Go to footer

Acrylamid

Hier sollten Nachrichten und Links zu Artikeln eingestellt werden, die für uns Hobbybäcker von Interesse sein könnten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Acrylamid

Beitragvon Naddi » So 10. Dez 2017, 12:04

http://www.deutschlandfunkkultur.de/acr ... _id=402694

Ihr findet dann nächstes Jahr meine Backwerke auf dem Schwarzmarkt :xm
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Acrylamid

Beitragvon hansigü » So 10. Dez 2017, 13:02

Naddi, wir kommen mit! :D :roll:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7169
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Acrylamid

Beitragvon Lulu » So 10. Dez 2017, 13:12

runningdog ich auch :top

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Acrylamid

Beitragvon Mikado » So 10. Dez 2017, 13:23

Ich bin auch dabei :D , und wenn wir genug sind, dann machen wir einen Verein auf „zur Pflege alten Brauchtums“.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 745
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Acrylamid

Beitragvon Naddi » So 10. Dez 2017, 13:31

:top
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Acrylamid

Beitragvon katzenfan » So 10. Dez 2017, 13:37

Ihr seht diese EU-Verordung ganz falsch. :xm
Die EU will euch nur soweit bringen, dass ihr wieder selbst kocht und backt, denn zu hause schmeckt es dann viel besser. Da könnt ihr den Braten und die Pommes so braun machen wie ihr wollt. :hu

Nur was machen dann die ganzen Gastronomen? Vermutlich ihren Laden zuschließen und für ihre Kunden, die es sich leisten können, privat kochen. :lala
Übrigens, findige Köche haben sich schon ein neues Standbein geschaffen: Sie geben Kochkurse :mrgreen:


Bei eurem "Verein zur Pflege des Brauchtums" bin ich selbstverständlich mit dabei. :top
Viele Grüße

Barbara
katzenfan
 
Beiträge: 819
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57


Re: Acrylamid

Beitragvon hansigü » So 10. Dez 2017, 17:34

Das ging mir heute durch den Kopf, wer rettet die Thüringer Bratwurst, da stehen ja demnächst tausende Bratwurstbrater vorm Arbeitsamt :lala
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7169
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Acrylamid

Beitragvon katzenfan » So 10. Dez 2017, 18:20

Stimmt Hansi. An die Bratwurst-und Dönnerbuden hab ich noch garnicht gedacht. :wue
Was isst man denn dann, wenn man unterwegs etwas essen will (muss)??? Fischbrötchen, Käseweckli? oder wird dann der Dönnerspieß gekocht und es gibt nur noch "Blaue Zipfel im Brötchen??? brrrrrh :gre :eigens

Ich glaub, ich wandere aus, dorthin wo es keine EU gibt. :p Nachteil: keine Bratwürste
Viele Grüße

Barbara
katzenfan
 
Beiträge: 819
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57


Re: Acrylamid

Beitragvon Isdykele » So 10. Dez 2017, 18:50

Ohje.... Da weiss man ja nicht mehr ob man lachen oder weinen soll :kdw Als gäbe es nichts wichtigeres um was die sich sorgen machen MÜSSTEN...
Lg Agnes
Die Jahre lehren viel, was die Tage niemals wissen :tc
Benutzeravatar
Isdykele
 
Beiträge: 81
Registriert: Di 10. Okt 2017, 17:06


Re: Acrylamid

Beitragvon katzenfan » So 10. Dez 2017, 18:59

Siehst du Agnes, so funktionierts.
Wir sind abgelenkt und sie können ihre Schweinereien ohne viel Protest durchbringen :mrgreen:
Viele Grüße

Barbara
katzenfan
 
Beiträge: 819
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57


Re: Acrylamid

Beitragvon Lulu » So 10. Dez 2017, 20:16

katzenfan hat geschrieben:Stimmt Hansi. An die Bratwurst-und Dönnerbuden hab ich noch garnicht gedacht. :wue
Was isst man denn dann, wenn man unterwegs etwas essen will (muss)??? Fischbrötchen, Käseweckli? oder wird dann der Dönnerspieß gekocht und es gibt nur noch "Blaue Zipfel im Brötchen??? brrrrrh :gre :eigens

Ich glaub, ich wandere aus, dorthin wo es keine EU gibt. :p Nachteil: keine Bratwürste


Tip.....nimm Dir eine hausgebackene Stulle mit :mrgreen: ;)

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Acrylamid

Beitragvon hansigü » So 10. Dez 2017, 22:08

Eben, Renate :top
Ich gehe sowieso unterwegs nicht gerne zum Imbiss.
Der Thüringer, jedenfalls ich oder wir, haben unsere Knackwurst und ein Brot dabei, das reicht!
Und Bratwürste kann man ja auch selber machen. Wenn man noch einen Einweggrill ins Auto packt, und paar selber gemachte Brötchen, steht der Bratwurst unterwegs nix mehr im Wege :lol: ;)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7169
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Acrylamid

Beitragvon katzenfan » So 10. Dez 2017, 22:39

Ich gehe 1-2x im Jahr in die Stadt und da kaufe ich mir am Marktplatz ein Bratwurst-Brötchen. :katinka
Dieses BWB soll sehr gut sein. :?
Das reicht mir dann und ich bin wieder kuriert. :mrgreen: Zu Hause esse ich dann meine Bratwurst vom Bauern wieder mit viel Genuß. :hu
Ich mach das nicht, weil ich zu faul bin, mir etwas mit zu nehmen. ;)
Ich brauche das, weil ich den Unterschied von meinem Essen zum "normalen" Essen schmecken möchte. :katinka
DIESER UNTERSCHIED WIRD ABER IMMER GRÖẞER :del
Viele Grüße

Barbara
katzenfan
 
Beiträge: 819
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57


Re: Acrylamid

Beitragvon Mikado » Mo 11. Dez 2017, 15:41

Ach ja, da wird mal wieder ne - sorry :oops: - Sau durch's Dorf getrieben.
Es ist ja nicht nur so, dass Naddi ihre braungebrannten Brote nicht mehr backen darf und dass Hansi seine Thüringer Bratwürste suchen muss, sondern es scheint mir wie der Blick des Kaninchens auf die Schlange - sprich: ganz verängstigt, da sorgt jemand für Angst, aber Gefahr (??) steckt auch wo anders. Leute macht euch nicht verrückt, jene "Schlange" Acrylamid ist auch in anderen Dingen drin.

Dann dürfen nicht nur keine kross gebratenen Kartoffeln gegessen werden - und wer ist nicht gerne richtig knusprige Bratkartoffeln :
https://www.bvl.bund.de/DE/01_Lebensmit ... _node.html

Und wer - außer Teetrinkern usw. - trinkt nicht gerne Kaffee (Naddis Espresso lässt grüßen) :
http://www.t-online.de/leben/id_1290550 ... teckt.html

Und ...

Und ...

Also: Erst mal ruhig bleiben 8-)
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 745
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Acrylamid

Beitragvon jerdona » Mo 11. Dez 2017, 16:41

Mikado hat geschrieben:Und wer - außer Teetrinkern usw. - trinkt nicht gerne Kaffee (Naddis Espresso lässt grüßen) : http://www.t-online.de/leben/id_1290550 ... teckt.html


Dort heißt es löslicher Kaffee schneidet besonders schlecht, ab. Ich bin mir sicher, so ein Zeugs trinkt Naddi nicht - ich auch nicht. :mz ;)

Ist es nicht äußerst seltsam, dass das so kurz nach der Verlängerung der Glyphosat-Zulassung überall hochgepuscht wird? Ablenkungsmanöver geglückt würde ich sagen!
Die Pharma- und chemische Industrie hat halt immer noch eine größere Lobby als Lebensmittelverarbeiter und Imbissbuden.
Liebe Grüße
Antje

Make bread not war!
Benutzeravatar
jerdona
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 00:17
Wohnort: Allgäu


Re: Acrylamid

Beitragvon Mikado » Mo 11. Dez 2017, 17:43

jerdona hat geschrieben:Dort heißt es löslicher Kaffee schneidet besonders schlecht, ab. Ich bin mir sicher, so ein Zeugs trinkt Naddi nicht - ich auch nicht.

Der zitierte Satz aus jenem Artikel enthält zwar "löslich" und "besonders schlecht", dies bedeutet aber nicht, dass sonstiger Röstkaffee Acrylamid nur in Kleinstmengen enthält ;) .
Im löslichen Kaffee entsteht nur mehr Acrylamid, denn beim sonstigen gerösteten Kaffee entsteht es sowieso.
Mein vorhergehendes Posting hat nur gezeigt: Die Regulierungswut der EU ist ad absurdum geführt.

https://www.schnibbe-kaffee.de/de/blogs ... im-kaffee/
http://kaffee-spezialisten.com/instant- ... ternative/
http://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/ ... ee380.html

Das bedeutet, dass diese EU Acrylamid Regelung wenig durchdacht ist!
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 745
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Acrylamid

Beitragvon jerdona » Mo 11. Dez 2017, 18:49

jerdona hat geschrieben:Dort heißt es löslicher Kaffee schneidet besonders schlecht, ab. Ich bin mir sicher, so ein Zeugs trinkt Naddi nicht - ich auch nicht.


Mika, das war ein Witz, so nach dem Muster "Alkohol? - Ich trinke keinen Alkohol, nur Bier, Wein und Schnaps".

Natürlich ist auch in Kaffeebohnen Acrylamid, es handelt sich schließlich um Röstkaffee, der in einer Kaffeerösterei geröstet wird und die dunkle Farbe ich auch irgendwie ein unübersehbarer Hinweis.

Aber das sagen wir lieber nicht so laut, bevor die EU auch noch unaussprechliche Dinge mit unserem Kaffee anstellt.

"Witz an"
Nicht dass der Beruf des Kaffeeschnüfflers oder vielleicht Röstaromenschnüfflers noch eine Renaissance erlebt.
"Witz aus"

So, jetzt geh ich mir aber eine schöne Tasse Kaffee machen. :BT
Liebe Grüße
Antje

Make bread not war!
Benutzeravatar
jerdona
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 00:17
Wohnort: Allgäu


Re: Acrylamid

Beitragvon Isdykele » Mo 11. Dez 2017, 18:56

Oh ja bitte bitte auch eine Tasse für mich.. Muss noch arbeiten und hab vergessen mein Kaffee mitzunehmen... :wue :kdw
Lg Agnes
Die Jahre lehren viel, was die Tage niemals wissen :tc
Benutzeravatar
Isdykele
 
Beiträge: 81
Registriert: Di 10. Okt 2017, 17:06


Re: Acrylamid

Beitragvon Mikado » Mo 11. Dez 2017, 18:59

jerdona hat geschrieben:Aber das sagen wir lieber nicht so laut, bevor die EU auch noch unaussprechliche Dinge mit unserem Kaffee anstellt.

:cry
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 745
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Acrylamid

Beitragvon Naddi » Mo 11. Dez 2017, 19:29

Löslicher Kaffee big_ohnmacht :mz geht mal gar nicht *würg*.

Ich mach mich mit dem ganzen Kram eh nicht scheckig. Jeder wie er mag :sp
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen

Nächste


Ähnliche Beiträge

Acrylamid
Forum: Anfängerfragen
Autor: Wolle07
Antworten: 11

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Medieninfos zur Brotbäckerei

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz