Go to footer

Spiralkneter oder Planetenrührwerk???

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Spiralkneter oder Planetenrührwerk???

Beitragvon Hollerbäck » Do 13. Feb 2020, 18:52

Hallo,
für diese Maschine interessiere ich mich auch. Im Moment habe ich einen Spiralkneter mit nur einem Gang und mximal 8 kg Teig.
Ich hätte gerne etwas mehr Kapazität auf einmal und auch den zweiten Gang. Wenn ich mir einen Spiralmixer mit 2. Gang kaufe, braucht der 400 Volt. Ginge bei mir aber mit den 230 Volt wäre ich flexibler.
Kann man bei den Planetenmixern mit dem Knethaken in die mittlere Geschwindigkeit schalten? Die Angabe der unterschiedlichen Hersteller sind sehr verschieden. Bei Beeketal hat man mir gesagt daß mit Knethaken nur die Stufe 1 geht und mit dem Flachrührer die Stufe 2. Bei anderen Anbietern soll man die Sufe 1 und 2 mit Knethaken nutzen können :?

Wie sind denn insgesamt Deine Erfahrungen mit der Maschine? Ich habe schon gehört daß Planetengetriebe nicht so robust sein sollen wie der Kettenantrieb der Spiralkneter.

VG
Walter
Hollerbäck
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 13. Feb 2020, 09:55


Re: Spiralkneter oder Planetenrührwerk???

Beitragvon Hollerbäck » So 16. Feb 2020, 15:13

Ich dachte mein Post vom Donnerstag ist verlorengegangen, deshalb habe ich heute nochmal etwas geschreiben, jetzt sind beide online und löschen geht wohl nicht... :?

Hallo,
mich würde interessieren, wie die Erfahrungen nach einigen Monaten mit dem Planetenrüher sind.

Kann man mit dem Knethaken auch die zweite Knetgeschwindigkeit nutzen? Die Anbieter machen hier sehr unterschiedliche Angaben. Die einen sagen, Knethaken nur mit Stufe 1, bei anderen kann man Stufe 1 und 2 nutzen.

Für Roggenteige ist mein Spiralkneter mit einem Gang ok, bei Weizenteigen soll ein zweiter Gang gut sein. Jetzt überlege ich, ob ich mir etwas anderes anschaffe. Ein Spiralkneter ist wahrscheinlich robuster, weil einfacher von der Technik aber in der 2 Gang Variante nur mit 400 Volt zu bekommen. Geht bei mir, aber mit 230 Volt ist man flexibler.
:?

Vielleicht helfen mir Erfahrungen von Planetenmixer-Anwendern bei der Entscheidungsfindung

VG
Walter
Hollerbäck
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 13. Feb 2020, 09:55


Re: Spiralkneter oder Planetenrührwerk???

Beitragvon Cosmicos » Mo 17. Feb 2020, 00:18

Hallo Walter,
sorry wegen der späten Antwort aber ich habe deine Nachricht erst heute gesehen.

Ich bin mit dem Beeketal Spiralkneter vollauf zufrieden. Ich habe damit nun schon viele Roggen- und Weizenteige geknetet. Von 4-16kg ging das alles vollkommen problemlos.
Für den Knethaken kann man in der Tat nur die Stufe 1 verwenden, was aber meines Erachtens überhaupt kein Problem ist. Der Knethaken ist ein wirklich massives Ding und bei höheren Geschwindigkeiten würden die Fliehkräfte zu groß. Das wäre dann in der Tat schlecht für das Getriebe.
Ich habe mich für den Plantenkneter entschieden, da er kleiner, billiger und flexibler als ein Spiralkneter ist. Der vergleichbare Spiralkneter von Beeketal wiegt z.B. 134kg im Gegensatz zu 79kg beim Planetenkneter.
Das Knetergebnis ist meines Erachtens vergleichbar.
Ich habe auch noch einen kleinen Spiralkneter von Häussler im Einsatz. Der kostet 2500€, kann nur 5kg Teig kneten und das kein bisschen besser als die BSM30, die nur 679€ kostet, dafür aber laut Datenblatt 12kg Teig kneten kann (und in der Praxis absolut problemlos auch mit 16kg zurecht kommt).
Vom Preis-Leistungsverhältnis ist das unschlagbar!
Grüße
Ralf
Benutzeravatar
Cosmicos
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:38
Wohnort: Westerwald


Re: Spiralkneter oder Planetenrührwerk???

Beitragvon Hollerbäck » Mo 17. Feb 2020, 20:00

Hallo Ralf,

vielen Dank für die Infos zu der Maschine. Die mögliche Teigmenge klingt schon mal gut. Du schreibst und man merkt bei Deinem Text, daß Du sehr zufrieden bist.
Jetzt muss ich mal in mich gehen, die Neuanschaffung hat keine Eile. Ich habe ja meinen Spiralkneter, damit kann ich bis zu 8 kg Teig machen.
Mir hat ein Bäcker gesagt, daß bei Weizenteigen der 2. Gang eine Verbesserung von Ofentrieb und Ausbund sowie eine luftigere Krume bringt. Das klingt sehr gut, nur kann ich ohne direkten Vergleich eben nicht abschätzen, wie viel das wirklich ausmacht. Kann sein, daß dies bei Deinem Mixer schon besser ist, weil er im ersten Gang einiges schneller dreht (125 U/min.) als die ein-gängigen Spiralkneter (meiner macht 97 U/min.)

VG
Walter
Hollerbäck
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 13. Feb 2020, 09:55

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz