Go to footer

welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirklich?

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon pelzi » Mo 30. Dez 2013, 17:34

Oh, schon so viele Beiträge. Das find ich ja super. Vielen Dank für die Hinweise. Ich hatte auch die Nudelwalze gefunden http://www.cookhouse.de/shop/article_HA ... A-90200%26

Aber da ich mir das 7-teilige Zusatzset mit kaufen möchte, lass ich das mit der Nudelwalze. Falls ich mal Nudeln herstellen möchte, geht das dann sicher auch mit den Vorsätzen für Nudeln mit dem Fleischwolf. Da sind nämlich 4 Nudelvorsätze dabei.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1874
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon cheriechen » Mo 30. Dez 2013, 18:28

Dankeschön!!
Zum Schneiden der Nudeln brauche ich dann wieder ein anderes Teil?
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon _xmas » Mo 30. Dez 2013, 18:40

Schlingemann gibt gute Prozente (auf Nachfrage).
Ich habe mir die Lasagnewalze gekauft. Gefüllte Nudeln mache ich mit einem Teigschneider, Spaghetti und breitere Nudeln gehen kostengünstig hiermit
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon Typ 1150 » Mo 30. Dez 2013, 18:50

cheriechen hat geschrieben:Zum Schneiden der Nudeln brauche ich dann wieder ein anderes Teil?


Ja da gibts dann die zwei anderen Walzen dafür. Aber wenns nicht grad Spaghetti sein müssen, leg ich die Platten einfach auf ein Schneidebrett, setze dann mit einem scharfen Messer in regelmäßigen Abstand Schnitte von links nach rechts und schabe das mit dem Messer direkt ins Wasser. Gibt dann schöne lange Bandnudeln.
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon pelzi » Mi 1. Jan 2014, 17:58

Ich habs hier noch gar nicht geschrieben. Habe am letzten Tag im alten Jahr noch das Sparpaket der Assistent/Ankarsrum http://www.cookhouse.de/shop/category_15/assistent%3Cbr%3E-ankarsrum.html?sessid=NT6l4lHVnQD7LJXnQGCeby5HbG1re84HkLN9rxGJrnBkBQX7nH1lzTx0C4LEFKQr&shop_param=cid%3D%26&gclid=CPX5is20y7sCFcNF3godWSUAlQ in schwarz bestellt. :kl Nun warte ich auf die Mail, dass ich das Geld überweisen kann. Und dann kann sie kommen. :cha
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1874
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon iobrecht » Mi 1. Jan 2014, 18:15

Dann mal herzlichen Glückwunsch zu der Anschaffung und viel Spaß mit der Assistent.
Gruß Inge :ma

Dös Läbe ischt koi Schlotzer
iobrecht
 
Beiträge: 651
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 23:33


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon IKE777 » Mi 1. Jan 2014, 19:17

Ja, die Freude kann ich gut nachvollziehen
und wünsche dir das mit diesem Helfer auch!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon pelzi » Do 2. Jan 2014, 00:35

Ich danke euch. Wenn ich sie nur erst mal hätte.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1874
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon cheriechen » Do 2. Jan 2014, 10:20

Glückwunsch, du wirst es nicht bereuen!
Und euch anderen herzlichen Dank!
Jetzt habe ich es (endlich) kapiert - auch, was der liebe Stefan aus dem Süden mir erklärt hat ;) -
jetzt war ich mal schnell im Keller (die handbetriebene Nudelmaschine gibt es noch) - dann macht es wohl Sinn: Nudelwalze zur Assistent - direkt weiter schneiden mit der handbetriebenen Walze, oder von Hand ..., mal sehn!
Herr Schlingemann, gleich klingelt dein Telefon!!
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon Typ 1150 » Do 2. Jan 2014, 13:28

Nicht daß ich Dich wie der verwirre, es gibt durchaus auch Schneidewalzen für die Assistent zum schneiden der mit der Walze gewonnenen Platten 2 Stück sogar.

Also entweder ne 2 Walze zum schneiden oder eben wie Du beschrieben hast manuell weiter verarbeiten.
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon cheriechen » Do 2. Jan 2014, 15:23

Ne, ist schon klar, aber die 2. Walze spare ich mir dann...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon _xmas » Do 2. Jan 2014, 19:05

cheriechen, es gibt Nudelrollhölzer in verschiedenen Breiten sehr preisgünstig dort, wo ich auch meine Nudelgitarre bestellt habe. Außerdem noch das Gnocchi-Brett.
Die Walzen sind m.E. zu teuer, weil man sie sooo häufig nun auch nicht einsetzt.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon cheriechen » Fr 3. Jan 2014, 11:27

@Ulla, genau so habe ich auch gedacht! Ich denke ich steige mal mit der Walze ein und dann gibt es erst mal Lasagne, dann Ravioli und für Bandnudeln etc. kann ich ja wirklich mein Uralt-Maschinchen einsetzen, das tatsächlich noch nicht so viel benutzt wurde...
Das Nudelholz sieht aus, als wäre es einfach zu handhaben, hast du schon einmal damit gearbeitet?
Ansonsten liebäugle ich noch mit diesen wunderschönen Ravioli-Ausstechern, kitschige Herzchen, normale rechteckige, Sterne, hach :tL
http://www.amazon.de/Herzförmiger-Ravioli-Ausstecher-mm-E30-SG/dp/B00AQR5MWS/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1388741129&sr=8-9&keywords=ausstecher+ra
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon _xmas » Fr 3. Jan 2014, 11:40

Das Nudelholz sieht aus, als wäre es einfach zu handhaben, hast du schon einmal damit gearbeitet?

Nein cheriechen, habe ich noch nicht. Ich hatte seinerzeit nach kostengünstigen Alternativen zur Walze gesucht und bin dabei auf die Seite von MAAJ gestoßen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon Typ 1150 » Fr 3. Jan 2014, 12:12

Cheriechen hier mal ein Video wie man mit so einer Walze arbeitet (ab 1.34) http://www.youtube.com/watch?v=E8v9fE3lqW4 , ist zwar ne Kitchen Aids aber die Walze ist fast die gleiche (glaub sogar ist der gleiche italienische Hersteller wie bei der Assi)
Tschüß
Chris


Hauptsach gut gess
Benutzeravatar
Typ 1150
 
Beiträge: 901
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:40


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon cheriechen » Fr 3. Jan 2014, 13:37

Danke Chris, ich hatte ein Video gesehen von der Assistent Walze, auf einer arabischen Seite...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon cheriechen » Fr 3. Jan 2014, 15:53

:tL :st :tL :st :tL :st :tL bestellt, beim Herrn Schlingemann!!
Danke, für eure Beratung..
Demnächst ist Pastatime bei Cheriechen!!
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon _xmas » Fr 3. Jan 2014, 16:00

Cheriechen, ich habe auch gerade bestellt bei Herrn Schlingemann... 2 nachträgliche Weihnachtsgeschenke :cry
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon pelzi » Fr 3. Jan 2014, 20:45

Wer ist denn Herr Schlingemann? Und was habt Ihr bestellt? Neugierig bin. :lala
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1874
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: welche Vorteile hat die Assistent ggü, der Kenwood wirkl

Beitragvon _xmas » Fr 3. Jan 2014, 20:56

cheriechen die Nudelwalze, und ich habe mir zu Weihnachten eine zweite Assistent und eine Getreidemühle gegönnt.
Herr Schlingemann ist Inhaber der gleichnamigen Mühle in Waltrop, vertreibt Futtermittel, Getreide , Mehle und allerlei drumherum auch in Bio-Qualität.
Bei Hobbybäckerequipment macht er gute Preise - ist selbst Hobbybäcker und spielt mit dem Gedanken, neben seinem Vertrieb ein Backhaus zu errichten. Außerdem ist er ein sehr netter Mensch :)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Sauerteigvarianten welche wofür ?
Forum: Anfängerfragen
Autor: alfonso
Antworten: 6
Assistent Zubehör
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Little Muffin
Antworten: 20
Kenwood mit großer oder kleiner Schüssel
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Bubi88
Antworten: 6
Welche Küchenmaschine?
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Speedyleser
Antworten: 5
welche Knetmaschine
Forum: Küchenmaschinen
Autor: yabba
Antworten: 12

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz