Go to footer

Wer hatErfahrungen mit der Famag Grilletta IM5

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Wer hatErfahrungen mit der Famag Grilletta IM5

Beitragvon kluesi » Di 31. Mär 2020, 20:07

Hallo

Wer hat diese Maschine zu hause und kann mir von seinen Erfahrungen berichten, Ich habe jetzt zweimal mit der Maschine Zeit gekentert. Beim ersten mal war es ein Dinkelteig den ich überknetet habe. Jetzt ein Weizenteig für zwei Toastbrote. Ich suche jemanden der mir sagen kann wie lange man mit dieser Maschine Dinkel– , und wie lang Weizenteige kneten kann ohne sie zu überkneten. Ich hatte das Gefühl, dass der Weizenteig nach 8 Minuten Kneten noch gekonnt hätte, ich habe mich aber nicht getraut. Wegen des ersten Misserfolgs. Wer kann mir sagen wieviel Minuten die Teige in der Maschine bleiben können.

Vielen Dank
Viele Grüße
klüsi
kluesi
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 28. Mär 2020, 01:31


Re: Wer hatErfahrungen mit der Famag Grilletta IM5

Beitragvon raffa1212 » So 5. Apr 2020, 11:02

Hallo Klüsi,

ich kann dir leider nichts Genaues zu diesem Kneter sagen, aber grundsätzlich verkürzt sich die Knetzeit bei größeren Teigmengen.
Wenn du also vorher immer kleine Teigmengen in einer KitchenAid kneten gelassen hast und jetzt in diesen Kneter die doppelte oder dreifache Menge packen kannst, dann solltest du die Knetzeit reduzieren, ganz besonders bei Dinkel.
Da gilt vor allem ausprobieren, beispielsweise mit dem Fenstertest. Dinkelteige entwickeln das Klebergerüst schon deutlich früher als bei Weizenteigen und es geht auch viel schneller wieder kaputt, wie du ja leider feststellen musstest.
Weizen muss man schon recht lange kneten und dort ist das Teiggerüst wesentlich toleranter, was Überkneten angeht. Man müsste den Teig schon mehr als 15 min in der Maschine lassen, damit er überknetet wäre.

Ich würde den Dinkelteig erst Mal 4 Minuten laufen lassen, dann anfassen und fühlen, evtl Fenstertest und ihn dann nochmal 30 sekunden laufen lassen, und das ganze wiederholen und evtl. nochmal laufen lassen, aber lieber ein bisschen zu kurz als zu lange, Dinkel ist da wirklich tricky.
Und wie gesagt: Bei herkömmlichem Weizen musst du da keine Angst haben.

Einen schönen Sonntag wünsch ich noch !!

Gruß
Raphael
raffa1212
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 2. Apr 2020, 18:22


Re: Wer hatErfahrungen mit der Famag Grilletta IM5

Beitragvon CaroK » Do 21. Mai 2020, 08:57

Hi,
hast du die Grilletta?

Ich spiele mit dem Gedanken mir auch eine zu kaufen.
Habe bis jetzt eine KitchenAid. Aber da fährt der Teig eher nur Karussell...
Bist du zufrieden?
Hast du alternativ auch eine Ankarsrum überlegt? Oder eine Häusler?
Danke!
CaroK
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 21. Mai 2020, 08:46



Ähnliche Beiträge

Famag Grilletta IM5
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Kira1004
Antworten: 0
Famag Grilletta IM5
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Kira1004
Antworten: 0
Famag Grilletta IM5
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Kira1004
Antworten: 43
Famag Grilletta IM5
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Kira1004
Antworten: 0
Famag Grilletta IM5
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Kira1004
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz