock:
Das ist der Fehler. Ich kenne es nur so, dass man einige EL Chia-Gel zufügt.
Und warum Eiweiß-Brot? Du hast doch Dinkel zugegeben?
Schreib bitte mal dein Rezept auf, damit dir geholfen werden kann.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2253
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Beitragvon Fagopyrum » Di 24. Okt 2017, 13:30

huhu,

chia ist echt ein hype.
nimm leinsamen, wenn du den braunen nicht magst, dann goldgelb und spar ne menge geld.
ich hab auch chia zu hause, aber eher für desserts, gibt es auch in weiß, das gefällt mir optisch besser.
grüße suse
Brotbacken macht glücklich, zumindest bis zum Anschnitt :hu
Wer sagt, das man Glück nicht essen kann, hat noch kein gutes Brot genossen.
Fagopyrum
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 24. Nov 2016, 21:27
Wohnort: Rhein Main


Re: leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Beitragvon jerdona » Di 24. Okt 2017, 14:06

Da kann ich nur zusammen mit Birgit staunen, echt 50% Chia? :shock:
Und dann einfach Vollkornmehl mit Chia ausgetauscht und alles andere beibehalten und das wurde kein Ziegelstein?

1. Chia ist kein Getreide und schon gar kein backfähiges Getreide. Normalerweise sollte die
Zugabe von nicht backfähigen Zutaten zu einem Brot max. 20-25% betragen.
2. Vollkornmehl nimmt +/- ca. 70% Wasser auf (bezogen auf das Gewicht)
Chia nimmt ca. das 7-12fache seines Gewichts auf, also 700-1200%!
3. In Deutschland ist die empfohlene Höchstverzehrmenge an Chia 15g täglich und auch
wenn das sehr vorsichtig ist und in anderen Ländern höhere Mengen gelten sollte man sich
doch erst mal vorsichtig herantasten und austesten wieviel einem guttut
4. Auf der Packung sollte neben der o.g. empfohlenen Höchstmenge auch noch ein Hinweis
stehen, dass bei Einnahme von Chia ausreichende Mengen getrunken werden sollen, da es sonst
aufgrund der hohen Wasseraufnahme zu Problemen im Magen und Darm kommen kann.
Liebe Grüße
Antje

Make bread not war!
Benutzeravatar
jerdona
 
Beiträge: 585
Registriert: Do 11. Jun 2015, 23:17
Wohnort: Allgäu


Re: leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Beitragvon Mikado » Di 24. Okt 2017, 18:08

Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 896
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Beitragvon Little Muffin » Di 24. Okt 2017, 21:30

Ich vertrage Chia überhaupt nicht. Bekomme Krämpfe ohne Ende, geht echt gar nicht. Hatte auch so ein Eiweissbrot mit Chia gemacht, dabei kam gar nicht mal viel rein.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8552
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Beitragvon illbeBäcker » Mi 25. Okt 2017, 09:21

Herzlichen Glückwunsch, da hast du Chia ordentlich übertrieben. 50% Chia ist viiiel zu viel. Vor allem kann man es - wie hier auch schon geschrieben wurde - nicht als vollwertigen Mehlersatz nehmen.
Obwohl ich ein Rezept für Chia Brot ohne Mehl kenne:

150 g Möhren
200 g Chia Samen
150 g glutenfreie Haferkleie (beispielsweise von Bobs Red Mill)
500 g Magerquark
1 Päckchen Backpulver
6 Eier
100 g Walnüsse
2 TL Salz
1 Handvoll Kernmischung (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, etc.)
1 EL Margarine
1 Handvoll Flohsamenschalen

(Quelle: https://www.chia-samen-ratgeber.de/chia-samen-rezepte/chia-brot/ )

Das wird dann wegen der Möhren besonders saftig.

Ich verstehe den Superfood Hype auch nur, wenn man aus den Lebensmitteln gute Sachen zubereiten kann. Sprich: Wenn ich einen Chiapudding essen kann, kenne ich das nicht und kann den nicht anders herstellen. Deshalb nutze ich Chia, nämlich um ein n e u e s Geschmackserlebnis zu bekommen.
Zu meinen Hobbies gehören in erster Linie Hefe und Schokolade.
Benutzeravatar
illbeBäcker
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 15:33


Re: leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Beitragvon Little Muffin » Mi 25. Okt 2017, 10:06

Kann man anstelle von Chia Leinsamen nehmen? Gibt's ja auch als Leinsamenmehl, oder fehlt einem dann die Wasserbindefähigkeit?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8552
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Beitragvon Naddi » Mi 25. Okt 2017, 10:47

Leinsamen bindet ebenfalls gut Wasser..

Chia wirkt u.a. blutverdünnend und kann dazu führen, dass man vermehrt zu Blutergüssen neigt :p
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Beitragvon jerdona » Mi 25. Okt 2017, 11:14

illbeBäcker hat geschrieben:Obwohl ich ein Rezept für Chia Brot ohne Mehl kenne:


Uhh, mit 6 Eiern und einem Päckchen Backpulver, das nenne ich eher einen herzhaften Kuchen! ;)
Liebe Grüße
Antje

Make bread not war!
Benutzeravatar
jerdona
 
Beiträge: 585
Registriert: Do 11. Jun 2015, 23:17
Wohnort: Allgäu


Re: leckeres Chia - Eiweiß Brot - was gilt es zu beachten?

Beitragvon Mikado » Mi 25. Okt 2017, 11:53

Sehe ich auch so wie Antje, das ist kein Brot :roll: .
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 896
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Mehle, Getreide, Saaten und Körner

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz