Go to footer

Kenwood kmm020 und Teig für Laugengebäck

Fragen, Erfahrungen usw.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Kenwood kmm020 und Teig für Laugengebäck

Beitragvon Brezellauge » Mi 15. Apr 2015, 21:15

Hallo,

ich bin seit kurzen stolze Besitzerin einer Kenwood :tL mit dem Profi-Knethaken.

Jetzt ist mir beim Brezelteig zubereiten jedoch aufgefallen, dass das Maschinchen ziemlich ächzt. Wenn ich diese Plastikabdeckung für die Rührschüssel drauflasse, sieht man gut, wie sich das obere Teil der Maschine gegen das untere Teil verschiebt, bestimmt 2, vielleicht auch 4 mm in der Horizontalen (in die Vertikale auch etwas). :tip

Mein Teig hat eine TA von 152. (Rezept von Lutz Geißler aus dem Brotbackbuch)

Ist das bei euch auch so, liegt es nur am festen Teig, oder sollte ich meine Kenwood vielleicht umtauschen?

LG von Brezellauge
Viele Grüße von Johanna
Brezellauge
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 20:52


Re: Kenwood kmm020 und Teig für Laugengebäck

Beitragvon EvaM » Do 16. Apr 2015, 07:27

Das macht meine Kenwood Cooking Chef auch, liebe Brezellauge. Sie hält es aus :mrgreen: . Ich würde die Plastikabdeckung entfernen.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Kenwood kmm020 und Teig für Laugengebäck

Beitragvon Brezellauge » Do 16. Apr 2015, 19:41

Ja, die Abdeckung hatte ich schnell weggeräumt...
Vielen Dank für deine Rückmeldung, gut zu wissen dass das bei dir auch so ist.
Viele Grüße von Johanna
Brezellauge
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 20:52


Re: Kenwood kmm020 und Teig für Laugengebäck

Beitragvon IKE777 » Fr 17. Apr 2015, 10:15

Bei mir gibt es dieses Ächzen und Stöhnen,
wenn ich den Nudelteig kneten lasse - und der hat ja noch eine geringere TA
Ich knete den Teig zum Schluss zwar doch noch mit der Hand - aber die längste Arbeit darf schon die Maschine machen, vor allem, wenn ich 1 Pfund Mehl verarbeite.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal



Ähnliche Beiträge

Hefeteig in der Kenwood KM416
Forum: Küchenmaschinen
Autor: ixi
Antworten: 31
Laugengebäck
Forum: Anfängerfragen
Autor: Naddi
Antworten: 7
Teig kneten, Kenwood KM 010 Chef Titanium
Forum: Küchenmaschinen
Autor: miebe
Antworten: 5
Kenwood ärgerlicher defekt
Forum: Küchenmaschinen
Autor: MMartin
Antworten: 17
Kenwood KM250
Forum: Küchenmaschinen
Autor: minort
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Küchenmaschinen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz