Go to footer

Kleiner Spiralkneter gesucht

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon Kira1004 » Mo 12. Mär 2018, 14:58

Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Spiralkneter,bis ca 5kg Teig,der mit der Häussler Alpha vergleichbar ist,aber keine 2000€ kostet.
Meine Küchenmaschine mit Planetenrührwerk,ist für Brot,Brötchen,Pizza etc nur bedingt geeignet.
Die Alpha wäre da eigentlich das richtige,aber für zweimal die Woche backen dann doch etwas sehr teuer.
Gibt es so etwas ?Er sollte einen normalen Sttromanschluß haben,kein Starkstrom.
Kira1004
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 14:41


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon hansigü » Mo 12. Mär 2018, 19:17

Kira, ja hier gibt es einen der dir vielleicht gefallen könnte!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon Kira1004 » Di 13. Mär 2018, 08:21

Danke für den Tip.Hast du so eine,oder kennst jemanden,der so eine hat?
Auf der Seite war ich beim rumgooglen auch schon gelandet,hatte mir aber das günstigere Modell angesehen mit nur einer Geschwindigkeit und festem Kopf.
In einem holländisschen Brotbackforum gibt es einen Thread über die Griletta und alle sind begeistert und sagen das mit der Reinigung sei gar nicht so schlimm,der Stundenlohn fürs putzen ist bei dem Preisunterschied und vor allem beim Preisunterschied zur Alpha,sehr gut.

Vieleicht weiß hier noch jemand andere Alternativen,die man nicht aus Italien kommen lassen muß?

Ich hab schon einige gefunden,auch etwas größer,was noch ginge,aber alles bei Gastroshops,wo immer steht wir verkaufen nur an Gewerbliche Kunden nicht an Privat.
Kira1004
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 14:41


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon Kira1004 » Mi 28. Mär 2018, 12:55

Ich hab mich jetzt über die Grilletta erkundigt und der Hersteller schreibt
Die Famag Grilletta IM 5 ist für den Dauerbetrieb nicht geeignet. Sollten Sie 3 Teige hintereinander kneten wird die Maschine heißlaufen.
Sie ist nur für einen hobbymäßigen Einsatz vorgesehen.

Mein Hobby ist aber Sonntags 3 verschiedene Brötchensorten zu backen.

Jetzt hab ich mal bei Beeketal angefragt.Die schreiben

Gerne teilen wir Ihnen mit, dass ein Dauerbetrieb von 3-4 Durchgänger hintereinander
möglich ist. Der Gang hierzu ist völlig ausreichend. Die Mindestmenge bei der BTK10
beträgt 1kg.

Hört sich gut an,nur ist das Ding riesig.Aber dafür Kopf hochklappbar und Kessel abnehmbar.
Hat die hier jemand?
Kira1004
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 14:41


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon sun42 » Fr 30. Mär 2018, 14:38

Die Knetleistung der Grilletta 5 ist mit 18kg/Stunde angegeben, also 4 volle Knet-Schüsseln.
In Brötchen ausgedrückt sind dies 180 Stück, die man vielleicht auf 15 Backblechen unterbringt …

Das sollte nicht nur für den Hobbybäcker, sondern auch für das kleine Ladengeschäft reichen …
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1030
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon Kira1004 » Sa 31. Mär 2018, 12:47

Ja das mit den 18 kg hab ich gelesen,aber Agriero schreibt mir auf meine Anfrage ob ich damit 3 Teige hintereinander kneten kann

vielen Dank für Ihre Nachricht!

Die Famag Grilletta IM 5 ist für den Dauerbetrieb nicht geeignet. Sollten Sie 3 Teige hintereinander kneten wird die Maschine heißlaufen.
Sie ist nur für einen hobbymäßigen Einsatz vorgesehen.
Für die Brötchenteige empfehlen wir Ihnen eine Maschine mit 1 Geschwindigkeit, da der Teig dichter ist.
Unsere Empfehlung für Ihre Bedarf wäre das Modell Grilletta IM8 mit 1 Geschwindigkeit, da Sie eine größere Menge an Teig kneten kann und sie ist robuster und leistungsfähiger als die IM5.

Für weitere Infos stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung

Federica Ricottini


Wenn mir hier jemand der die Maschiene hat sagen kann das er damit öfters mehrere Teige hintereinander macht und die Maschine nicht heiß läuft,würde ich die Grilletta bestellen.
Kira1004
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 14:41


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon sun42 » Sa 31. Mär 2018, 15:05

Die teure Alpha hat übrigens das gleiche Verhalten. Die Motoren der kleinen Spiralkneter sind offensichtlich nicht durch einen Lüfter "zwangsbelüftet" und benötigen zwischen Knetvorgängen eine kleine Pause.

Björn Hollensteiner (brotdoc) schreibt zur Alpha auf seinem Blog: „Kleines Manko, nach 30 Minuten überhitzt die Maschine (Alpha) regelmäßig. Wenn der Überhitzungsschutz ausgelöst hat, steht 10 bis 15 Minuten alles still.

Ich habe die Alpha in Schulungen von Schelli/Lutz/Dietmar oft gesehen und benutzt. Ein Problem war dieses Verhalten nie. Dh, die Pausen zwischen den Knetvorgängen waren lang genug.
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1030
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon _xmas » Sa 31. Mär 2018, 15:12

Die Menge an Teig muss ja auch weiter verarbeitet und gebacken werden.
Wir goß muss dann der Backofen sein, wenn es kein Profiofen ist.

Ich knete häufiger 3 oder 4 Teige hintereinander. Vorher rechne ich mir die Ruhe-/Garezeiten und die Backzeiten aus, um hintereinander zu backen. Damit hat der Kneter automatisch Pause und kann nicht überhitzen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10435
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon Kira1004 » Sa 31. Mär 2018, 16:15

_xmas hat geschrieben:Die Menge an Teig muss ja auch weiter verarbeitet und gebacken werden.
Wir goß muss dann der Backofen sein, wenn es kein Profiofen ist.

.


Ihr versteht mich falsch,ich möchte keine Unmengen an Brötchen backen und die Maschine nicht 3 mal hintereinander mit 5 kg Teig vollpacken.Ich backe halt am Wochenende gerne verschiedene Sorten Brötchen.Das wären dann einmal 1kg Teig für Schnittbrötchen,einmal 1kg Teig für Laugenbrötchen und einmal 1kg Teig für Körnerbrötchen oder sonstwas.Was übrig bleibt,frier ich dann ein.Meistens mache ich Abends die Teige mit Übernachtkühlschrankgare und backe dann Morgens nur noch.
Kira1004
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 14:41


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon _xmas » Sa 31. Mär 2018, 16:29

Dann sollte es doch auch keine Probleme mit der Belastbarkeit der Maschine geben. Schnapp sie dir.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 10435
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon cremecaramelle » Sa 31. Mär 2018, 17:02

Du hast sicher einen guten Grund dafür, dass es ein Spiralkneter sein soll. 4 und mehr verschiedene Teige hintereinnander knetet meine Assistentin völlig klaglos.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1188
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon sun42 » Sa 31. Mär 2018, 20:22

Kira1004 hat geschrieben: Ihr versteht mich falsch,ich möchte keine Unmengen an Brötchen backen und die Maschine nicht 3 mal hintereinander mit 5 kg Teig vollpacken.Ich backe halt am Wochenende gerne verschiedene Sorten Brötchen.Das wären dann einmal 1kg Teig für Schnittbrötchen,einmal 1kg Teig für Laugenbrötchen und einmal 1kg Teig für Körnerbrötchen oder sonstwas.


Wenn es sich um nur 1kg Teig handelt, ist der Spiralkneter an der unteren Grenze der Teigmenge und eigentlich zu groß. Ein stabiler Planetenkneter wie die Teddy oder Kenwood Major schafft diese Menge problemlos – auch bei einer TA155 – und ist vermutlich die bessere Wahl.

Der Spiralkneter macht dann Sinn, wenn die Teigmenge etwas größer sein soll (3-5kg) und die Haushaltskneter an ihre Grenzen kommen (3kg Teig in der Kenwood machen nicht wirklich Spaß).

Ich würde mir den Spiralkneter im Betrieb mit kleinen Teigmengen erst einmal in der Praxis ansehen: zB die Alpha bei Manz
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1030
Registriert: So 7. Dez 2014, 00:06


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon Kira1004 » Sa 31. Mär 2018, 23:00

:BT
cremecaramelle hat geschrieben:Du hast sicher einen guten Grund dafür, dass es ein Spiralkneter sein soll. 4 und mehr verschiedene Teige hintereinnander knetet meine Assistentin völlig klaglos.

Ja, weil meine Bosch MaxxiMUM weiche Teige an den Rand schmiert und der Haken in der Mitte im leeren dreht und weil ich auch mal größere Mengen Teig brauche und dann nicht 3 mal anfangen muss.

@Sun42
So ein Gerät habe ich schon.Die Bosch MaxxiMUM mit 5,4 L Schüssel und 1600 Watt.Aber Planetenmaschinen sind keine Teigkneter und nur bedingt zum Brotbacken geeignet.
Das war auch nur ein Beispiel warum ich gefragt hab,ob ich sie mehrmals hintereinander laufen lassen kann.
Ich Backe auch schonmal größere Mengen von einer Sorte und da brauch ich die Grösse,wie Z.B. auch mal 60 Brötchen für Pulled Pork für ne Party,größere Mengen Pizzateig wenn Besuch kommt,Bagetteteig oder Teig für Partybrötchen in größerer Menge, oder so etwas.Ausserdem knetet die Grilletta anders wie die Alpha,Problemlos kleine Mengen .


@ x-mas. Ich denk,das werde ich tun
Kira1004
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 14:41


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon kyra » So 1. Apr 2018, 13:41

Hallo Kira,
kann man zu deiner Bosch ein Paddle mit Silikonlippe kaufen?
Dieses Paddle funktioniert bei weichen Teigen besonders gut.

Kostengünstig und langlebig ist wirklich die Ankarsrum. Die hatte ich mit zwei Behältern. Dann haben große Mengen wunderbar funktioniert.

Nun habe ich die CC mit drei Behältern und die Alpha 2 mit dem Paddle und dem Haken.
Die Alpha nutze ich für Brote und große Brötchenmmengen.
Brote backe ich immer in der 3-4 fachen Menge. Das habe ich der Ankarsrum locker zumuten können, aber die Kenwood schone ich da eher.

Eine Ankarsrum hat auch einen direkten Antrieb und einen Teigabweiser. Der Abweiser fehlt mir bei der Alpha. Gebraucht kaufen oder verkaufen wirst du die Ankarsrum immer können.

Wenn es dir um den Preis geht, glaube bite Cremecaramelle und mir. Hier im Forum arbeiten einige mit der Maschine. Sie ist praktisch unkaputtbar.
Meine habe ich nur verkauft, weil drei große Maschinen zu viel für meine Küche waren.

Ansonsten würde ich mir neben deiner Bosch die Alpha incl. Paddle zulegen.Auf der Häussler Seite findet man manchmal Angebote für Gebrauchtmaschinen.
.
GlG

Heike
Benutzeravatar
kyra
 
Beiträge: 237
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 20:12


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon Kira1004 » So 1. Apr 2018, 16:48

kyra hat geschrieben:Hallo Kira,
kann man zu deiner Bosch ein Paddle mit Silikonlippe kaufen?

.


Den habe ich ,der war im Lieferumfang enthalten.Funktioniert bei Kuchenteig gut,aber nicht bei Brotteigen.Dazu sind die Teige die ich meine dann nicht weich genug.

Im aktuellen Brot Magazin werden die Ankarsrum und die Häussler getestet.Nachdem was da steht kommt die Ankarsrum für mich nicht in Frage.
Abgesehen vom Preis,spricht gegen die Alpha,das sie keine kleinen Mengen knetet.Die Grilletta knetet laut Erfahrungsberichten sogar Teige mit 400 g Mehl sehr gut.
Kira1004
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 14:41


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon mischee » So 1. Apr 2018, 18:14

Wenn du einen Teigkneter haben willst Kauf dir einen und lass dir nichts von anderen Maschinen erzählen denn es gibt keine andere die an einen Teigkneter rankommt.
Ich habe eine die TK20 und die kann 17kg Teig kneten und kommt mit einem Kilo Mehl super aus das nur mal als Info gegenüber ander lautenden Meinungen die wohl nur auf Vermutungen aber nicht auf Erfahrungen bassieren.
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 620
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 15:45


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon Kira1004 » So 1. Apr 2018, 21:10

Danke Micha
Es hat mich auch gewundert das mir soviele andere Maschinen empfehlen,obwohl ich explizit nach Spiralknetern gefragt habe.
Für mich steht fest das ich einen Spiralkneter möchte und nichts anderes.
Ich werde mir wohl die 5 kg Grilletta bestellen,denke ich.
In einem holländischen Brotbackforum gibt es einen Thread über die Maschine mit mehreren Leuten die sie haben.Die sind sehr zufrieden damit und auf meine Nachfrage schrieb einer,er hat schon 3 Teige hintereinander geknetet.Die Maschine wird etwas warm,aber keineswegs heiß.
Dort im Forum wurde auch ein Spiralknetertest mit Videos gepostet und die Grilletta macht sich da ganz gut.
Kira1004
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 14:41


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon mischee » Mo 2. Apr 2018, 01:47

Nur mal so die Frage warum die 5er und nicht die 8er die dir von denen empfohlen wurde ?
Ein Kneter mit einer Geschwindigkeit knetet dir dein Teig bis er schwindelig wird und er braucht keine 2 geschweige den 10 Geschwindigkeitsstufen.
Wenn du sie aber mit der gleichen 5er vergleichst kostet die gerade mal 70,-€ mehr und es ist die empfohlene, entscheiden musst du natürlich selber.
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 620
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 15:45


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon Kira1004 » Mo 2. Apr 2018, 08:55

mischee hat geschrieben:Nur mal so die Frage warum die 5er und nicht die 8er die dir von denen empfohlen wurde ?
Ein Kneter mit einer Geschwindigkeit knetet dir dein Teig bis er schwindelig wird und er braucht keine 2 geschweige den 10 Geschwindigkeitsstufen.
Wenn du sie aber mit der gleichen 5er vergleichst kostet die gerade mal 70,-€ mehr und es ist die empfohlene, entscheiden musst du natürlich selber.



Ich habe die Datenblätter verglichen,beide Maschinen haben den selben Motor.Der einzigste Unterschied ist,das der Kessel größer ist.Wahrscheinlich glauben die das ich 3 mal hintereinander den selben Teig machen will und empfehlen deshalb die größere Maschine,da ich dann mehr Teig auf einmal kneten könnte.Da aber mit der Kesselgröße auch die Mindestmenge steigt,ist mir die 8er zu groß.
Kira1004
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 14:41


Re: Kleiner Spiralkneter gesucht

Beitragvon mischee » Mo 2. Apr 2018, 10:56

Alles klar dann wünsche ich dir viel Spaß mit dem Kneter und Berichte mal wenn du ihn hast.
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 620
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 15:45

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz